1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ipod töted imac

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von stefan118, 28.03.2004.

  1. stefan118

    stefan118 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hi, mein 5gb ipod hat seit neuestem eine unangenehme Angewohnheit, beim Ansstöpseln hängt sich das System (9.2) auf, und zwar komplett --
    meine Überlegung: kann man den ipod irgendwie ganz zurücksetzen, löschen, elektroschocken?
    grüße an Alle, wo immer Ihr seid.
     
  2. MacAndy2

    MacAndy2 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2004
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    start und menu Taste gleichzeitig 5 sek. drücken.

    Ich hab meinem iBook auch mal das Firewire Kabel angehängt, wo am anderen ende der Netzstecker drann war. Da kam auf dem bildschirm nur noch komisches zeug.
    Aber nach 2 Tagen hat es sich wieder erhohlt.;)
     
  3. stefan118

    stefan118 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    diese Tatenkombination hat leider nichts gebracht... schade
     
  4. MacAndy2

    MacAndy2 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2004
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Hast du auch OSX ? Dann könntest du es da versuchen.