1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes 12.7 (Windows, Mac): Keine Sicherung mehr von Apps

Dieses Thema im Forum "iOS" wurde erstellt von geWAPpnet, 13.09.2017.

  1. geWAPpnet

    geWAPpnet Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    9.648
    Zustimmungen:
    1.682
    Das war es dann wohl mit der Sicherung von iOS-Apps für den Fall, dass man zu einer alten Version zurück will oder die App inzwischen komplett aus dem Store verschwunden ist. Mit iTunes 12.7 für Windows-PCs und Macs hat Apple komplett die Unterstützung von iOS-Apps herausgenommen.

    In welchem Verzeichnis wurden die iOS-Apps nochmal beim Mac/PC abgelegt? Das kann man jetzt wohl komplett löschen, denn es gibt ja eh keinen Weg mehr, diese gesicherten Apps zurück auf das iPhone oder iPad zu bekommen.
     
  2. noodyn

    noodyn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.08.2008
    Beiträge:
    8.719
    Zustimmungen:
    1.292
  3. geWAPpnet

    geWAPpnet Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    9.648
    Zustimmungen:
    1.682
    Die Frage war eher rhetorisch gemeint.
     
  4. geWAPpnet

    geWAPpnet Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    9.648
    Zustimmungen:
    1.682
  5. spike01

    spike01 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    15
    Hi,
    ich war nach dem Update auch etwas verwundert darüber... aber ok.
    In dem bekannten Ordner liegen die Apps noch, der Sinn erschließt sich mir daher nicht.... den HD-Speicher kann man sich doch gut einsparen wenn man da nichts aufheben will... seltsam das die Löschung i.R. der Installation nicht angeboten wird....?!

    gruss
    spike
     
  6. Macs Pain

    Macs Pain MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    471
    Viel "lustiger" ist, daß ich noch ca. 30 GB Platz auf meinem iPhone hatte, iTunes zeigt jetzt an "Überschritten um 50,75 GB". xD

    Und der Spaltenbrowser in der Titel-Übersicht wird bei mir andauernd auf 3 Zeilen komprimiert, wenn man mal in ner anderen Ansicht war... :/