1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPod spinnt - Datenverlust beim Schreiben unter Windows

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von freakout, 10.02.2005.

  1. freakout

    freakout Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.12.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    hallo! seit dem upgrade auf die neueste itunes version spinnt mein ipod (mini) total...beim synchronisieren, bzw. übertragen kommt es ständig zu fehlermeldungen (siehe angefügten screenshot)...hab den ipod schon mehrmals formatiert, neueste software wiederhergestellt usw...aber es kommt immer wieder....befürchte schon fast, die festplatte hat nen fehler ... was meint ihr?
    grüsse
    stefan
    ps: win2k sp4, synchronisation über usb
     

    Anhänge:

    • ipod.jpg
      Dateigröße:
      61,3 KB
      Aufrufe:
      64
  2. consignatia

    consignatia MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    9
    Die Ursache für das Problem steht links oben in der Titelleiste der Fehlermeldung. :D
     
  3. altobelly

    altobelly MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2004
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    0
    Du bist ja gemein, aber irgendwie hast du recht ! ;)

    Und Stefan, tut mir leid ich kann dir nicht helfen, bekommen meinen iPod erst morgen...
     
  4. freakout

    freakout Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.12.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    jaja...ich kann damit leben...nachdem mac für mich nicht in betracht kommt (das thema hatten wir schonmal) und ich mit windows eigentlich auch keine probleme habe (das system ist immer so gut wie sein administrator) kann ich sowas mit nem lächeln wegstecken :)
    grüsse
    stefan
     
  5. RocketMan

    RocketMan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    2.097
    Zustimmungen:
    48
    Also unter WinXP hatte ich sehr viele Probleme mit meinem iPod aber jetzt mit meinem Mac noch nie!
     
  6. freakout

    freakout Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.12.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    ich sehs umgekehrt....nicht windows hat probleme mit dem ipod sondern der ipod mit windows....
     
  7. altobelly

    altobelly MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2004
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    0
    Du weißt aber schon, wie viel Macht in diesem Satz steckt. Falls du ihn ernst meinst, und über die miese Speicherverwaltung von Windows sprichst, dann kann ich dazu nur den Kopf schütteln....
     
  8. freakout

    freakout Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.12.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    hmmm....ich bin kein windowsjunkie und computerfreak...ich bin anwender mit ganz guten grundkenntnissen....ich beachte grundlegende sachen (virenscanner up to date, ab und an spyware entfernen, nicth jeden schrott aufmachen, opera statt explorer, nicht überall draufklicken wenn man auf pornoseiten surft *G* usw....) und hab keine probleme mit windows....auf der anderen seite kenne ich viele leute die ständig probleme damit haben und die sind in 99% der fälle auf genau diese paar grundlegenden verhaltensregeln zurückzuführen....
    das meinte ich mit meiner anmerkung....
    grüsse
    stefan
     
  9. vortex1394

    vortex1394 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.12.2003
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    5
    hmm...hatte auch Probleme mit meinem iPod 1. Generation...dann nach Play und Menu Tast gleichzeitig drücken = RESET...hat er wieder so getan als wär nix gewesen...
     
  10. altobelly

    altobelly MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2004
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    0
    Trotzdem kommt es an alternative Betriebssystem nicht heran, mit den vielen Missständen. Gezwungen durch die Schule, habe ich auf meinen Laptop Windows XP. Ich hatte auch noch keinen Dialer, oder sonstige Probleme wie schwerwiegende Systemabstürze. Das Arbeiten ist jedoch nicht so flüssig und problemlos wie es sein sollte, und deswegen bevorzuge ich klar meinen Mac, in allen Beziehungen, von Spielen jetzt abgesehen.