iTunes ändert selbständig Informationen zurück

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Bamboozle, 07.10.2005.

  1. Bamboozle

    Bamboozle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.12.2004
    Hallo,

    ich habe ein Problem, welche smich noch zur Weißglut treibt.

    Ich habe ein mp3 in das iTunes Fenster reingezogen. Die Tags werden richtig ausgelesen und alle Daten in iTunes übernommen. Ändere ich nun über die Informationen beispielsweise das Album, wird dies auch gemacht. Selbst auf der Festplatte wird der entpsrechende Ordner richtig umbenant.

    Jetzt aber das Problem. Sobald ich das Lied doppelklicke um es abzuspielen, taucht plötzlich der alte Albumname wieder auf und wird auch auf der Festplatte im iTunes-Ordner wieder umbenant.

    Ich habe keine Ahnung warum. Kann mir bitte jemand helfen.
     
  2. fl!x

    fl!x MacUser Mitglied

    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    28.06.2005
    ach das hatte ich auch mal ... aber nur bei einer Datein ;) echt stier sowas ... habs einfach gelöst, indem ich das lied nochmal importiert hab (von cd)
     
  3. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.11.2003
    Mag es sein, dass das MP3-Dateien sind die du von einer CD kopiert hast und somit schreibgeschützt sind? Mach mal den Schreibschutz raus...
     
  4. Bamboozle

    Bamboozle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.12.2004
    Hatte ich auch schon daran gedacht. Der Finder zeigt mir aber nicht an, dass die Datei geschützt sei :(
     
  5. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.11.2003
    was sagt denn ein ls -al in dem entsprechenden verzeichnis? Schreibrechte? Gehören die Dateien evtl einem andern User?
     
  6. Bamboozle

    Bamboozle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.12.2004
    -rw-r--r--

    und die Datei gehört mir.

    Kann es sein, dass iTunes den ID3 Tag nicht ändert und bei jedem Abspielen merkt, dass Tag und Pfad/Datei auf der Platte nicht übereinstimmen und es deswegen zurück ändert?
     
  7. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.11.2003
    Jup... das vermute ich auch.... Bei mir war das selbe Problem mal ein Schreibschutz (der eben durch das kopieren von CD kam)... Daher meine Vermutung..
    Wenn iTunes die Tags nicht ändern kann danns chiebt er sie beim nächsten lesen so hin wie sie laut Tag gehören... also so wie du es nicht willst... Mach doch mal eindach schreibrechte für alle... also 666 auf die Dateien
     
  8. Bamboozle

    Bamboozle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.12.2004
    Bringt leider auch nichts.

    Gibt es ein Programm, mit dem ich mal den Tag direkt im mp3 ändern kann? Vielleicht hilft das ja.
     
  9. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Such mal das Original und schalte die Schreibberechtigung aus und wieder an.

    Dann könnte das ganze Teil einer Compilation sein, was immer das auch ist. Abschalten.

    RD
     
  10. Bamboozle

    Bamboozle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.12.2004
    Wenn ich den Schreibschutz aktiviere, kann ich in iTunes erst gar nicht die Infos ändern. Darn liegt es aso auch nicht.

    Teil einer Kompilation ist es auch nicht.

    Mir ist wirklich schleierhaft, warum das nicht gehen soll.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen