Benutzerdefinierte Suche

iPod nano und Apple in-Ear Headphones: wie krich ich mehr Bass???

  1. henk_honk

    henk_honk Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    21
    Ich wusste ja, dass die Apple in-Ears nicht so dolle sein sollen - auch, dass die Equalizer-Einstellungen beim iPod nicht super sind:
    Aber das ist doch ein echt flacher Sound, den nano und Apple in-Ears da abgeben!
    Ich habe die in-Ears an an iTunes von meinem mbp angeschlossen: selbst da war die Quali besser. Auch die Phones von meinem Sony Walkman-Handy sind besser.
    Und der Nano (2gen alu): Kann man keine eigenen Einstellungen vornehmen? Mit nem Zusatzprogramm oder sonst wie?

    Jemand ne Idee außer vielleicht einen iAudio und Shure Ear-Phones kaufen? Ein bisschen Bass würde schon wieder etwas Farbe in den Winter lassen...
     
    henk_honk, 23.01.2007
  2. onkel schoffo

    onkel schoffoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    2
    du musst sie ganz tief in die öhrchen reindrücken. dann hört man zwar von außen nix mehr - der bass sollte aber besser rüberkommen.
     
    onkel schoffo, 24.01.2007
  3. gausz

    gauszMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Ja, das In-Ear System ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig. Ich hatte lange Zeit die Etymotic-Geräte.

    Aber wenn sie erst einmal richtig im Ohr sitzen, knallen die schon ganz ordentlich :)
     
    gausz, 24.01.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPod nano Apple
  1. macumsteiger
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.672
    tridion
    26.04.2013
  2. TheCt
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    548
  3. mixail
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    349
    matti1412
    14.10.2007
  4. Andi92
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    921
    performa
    24.09.2007
  5. Mogg
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    361
    Lukas the brain
    13.07.2007