iPod super empfindlich?

  1. drylightning.de

    drylightning.de Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.12.2003
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    13
    habe meinen iPod erst noch nicht mal zwei Wochen und stelle schon fest:

    1. ERste Kratzer auf der Rückseite
    2. Verfärbungen am Plug des Kopfhörers

    Ich behandle das Ding echt wie ein rohes Ei und trotzdem fängt das schon so an. Ich habe ihn bisher ausschließlich in der feinen Innentasche eine Bossmantels transportiert. Da sollte er doch gut gebetet sein. Wie auch immer. Ich hab mir jetzt noch eine Transporttasche bestellt.

    Wie sind eure Erfahrungen. Auch bzgl. Akku. Der hält doch nicht wirklich 8 Stunden. Schon nach einer halbe bewegt sich der Batterie-Balken deutlichst.
     
    drylightning.de, 25.02.2004
  2. Bobs

    BobsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
     

    ja stell dir vor, er ist nicht aus dem gleichen material wie K.I.T.T. :rolleyes:

     

    ja, und auch der atomkern scheint nochnicht ganz ausgereift :rolleyes:

    H A L L O das is n gerät wie jedes andere auch, nur eben obere schicht, aber nicht aus der zukunft ok??
     
    Bobs, 25.02.2004
  3. Pretzel

    PretzelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    he ganz locker bleiben hier! ;)

    also jua du hast recht, der iPod ist schon recht kratzempfindlich, weil er einfach aus materialen gerfertigt ist wo man kratzer leicht sieht (vorallem auf der rückseite)

    am anfang hat mich das auch gestört, aber inzwischen ist es mir recht egal... mein gott hauptsache das ding ist innen noch i.O. :)

    also mach dir keinen stress , irgendwann ist es einem egal ;)

    ach und wegen dem akku: der hält auch meiner erfahrung niemals 8 stunden ^^

    auf 6 stunden kommt er aber schon locker!

    mein tip: ab und zu KOMPLETT entladen (also auch wenn er im ruhezustand ist nochmal an das teil, manchmal ist nähmlich noch saft und der schaltet fälschlicherweise in den ruhezustand) und komplett neu laden
     
    Pretzel, 25.02.2004
  4. tridion

    tridionMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    7.244
    Zustimmungen:
    242
    Hallo drylightning,

    ja, in der Tat bekommt die spiegelnde Rückseite leicht kleine Kratzer, allein durchs Bewegen in der Mantel-, Hosentasche. Daher ist eine Hülle, z. B. eine Gummihülle à la ISkin, sehr empfehlenswert - oder, wer es edel will, eine Ledertasche, bei der die Bedienelemente zugänglich sind. - Eine Vergilbung des Kopfhörereingangs konnte ich nicht beobachten, da die Gegend bei meinen beiden (15 GB 3. Gen., 10 GB 2. Gen.) aus Metall ist; das "Innenleben" ist blütenweiß ...

    Was den Akku angeht, so habe ich die Beobachtungen beim 15 GB auch gemacht. Ich habe dann aber den Test von Apple durchgezogen (eine ca einstündige CD mit Titeln zwischen 3-8 min Länge auf MP3 in ITunes überspielen, Playlist anlegen, auf den IPod übertragen. IPod ganz volladen und die Playlist wiederholend abspielen, so lange bis Akku leer ist. Er sollte 8 Std halten - und das hat er bei mir getan, ziemlich genau 8 Std.
    Das heißt, jede Aktion, sei es Hin- und Herspringen, Playlists wechseln usw. verbraucht über die Gebühr Strom, und das scheint mir bei der 2. Gen. besser zu funktionieren. Auch die Akkuanzeige, deren Balken hin- und herwandert, ist wohl nicht ganz geglückt. Schade um die Feinheiten ...
    Ich hoffe ja noch auf ein Firmware-Update, das diese kleinen Eigenheiten verbessert ...

    Was mich auch noch stört, ist die übermäßige Empfindlichkeit der Ansprache der Tasten. Manchmal kommt man kaum ran, und die Anzeige hupft schon woanders hin, natürlich dorthin, wo man nicht hinwill.

    Zum Thema IPod-Akku gibts mehrere threads, such mal danach.

