isync+motorola a925

  1. MAC Gyver

    MAC Gyver Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    1
    hi
    ich bekomme nächste woche ein motorola a925 und würde es gerne mit isync syncronisieren. laut mac homepage wird das a925 nicht von isync unterstützt es gibt aber einen hack welcher das a1000 zum laufen bringt (das ist der nachfolger mit weitgehend gleicher software) aber mit dem 925 geht es angeblich nicht.

    hat irgendjemand das problem schon gelöst oder kann es lösen?

    mfg macgyver
     
    MAC Gyver, 13.02.2005
  2. MAC Gyver

    MAC Gyver Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    1
    hat keiner einen rat?
     
    MAC Gyver, 14.02.2005
  3. Metallican20

    Metallican20MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2004
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    hi

    hab auch das a925
    ein super gerät. es gibt ne Software die heisst : A925 Manager oder so,
    die ist aber irgendwie inzwischen offline gestellt. Ich bin auch verzweifelt auf der suche.

    Normal dateien hin und herschicken geht ja eh, aber ich kann zb. nichts mit dem adressbuch anfangen oder mit ical syncen das wär nämlich toll...
     
    Metallican20, 21.02.2005
  4. Eidex

    EidexMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Das Adressbuch habe ich mir über BT geschickt und hat bestens funktioniert
    ,den Kalender konnte ich zwar senden, aber er konnte mit den Einträgen nichts anfangen...

    lg Paul
     
    Eidex, 22.03.2005
  5. kriskross

    kriskrossMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    kannst du mir mehr infos für den "hack" zum anbinden von Motorola A1000 an PowerBook (bei mir noch MacOS 10.3.9) geben?
    ich kriege nämlich weder iSync noch Adreßbuch noch UMTS-Zugang bis jetzt zum Laufen... :(
    PowerBook und A1000 sehen sich zwar gegenseitig als Bluetooth-Device, aber das isses dann auch.... :( alles weitere geht NICHT!
    gibt es irgendwo ModemScripts für Apple, um das A1000 als Dialup-Network-Modem benutzen zu können?
    Danke im voraus für JEDE Hilfe
     
    kriskross, 23.06.2005
  6. beoandy

    beoandyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab auf umtslink.at folgendes gefunden:
    (Ich kenne mich nur leider überhaupt nicht aus :-(
    kann mir da vielleicht einer helfen?)

    danke!

    Steps to make you Mac see and talk with your A1000.

    Open the Terminal and type:

    Code:

    cd /System/Library/SyncServices/SymbianConduit.bundle/Contents/Resources/



    edit the file SupportedDeviceInfo

    Code:

    open -a TextEdit /System/Library/SyncServices/SymbianConduit.bundle/Contents/Resources/SupportedDevicesInfo



    go at the end of it and insert, just before the last two lines ( /dict e /plist )


    Code:

    <key>A1000</key>
    <dict>
    <key>ATI3Response</key>
    <string>Motorola Mobile Phone</string>
    <key>AgendaDatabasePath</key>
    <string>cdocuments\agenda\Agenda</string>
    <key>AgendaMappingsPath</key>
    <string>P800AgendaMappings</string>
    <key>ClassId</key>
    <string>5374476</string>
    <key>MappingsPath</key>
    <string>P900mappings</string>
    <key>iSyncIniPath</key>
    <string>cdocuments\iSync.ini</string>
    </dict>



    Save.
    Now edit the file SymbianConduit_phones.plist

    Code:

    open -a TextEdit /System/Library/SyncServices/SymbianConduit.bundle/Contents/Resources/SymbianConduit_phones.plist



    and insert at the end, as above before the last two lines:

    Code:

    <key>MOTOROLA--separator--Motorola Mobile Phone</key>
    <string>symbiantool</string>



    Save.
    Open a new document in TextEdit and insert:

    Code:

    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
    <!DOCTYPE plist PUBLIC "-//Apple Computer//DTD PLIST 1.0//EN" "http://www.apple.
    com/DTDs/PropertyList-1.0.dtd">
    <plist version="1.0">
    <array>
    <dict>
    <key>kBTEmptyFolderIsOkayReally</key>
    <false/>
    <key>kBTFilteringDestinationFolderID</key>
    <string>F 122213242.11</string>
    <key>kBTFilteringDestinationFolderName</key>
    <string>Home</string>
    <key>kNSSyncConduitFilteringContactGroupMap</key>
    <dict/>
    <key>kNSSyncDeviceID</key>
    <string>00-0a-28-85-8c-13</string>
    <key>kNSSyncDeviceName</key>
    <string>A1000</string>
    <key>kNSSyncDeviceShouldSlowSyncCalendars</key>
    <true/>
    <key>kNSSyncDeviceShouldSlowSyncContacts</key>
    <true/>
    <key>kNSSyncDeviceUseCalendars</key>
    <true/>
    <key>kNSSyncDeviceUseContacts</key>
    <true/>
    <key>kSymbianConduitModelKey</key>
    <string>P900</string>
    <key>kSymbianHasDeviceSynced</key>
    <true/>
    </dict>
    </array>
    </plist>



    Change the key kNSSyncDeviceID and insert the bluetooth MAC address of your A1000.
    You can find it in Bluetooth Preferences, Devices panel.
    Save the file as...

    Code:

    /Library/Application Support/SyncServices/501



    with this name:

    Code:

    SymbianConduitDefaults.plist



    You're almost done.
    Open iSync and add a New Device, your A1000 should appear with the p900 icon, add it to iSync and configure it as you like it.

    Open, on the A1000, Control Panel and configure Desktop Suite, in Control Panel, to use the Bluetooth as link and your MAC as Preferred PC.
    Open, on the A1000, Desktop Suite, you should see a "Connect" button, don't yet press it.
    Open iSync on your Mac e start the sync process, at the same time click on the Connect button on your Mac and enjoy !

    PS: if you don't see it in iSync, then probably you should also modify the key NSSyncDeviceName into SymbianConduitDefaults.plist that we created above with the name of your device (as specified in the bluetooth pres)
     
    beoandy, 03.08.2005
  7. kriskross

    kriskrossMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    hej danke für die ausführliche Beschreibung!
    ... es gibt allerdings ein Problem: ich habe kein Schreibrecht auf /System/Library/SyncServices/SymbianConduit.bundle/Contents/Resources auf meinem eigenen Powerbook als superuser.... obwohl ich natürlich Administrator bin. mit "su" komm ich im Terminal nicht rein, da mein Admin-Passwort offensichtlich nicht zum su reicht.... so kann ich die .plist-Datei zwar bearbeiten, aber nicht abspeichern... weiß da jemand Rat?
     
    kriskross, 03.08.2005
  8. kriskross

    kriskrossMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    übrigens zum Thema "Motorola A1000 via Bluetooth zum Einwählen in UMTS": "Motorola 3G CID1" (und "Motorola 3G CID2" ?) funktionieren grundsätzlich, um das Motorola A1000 via Bluetooth als UMTS-Modem zu verwenden.
    Näheres zB auf: http://www.umtslink.at/3g-forum/showtopic.php?threadid=6991 von "23.01.2005, 18:56 Uhr, berx"

    Leider löst das allerdings das iSync-Problem nach wie vor nicht.. :(
     
    kriskross, 03.08.2005
  9. beoandy

    beoandyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    hmm.... danke @kriskross
    hab das eh gestern auch gelesen und versucht zu testen....
    hab es nun noch mals versucht, doch leider keinen erfolg.... mann, jeder sagt immer, mit apple ist das alles so viel einfacher... aber in diesem punkt ist win um einiges besser, da mehr hersteller es unterstützen....
     
    beoandy, 03.08.2005
  10. kriskross

    kriskrossMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    das iSync-Problem löst sich zwar mit o.g. Beschreibung. aber iSync selbst weist leider DRAMATISCHE Schwächen auf -irgendwas ist immer falsch. Bei meiner eigenen vCard aus dem Adressbuch fehlte eine Telefonnummer und eine Adresse auf dem Motorola A1000. Aber bei ähnlichen Einträgen ist iSync einfach vollkommen untauglich, da es nur entweder-oder erlaubt, aber kein Merge! also eigentlich hat iSync den Namen "sync" nicht verdient.
    übrigens: "su" heißt bei Apple anscheinend "sudo -s" .. Unix halt: was auf einem Unix-Derivat geht, geht auf allen anderen garantiert so nicht... :(
    @beoandy: in dem ersten XML-Ausschnitt von oben gibt es ZWEI FALSCHE STELLEN:
    "<string>cdocuments\" muß jeweils ersetzt werden zu "<string>c:\documents\"
    also nach dem C ein Doppelpunkt und dann ein Backslash! (wie als wär´s ne DOS/Windows-C-Festplatte) vielleicht war das Dein Problem?
     
    kriskross, 04.08.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - isync+motorola a925
  1. nosuch
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    821
  2. scharc
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    588
    LosDosos
    13.05.2013
  3. Debakel
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    583
    Debakel
    31.12.2012
  4. JoePoe
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    5.191