iPod vs. iTunes

  1. ploiero

    ploiero Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,
    ich habe mittlerweile gelesen, dass der Zählerstand beim automatischen syncen erhöht wird egal ob ich den Titel über den iPod oder iTunes zuletzt gehört habe. Aber was ist mit den Bewertungen? Sticht ne Höhere eine Kleinere aus? Welche Quelle behält dort die Oberhand?

    Grüße
    Olli
     
  2. Geolino

    Geolino MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Müsste ich mal testen, ich vermute allerdings, dass die "neuere" Bewertung gewinnt...
     
  3. sebi4

    sebi4 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Oder es wird der Durchschnitt berechnet ( 1. Bewertung: 1 St./ 2. Bew. : 5 St. = 3
     
  4. santoslilhelper

    santoslilhelper MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.03.2005
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    5
    ne, es gewinnt die neuere Bewertung. Macht ja auch Sinn ... Song in iTunes gerated, dann auf'm iPod gehört -> rating daraufhin geändert -> so übernimmt es dann auch iTunes. (So soll es ja auch sein... wenn ich meine Meinung ändere, dann habe ich sie eben geändert, und will keinen Durchschnittswert..)
     
  5. Bienenmann

    Bienenmann MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    10
    man sollte aber beachten dass itunes grundsätzlich das komplette file auf dem ipod ersetzt, wenn man andere attribute als die bewertung ändert. also wenn man auf dem ipod einen titel bewertet den man itunes umbenennt bevor man synct, oder wenn man das genre ändert, verfällt die auf dem ipod gemachte bewerung quasi.
     
Die Seite wird geladen...