iTunes Bibliothek wird nicht mehr gefunden

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von randall-mcmurph, 24.01.2007.

  1. randall-mcmurph

    randall-mcmurph Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    24.07.2005
    hallo,
    folgendes problemszenario habe ich:

    vor ein paar tagen musste ich meinen mac mini (ppcg4;1,3 Ghz, OSX10.4.8) "gewaltsam", d.h., power-knopf mehrere sekunden drücken, herunterfahren, da sich eine cd nach 45 min rotation gen undendlich nicht mehr auswerfen lassen wollte.

    seitdem ist es itunes nicht mehr möglich, auf meine musiksammlung (extern) zuzugreifen. beim ersten start nach dem herunterfahren kam ein hinweis, dass die itunes bibliothek beschädigt sei und mit dem kürzel "damaged" gekennzeichnet sei.

    auf meinem rechner fand ich im itunes-verzeichnis dann auch diese datei.
    unter itunes "einstellungen" ist allerdings der pfad zu der externen musikbibliothek immer noch eingegeben.

    nun habe ich versucht beim start die wahltaste parallel zum start von itunes zu drücken, konnte auch meinen externen itunes ordner anwählen, aber
    ich erhalte dann die meldung, dass dortdrin keine bibliotheksdatei gefunden wird.

    was muss ich nun tun, um meine 28gb musik nicht manuell eingeben zu müssen?

    für hilfreiche tipps bin ich wie immer dankbar

    randall
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen