Ipod nach update tot!!!! Hilfe!!!

  1. miho78

    miho78 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leudde,

    meine Freundin hat einen Ipod der ersten Generation.
    Vor einem Monat hat der Ipod versucht eine Lautstärke anpassung durchzuführen.Meine Freundin hats net geschnallt und hat diese abgebrochen.
    Seit dem war es nicht mehr möglich I-tunes "windows" mit dem Ipod zu verbinden, sobal der ipod angeschlossen war, stürzte der ganze Rechner zusammen. Ich hab dies auf mehreren Rechner versucht.Dann kam ich auf die glorreiche Idee den Ipod up-zu-daten.

    Nach kurzer Zeit während des updates sagte mir der PC ich solle den Ipod neustarten damit das update in die Firmware eingespielt werden kann. Seitdem fähr er nur kurz hoch 1sek!!! Dann hört man klack klack und ein Symbol mit einem breitem Stecker und einem Pfeil erscheint und das wars dann.

    Bitte Bitte helft mir. Ich bekomme jeden Tag die Ohren voll geheult wie blöd ich doch sei. ;-( *schluchts*

    Habe auch schon versucht einen reset zu machen. Aber keine positives Ergebnis bekommen.
    :( :(
     
    miho78, 17.02.2005
  2. hertzchen

    hertzchenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    21
    tja, beim ipod an der dose bin ich überfragt...

    aber eigentlich stellt er sich doch auf ursprungzustand zurück, wenn akku ganz alle - beim mac kann man ihn auch per software auf ursprungzustand zurücksetzen - werden halt sämtliche daten gelöscht, muss doch unter windows auch funktionieren...

    das von dir beschrieben symbol kenn ich nicht..

    schonmal auf den ipodsites im netz rumgetrieben, da gibts bestimmt genug die schon alles mit ihrem ipod angestellt haben, und wenn es linux installieren ist...
     
    hertzchen, 17.02.2005
  3. Bienenmann

    BienenmannMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    10
    breiter stecker und pfeil könnte das netzteil symbolisieren? schonmal voll geladen am netzteil?

    anschließend noch mal mittels ipod software updater wiederherstellen
     
    Bienenmann, 17.02.2005
  4. insk

    inskMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    3
    Du musst den ipod an die Steckdose anschließen, hatte ich letztens auch als ich meinen iPod formatiert habe. Danach sollte es wieder gehen!
     
    insk, 17.02.2005
  5. Galdo

    GaldoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Das ist doch immer so, wenn man ihn zurücksetzt.

    Nachdem man ihn mittels Firewire-Kabel und Netzteil an ne Steckdose angeschlossen hat und angeschaltet hat, wird der Reset-Vorgang fortgesetzt. Danach sollte wieder alles gehen...

    Viel Glück GALDO
     
    Galdo, 18.02.2005
  6. insk

    inskMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    3
    genau das meinte ich :)
     
    insk, 18.02.2005
  7. Galdo

    GaldoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Dann sind wir uns ja einig :)
    also wird er danach wieder gehen :p

    GALDO
     
    Galdo, 18.02.2005
  8. miho78

    miho78 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann ihn doch nicht neu updaten

    Wie soll ich ihn den neu updaten wenn der Windows Pc ihn nicht erkennt weil er nicht hochfährt.
    Das mit der Steckdose funzt net ;-(

    Könnt ihr mir sagen was die klack geräusche sind??
    Vielen Dank für eure Hilfe
     
    miho78, 18.02.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ipod nach update
  1. Walkpat
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    829
  2. dietermelzer
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    382
    dietermelzer
    04.12.2007
  3. nonsense
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.113
  4. *rael*
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    494