    Gruß tridion
     
    tridion, 25.02.2004
  5. Sym

    SymMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    1.898
    Zustimmungen:
    38
    Re: Re: iPod super empfindlich?

     

    Wie bist Du denn drauf? Ein iPod kostet auch entsprechend und das er kratzempfindlich ist, ist hier im Forum bekannt.

    Gerade weil man den Akku nicht auswechseln kann, sollte er auch die 8 Stunden mitbringen!

    Sei doch bitte weniger feindlich!
     
  6. KalAidO

    KalAidOMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    4
    Hab auch einen Ipod 3th Gen. 15GB - würde dir dringend empfehlen dir sowas wie nen Iskin Exo zu holen. Am Anfang hab ich meinen Ipod auch immer in der mitgelieferten Lederschutzhülle transportiert, bis ich feststellen mußte, dass das Etikett auf der Innenseite der Tasche leichte Kratzspuren am Rückteil des Ipods hinterlassen hatte.
    Wie gesagt Iskin Exo in weiß sieht stylisch aus und schützt den Ipod optimal. Zur Batterielaufzeit muß ich bestätigen, dass auch ich 8h noch nie erreicht habe, liegt aber auch daran, dass ich des öfteren von einer zur anderen Playlist switche und somit immer wieder die Festplatte anwerfe.
    So far Kalaido
     
    KalAidO, 25.02.2004
  7. Bobs

    BobsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    war nicht feindlich gemeint, aber mich störts immer n bissl wenn jeder immer glaubt nur weil er jetzt was von apple hat, hat er damit das nonplusultragehtniemalskaputt-gerät. das ist nämlich leider nicht so, auch wenn man aufgrund des hohen preises mehr haltbarkeit/qualität verlangen kann als bei billigeren anbietern. aber im grossen und ganzen ist apple nunmal trotzdem "nur" ein hersteller von hard- und software.
     
    Bobs, 25.02.2004
  8. tridion

    tridionMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    7.244
    Zustimmungen:
    242
     

    Die ISkin Exo hab ich auch, mit selbsthaftendem Displayschutz und abnehmbarem Gürtelclip, wirklich gut.
    Die Originaltasche ist bei mir aus Nylon, nicht aus Leder ... und das Etikett ist nervend, richtig. Allerdings verursacht schon das Herausnehmen und Hineinstecken des IPods leichte Kratzer. Deshalb ist eine Tasche, in der das Gerät bleiben kann, also die ISkin oder eine Leder- oder Neoprenhülle (Marware) mit zugänglichen Bedienelementen von Vorteil.

    Gruß tridion
     
    tridion, 25.02.2004
  9. Sol

    SolMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    2.015
    Zustimmungen:
    212
    Bobs Choleriker? :>
    Ahhh und jaaa ich will mir bald auch endlich einen Ipod zulegen...
    lohnt sich da ein 15Gb Modell aus der aktuellen Serie?
     
  10. RETRAX

    RETRAX

    naja...mein iPod 3G steht eigentlich nur im Dock neben der Anlage und selbst da hat er auf der Rückseite schon leichte krätzerechen bekommen.

    stört mich aber nicht. das ding ist ein gebrauchsgegenstand und solang nicht die ganze Hülle abblättert ist mir das egal.

    Ich würde nie im Leben dafür irgendwelche Displayfolien, Taschen oder ähnliches kaufen. Das ist alles so dermassen überteuert und eine Geldmacherei sondersgleichen.

    Der iPod ist ein cooles Accessoir, ein Gebrauchsgerät das viele Kids auch zum skaten mit sich rumschleppen.

    eine blaue Mauritius würd ich auch unter Glas halten, aber einen iPod?

    Aber ok..da ist halt jeder anders.


    Gruss

    RETRAX

    www.retrax.de
     
    RETRAX, 25.02.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPod super empfindlich
  1. Gerhard Mayer
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    216
    Gerhard Mayer
    14.07.2017
  2. AlfredB
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    323
    AlfredB
    07.06.2017
  3. marco312
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    4.808
    meisteredu
    05.05.2008
  4. ratpoison

    "Super"-Dock für iPod

    ratpoison, 12.01.2006, im Forum: iPod
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    614
    ratpoison
    12.01.2006
  5. wilenin
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.287
    Pauermäck
    09.06.2005