Ipod songs zwingend auf Mac?

dampee

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.11.2004
Beiträge
43
ich hab die Suche genutzt, bin aber nicht fündig geworden...

Muss ich eigentlich mein gesamtes Ipod-Reservoir an Songs auch gleichzeitig auf dem Mac haben um gescheit mit ITunes synchronisieren zu können? Oder kann ich vielleicht sagen, dass ich nur alle neuen Songs auf den Ipod laden will... weil ich hab Angst, wenn ich das jetzt versuche und auf dem Mac lösche, dass er dann beim synchronisieren auch alle Ipod songs löscht.

Mir sind einfach 10 GB auf dem Mac an Songs zuviel, wenn ich sie eh auf dem iPod hab...

Gibt's da was?
 

Macverehrer

Aktives Mitglied
Registriert
02.12.2004
Beiträge
2.153
du musst einfach die das Häkchen bei automatischh aktualisieren entfernen. Dann kannst du neue Songs von Hand reinziehen. Ich glaube, du kannst auch einstellen, dass er nur eine bestimmte Wiedergabeliste aktualisiert...bin mir da aber nicht sicher
 

marco312

Aktives Mitglied
Registriert
14.11.2003
Beiträge
19.343
hallo

Du kann st den iPod auf Manuel stellen dann werden nur die von dir ausgewählten Listen Synchronisiert.

Gruß
Marco
 
L

Lynhirr

Ich habe eigene Playlists für den iPod gemacht. Und nur die aktualisiert der dann.

Schließe den iPod an, gehe auf Einstellungen/iPod in iTunes. Dort kannst du auf "Nur ausgewählte Wiedergabelisten automatisch aktualisieren" klicken, und in der Liste darunter die Playlists auswählen.

Das wars dann …
 

ralfinger

Aktives Mitglied
Registriert
16.07.2004
Beiträge
4.039
Erstelle einfach eine intelligente Wiedergabeliste mit Songs nicht älter als ... usw. Die dann syncronisieren. That's it. Gruß

PS: Du kannst den iPod mittels iPod-Aktualisierer zurücksetzen, das hat keierlei Auswirkung auf Deine Bibliothek.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben