ISO 9660 CD - Datenverlust nach Toast-Kopie

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von ulik, 29.12.2006.

  1. ulik

    ulik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    07.05.2003
    Nachdem ich versucht habe, mit Taost eine Kopie einer Windows-formatierten Foto-CD zu machen, sind plötzlich alle Files auf der CD "verschwunden". Auch unter Windows 2000 (VPC) bleiben Ordner und Dateien verborgen. Lediglich die Anzahl der auf der CD befindlichen MB werden noch angezeigt.
    Ich vermute, dass Toast versucht hat, die CD noch einmal mit einer ISO-Session zu beschreiben.

    Wie kommme ich nun wieder an die Dateien? Mit Data X funktioniert es nicht. Auch mit Exif Untrasher hat´s nicht funktioniert und mit dem Festplattendienstprogramm natürlich auch nicht. :(
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.173
    Zustimmungen:
    211
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Lass dir doch mal unsichtbare Dateien anzeigen
     
  3. ulik

    ulik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    07.05.2003
    ... mit Apfel-F und dem Kriterium "unsichtbare Datein anzeigen" passiert auch nischt.
     
  4. ulik

    ulik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    07.05.2003
    ... kennt nicht jemand ein Tool, mit dem man ISO-formatierte Medien wiederherstellen kann?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen