1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPod per IceLink o.Ä. an Astra (GTC) "CD70 Navi"?

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von The Grinch, 30.04.2005.

  1. The Grinch

    The Grinch Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    7.113
    Zustimmungen:
    395
    Hi,
    habe mir heute den Astra bestellt und würde da gerne den iPod anschließen, finde aber bei IceLink immer nur Adapter für das Radio CDC804.... Keine Ahnung ob das auch für das Radio im neuen Astra paßt.

    Gibt es evtl. eine andere Möglichkeit? Gibt hier doch bestimmt einige die einen der neuen Opel fahren und das Radio/CD/Navi haben das ich auch bestellt habe (CD70).

    Danke schonmal vorab...
     
  2. Geolino

    Geolino MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Fahr auch nen neuen Astra-H, aber kein GTC sondern Caravan...
    Hab auch ein anderes Radio CD30MP3, aber bisher gibts da keine Möglichkeit den anzuschließen, war extra schon bei einem Profi für Auto-Hifi...nix...momentan...
     
  3. Stargate

    Stargate MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2002
    Beiträge:
    7.820
    Zustimmungen:
    617
    Nicht das ich wüsste, die Werksradios sind dafür nicht zu gebrauchen und ausserdem zu vollkommen überteuert. Nicht mal MP3 spielen die.

    Für weniger als die hälfte vom Preis des Werksradios einen Pioneer, einen Kennwood und schon klappt es auch mit dem iPod. Modelle beachten, mit allen geht es da auch nicht.

    Selbst wenn noch ein Bus-Adapter und ein Adapter für die Lenkradferndedienung benötigt wird ist alles zusammen noch immer billiger und Leistungsfähiger als so ein Werksradio.

    (NAV aussen vor gelassen)
     
  4. The Grinch

    The Grinch Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    7.113
    Zustimmungen:
    395
    1.) hat das Werksradio keine DIN Größe
    2.) kann es MP3
    3.) ist es inkl. Navi
    4.) baue ich in ein nagelneues Auto bestimmt kein Radio einer Fremdfirma ein - das überlasse ich dem Gebrauchtwagenmarkt...
     
  5. Mortiis

    Mortiis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    2.155
    Zustimmungen:
    77
    Ave,

    Fahre zwar keinen Opel, sondern einen Audi, find aber dennoch die Preise für ein Autoradio von Werk aus, egal für welche Automarke schon mehr als übertrieben, schon alleine was diese Leisten. Würde mir mein eigenes Autoradio nach Wahl einbauen, auch wenn es ein Neuwagen wär, hat also nichts mit übertriebenen Sparen zu tun, sondern dies ist zum Beispiel dann auch für meinen iPod fähig und bin wahrscheinlich dann auch auf einen neueren Stand der Technik, als wenn es mit vom Werk mitgeliefert wird.

    Mortiis
     
  6. The Grinch

    The Grinch Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    7.113
    Zustimmungen:
    395
    Natürlich sind die Preise überteuert, aber ein Radio einer Fremdfirma zerstört einfach die einheitliche Optik des Cockpits....
    Des Weiteren ist mit einer Fremdfirma das große Display nur noch für Temperatur und Uhrzeit zu gebrauchen, kein Navi, kein Radio/CD Anzeige....
    Und das das was mit sparen zu tun hat, hat keiner behauptet - es gibt sicherlich Radios von Fremdfirmen die ein vielfaches kosten.

    Aber die Diskussiob ist hinfällig -> es geht nur um die Info ob es eine adäquate Möglichkeit gibt, den iPod am Serienmäßigen Radio zu betreiben..
     
  7. Geolino

    Geolino MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Die Sache ist nun mal die - das Cockpit ist nicht für den Einbau eines Fremd-Radios vorgesehen...

    Gibt es eine Möglichkeit einen iPod anzuschließen?!

    Wie wärs eigtl mit einem Anschluss über die Freisprechvorbereitung, wenn man diese nicht nutzt?!
     
  8. NetNic

    NetNic MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    16
    Weiß du denn zufällig, welcher Hersteller hinter den Opel-Radios steckt?
    Vielleicht würde das dann weiterhelfen, eine passende Anschlussmöglichkeit zu finden.

    Ach ja:
    Ist Ice-Link denn zwingend, oder würden auch andere Anschlussmöglichkeiten reichen?
     
  9. The Grinch

    The Grinch Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    7.113
    Zustimmungen:
    395
    Andere Möglichkeiten sind gern gesehen!!! Sehr gerne....

    Habe leider keine Ahnung wer die Radios baut!?
     
  10. mantouki

    mantouki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2003
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    es gibt da ein PC-Progamm (BRRRR-schüttel) auf dem sind alle Ersatzteile und auch die Schaltpläne (is glaub ich noch ein Zusatz) verzeichnet. Darin kann man benötigte Ein- und Ausgänge identifizieren. Ich hab hier leider nur eine alte Version von ca. 2001 oder so ...
    Bei diesem großen internet Auktionshaus gibs aber immer mal auch neuere Versionen.

    Gruß,

    M.

    ... heißt TIS für OPEL