iTunes 7 - Videos verwalten die ersten Schritte

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Banzai-Bug, 17.09.2006.

  1. Banzai-Bug

    Banzai-Bug Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    10
    Hi,

    also ich möchte folgendes erreichen:
    Meine DVD Sammlung von nicht kopiergeschützten Filmen und Serien :o
    in mein iTunes bekommen um sie dann auf meinen iPod und auf meinem Mac zu sehen.

    Nun gibt es ja das neue iTunes und die Möglichkeit 640x480 (oder weniger bei 16:9) als Auflösung zu verwenden.

    Da aber alle Tools wie iSquint, Handbrake oder MPEGStreamclip noch kein H264 LC Baseline Profil können mache ich das nun so:

    Mann nehme Handbrake und konvertiere mit dem MPEG 4 codec (ffmpeg) und der constant quality Einstellung auf 100% eine DVD als echt große Datei auf den Mac (oder eine einzelne Folge).
    Weitere Einstellungen wäre der 128 kbit AAC Sound und die nicht veränderte Auflösung.
    Warum Handbrake? Weil Handbrake auch die paar schwarzen Ränder die manchmal vorkommen weg"croppen" kann. Dazu kann man auch deinterlacen.

    Jetzt pack ich die recht schnell kodierte Datei in iTunes und wähle dort mit dem Rechtsklick "für iPod konvertieren". Jetzt noch die alte Datei löschen und die Informationen eingeben.

    Ich finde die Lösung nicht perfekt aber praktikabel solange iSquint oder andere den H264 LC Baseline codec nicht können.

    MPEG 4 als Kompression möchte ich zu Gunsten der Dateigröße nicht nutzen.

    Vorschläge oder bessere Lösungen sind immer willkommen!
     
  2. DrLoBoChAoS

    DrLoBoChAoS MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.05.2005
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    52
    Öhm das programm das den namen von einem autoteil hat kann doch H264.... oder kann ich nicht lesen oder reden wir von aneinander vorbei?
     
  3. Banzai-Bug

    Banzai-Bug Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    10
    ja schon aber nicht das neue iPod kompatible Format
     
  4. tomatoatmac

    tomatoatmac MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.11.2005
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    15
    Das neue programm vom isquint Macher kann das neue LC Profile ! Es nennt sich VisualHub.

    Isquint wird nicht weiter entwickelt und bekommt somit auch kein LC Profiel !
     
  5. CubaMAN

    CubaMAN MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    17
    H.264 ist doch ein MPEG4 Kompressionsverfahren ...oder irre ich mich.

    Einzige was stört ist dass der 5 Kanalton auf Stereo runtergerendert wird.
     
  6. Banzai-Bug

    Banzai-Bug Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    10
    Das stimmt leider gar nicht.

    Was du meintest ist das "baseline profile". Apple hat aber für die 640x480 Auflösung dieses Profil geändert ("baseline low comlexity profile")

    Und das iSquint nicht weiterentwickelt wird stimmt auch nicht.

    http://www.isquint.org/cgi-bin/ikonboard.cgi?act=ST;f=1;t=940
    http://www.isquint.org/cgi-bin/ikonboard.cgi?act=ST;f=11;t=936
     
  7. Banzai-Bug

    Banzai-Bug Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    10
    jo h264 ist mpeg 4 layer 10 aber da gibt es ne menge Details den iPod betreffend.

    5.1 sound ist echt ne fiese sache mit h264 video. Es geht aber umständlich von Hand.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen