Ipod umtauschen ?

  1. Flooo

    Flooo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    3.327
    Zustimmungen:
    50
    Hi

    Ich habe mir vor ca 1 Monat einen 20 er Ipod gekauft.

    Nun habe ich gestern bemerkt das er nach dem Laden wenn er anzeigt er ist voll und ich in abstecke eben nicht voll anzeigt !

    Deshalb habe ich ihn gleich wieder angesteckt, - wieder angezeicht "Geladen" - abgesteckt - war wieder nicht voll (aber foller als beim 1. mal !).

    Das habe ich 3 mal so gemacht bis er wirklich voll war.

    Dann habe ich ihn so lange laufen lassen bis er total leer war weil ich gedacht habe dadurch den Akku kurieren zu können.

    Aber denkste, er war gestern Abend leer, habe ihn dann über nach wieder angesteckt und er hat heute morgen auch wieder angezeicht "Geladen".

    Aber er war wieder nur einen Strich voll !

    Was tun ?

    Umtauschen ?

    mfg,

    Flo
     
    Flooo, 13.01.2004
  2. minbo

    minboMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2003
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    1
    Das Problem habe ich auch.
    Hinzu kommt, dass jedesmal, wenn ich den ipod dranhänge er wieder drei Stunden lang aufgeladen wird.
    Egal ob nach dem Laden bis zum vollen Akku ich nur eine Minute lang etwas ausprobiert habe.
    2. Problem: Ausserdem scheint er über Nacht bedeutend viel Strom zu verbrauchen. von einem Strich auf null. ist das normal?

    minbo
     
    minbo, 13.01.2004
  3. macfreak-ac

    macfreak-acMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2003
    Beiträge:
    2.653
    Zustimmungen:
    2
    Ich hatte etwas ähnliches bei meinem ersten 30GB iPod: Hab ihn geladen, er zeigte an, er wäre fertig, abgezogen, zeigte aber nur halbvolle Ladung an, also direkt wieder ans Netzteil gehängt. Nach insgesamt 9h war er dann (angeblich) fertig. Resultat: 3 Balken. Reset half auch nicht. Hab ihn dann zurückgeschickt.
    Jetzt hab ich wieder einen 30GB iPod, aber ein "älteres" Modell (ältere Seriennummer). Hab ihn jetzt erst ein Mal geladen und da hatte ich diese Probleme dann nicht.

    In der Battery-FAQ steht, dass man spätestens nach 30 Ladezyklen den iPod wenigstens 1x komplett entlädt und komplett volllädt (zur Kalibrierung) und dazu nach Möglichkeit den iPod übers Netzteil laden sollte.

    Ich würd mich mal an den Apple Service wenden, da Du den iPod jetzt (wahrscheinlich) nicht mehr beim Händler umgetauscht bekommen wirst.

    Greetz,
    macfreak
     
    macfreak-ac, 13.01.2004
  4. Flooo

    Flooo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    3.327
    Zustimmungen:
    50
    Hi,

    Ne auf keinen Fall,

    der 20 er war ja nicht mein erster Ipod und mit dem vorher hatte ich überhaupt keine Probleme.

    Ich vermute das das einfach ein Fehler im Gerät ist.

    Besonderst weil er auch letztes mal so komisch gepiepst hat.

    Wollte mal wissen wie leicht so ein Umtausch bei Apple direkt (im Ausland gekauft, was aber bei tragbaren geräten ja kein Problem ist) möglich ist.

    Ich habe Garantie von einem zertifizerten Apple Händler im Ausland.

    Viele Grüße,

    Flo
     
    Flooo, 13.01.2004
  5. macfreak-ac

    macfreak-acMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2003
    Beiträge:
    2.653
    Zustimmungen:
    2
     
    Ooooh ja, das wäre wirklich mal interessant. Erfahrungen diesbezüglich umgehend posten! Die weltweite Garantie erstreckt sich zwar auf Geräte, die ohne Netzversorgung betrieben werden können, aber da der iPod seine eigenen Garantiebestimmungen hat, worin dieser Abschnitt nicht auftaucht, wäre die Verfahrensweise bezügl. der Garantie mit im Ausland gekauften iPods hochinteressant.

    Greetz,
    macfreak
     
    macfreak-ac, 13.01.2004
  6. Mac Claus

    Mac ClausMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.11.2003
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
     

    Hi,

    nutzt Du für den iPod evt. den NaviPod? Der zieht auch Strom bei Nichtgebrauch...
     
    Mac Claus, 13.01.2004
  7. Flooo

    Flooo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    3.327
    Zustimmungen:
    50
    Hi,

    @Macfreak,

    was hast du denn vor ? also ich weis ja was für ein super gerät der Ipod ist wenn er denn fehlerfrei läuft und das ist bei mir mit dem gerät einfach nicht der Fall.

    Daher komme ich auf keinen Fall dauerhaft damit aus, ich sehne mich nach dem funktionierenden Topprodukt von Apple !

    Habe irgendwo gelesen das jemand innerhalb von 3 Tagen wegen solcher Probleme ein neues Gerät bekommen hat !

    Ebenso aber auch schon das das gerät nach langem warten mit den selben Fehlern zurückkommt.

    mfg,

    Flo
     
    Flooo, 13.01.2004
  8. minbo

    minboMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2003
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    1
    @macclaus:
    Nein, es ist kein weiteres Gerät mit dem iPod verbunden.
    Ich schalte ihn immer aus indem ich ein paar sekunden die Playtaste halte.

    minbo
     
    minbo, 13.01.2004
  9. macfreak-ac

    macfreak-acMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2003
    Beiträge:
    2.653
    Zustimmungen:
    2
     
    :confused: was meinst Du?

     
    Innerhalb von ein oder zwei Wochen ist ein Umtausch beim Händler sicher nicht unbedingt das Problem, aber wenn Du das Ding schon einen Monat im Betrieb hast wird der Händler Dir sicher sagen, dass Du Dich an den Apple-Service wenden sollst. Wäre natürlich extremst ärgerlich, wenn Du das Gerät einschickst und es mit demselben Fehler wieder zurückkommt. Aber wenn Du von Batterieproblemen sprichst sehe ich gute Chancen, dass der iPod direkt getauscht wird. Ruf doch einfach mal beim Service an und schildere denen den Sachverhalt.

    BTW: Ich würde es auch nicht akzeptieren, wenn ein kleiner Player für 450EUR (wo sich andere ne ganze Stereoanlage von kaufen) nicht einwandfrei funktionieren würde. Deswegen habe ich den iPod auch wieder zurückgeschickt. Bei mir kam aber noch Displayflimmern hinzu.

    Greetz,
    macfreak
     
    macfreak-ac, 13.01.2004
  10. Flooo

    Flooo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    3.327
    Zustimmungen:
    50
    Hi,

    Achso, du hast schon getauscht oder wie ?

    hat man dir ein neues gerät geschickt ?

    wie schnell ist es gegangen ?

    Ich habe keine lust das die mir den ipod öffnen und womöglich spuren am gehäuse hinterlassen. Daher möchte ich eigentlich ein neues gerät.

    Viele Grüße,

    Flo
     
    Flooo, 13.01.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ipod umtauschen
  1. THEIN
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    88
  2. multiprayer
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    491
    multiprayer
    29.07.2014
  3. Froschkönig
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    809
    Stargate
    23.12.2012
  4. cesal
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.095
  5. Snowboada
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    346
    FiffiWM2006
    09.07.2007