iTunes Bibliothek verschieben

flapappi

Mitglied
Thread Starter
Registriert
03.02.2007
Beiträge
619
Hallo zusammen,

ich habe schon viele Foren und viele Themen durchsucht, jedoch keine Antwort auf meine Frage bekommen, die hier nun folgt:

Ist es möglich, die iTunes Bibliothek zu verschieben?

Ich möchte nämlich die Bibliothek samt Album-Covern gemeinsam mit iTunes unter Mac Os X und unter Windows Vista verwenden (sofern es bald mal MacDrive für Vista gibt).
Die Bibliothek liegt also weiterhin auf der Mac-Partition, ich möchte jedoch meinem iTunes unter Windows "sagen", dass es auf dieselbe Bibliothek auf der Mac-Festplatte zugreifen soll.
Später soll dann die Bibliothek auf einer externen Festplatte im Netzwerk liegen und sowohl Mac Os X als auch Vista sollen dann darauf zugreifen.

Ist das überhaupt Möglich?
 

flapappi

Mitglied
Thread Starter
Registriert
03.02.2007
Beiträge
619
Hm ... ist mein Problem nicht verständlich, kann es nicht gelöst werden oder weiß einfach nur keiner eine Antwort?
 

DarkAge

Aktives Mitglied
Registriert
24.10.2004
Beiträge
1.788
Soweit ich weiss kann immer nur eine Bibliothek von einer iTunes Version genutzt werden.
 

fettomat

Mitglied
Registriert
30.05.2006
Beiträge
316
itunes speicher seine Bibltiotheks-Daten in einer der ituneslibrary.itl, hier sind Playlists etc. verzeichnet. Diese Datei liegt allg. in deinem homeverzeichniss, egal ob win oder mac.

wenn du es schaffst dass diese datei auch auf deiner festplatte liegt müsste es gehen, aber wie? keine ahnung..
 

fbr

Mitglied
Registriert
21.01.2007
Beiträge
446
Ideal wäre es wenn diese "Datenbank" auf dem Fileserver und von mehrern Rechnern gleichzeitig noch gelesen und beschrieben werden kann.

Sprich, mein DesktopPc und Laptop greifen gleichzeitig auf die Bibliothek/Datenbank im Netzwerk zu.

Tante Edith sagt:
Zum Thema Cover, die sind in den MP3s gleich reingewurstet. Da brauchste dir keinen Kopp wegen der Übernahme machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

flapappi

Mitglied
Thread Starter
Registriert
03.02.2007
Beiträge
619
fbr schrieb:
Ideal wäre es wenn diese "Datenbank" auf dem Fileserver und von mehrern Rechnern gleichzeitig noch gelesen und beschrieben werden kann.

Sprich, mein DesktopPc und Laptop greifen gleichzeitig auf die Bibliothek/Datenbank im Netzwerk zu.

Genau so soll es mal werden!

Hilft es da vielleicht, den Standart-Ordner-Pfad für Musik vor der Installation von iTunes (oder vielleicht gehts auch danach, weiß nicht) auf den gewünschten Pfad im Netzwerk zu legen? Speichert iTunes dann nicht die Datenbank automatisch in den Musik-Ordner auf der Netzwerk-Festplatte?
 
Oben Unten