ipod/mp3 Player light

RUMPELDAVE

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.03.2008
Beiträge
10
ERSTMAL:



Die Idee dahinter: Ich wünschte, ich hätte einen Mp3 Player, der so leicht ist, dass man ihn mit einen ganz GANZ kurzen Kabel direkt an den Kopfhörern, und auch nur an den Stecker befestigt trägt. Also direkt unter dem Kinn. oder sogar so klein, das er in den Stöpseln ist, und nur noch das Kabel von dem rechten zum linken geht. (Akku links, speicher rechts, oder so. Und dann, dass Ganze am besten noch in "in ear" Kopfhörern)

Ich habe die kleine Flex benutzt, und ihn mit einen kleinen Maschinenschraubstock und ein Holzstück, mit zwei kleinen Einkerbungen, für die beiden Schalter, (shuffle und an/aus) eingespannt. Dann mit einer Feile, noch die Kanten abgerundet, und fertig ist die unter 12 Gramm Geschichte.

Er funktioniert noch wie am ersten Tag, und die Musik mach ich mit Winamp drauf, und vorher mit foobar + den Lame 3.97 add-on/plugin in variabler mp3 (vbr) schön klein drauf :)

Ich würde es schon gut finden, wenn man nicht eine Luxus ipod mit Diamanten drann und vergoldet, rausbringen würde, sonder vielleicht in Model mit Magnesiumgehäuse unter 5 Gramm, oder so ähnlich.

[Auf meiner myspace seite unter Bilder gibts noch mehr, von der "produktion". Ich will hier keinen dazu brigen, sich dort anzumelden, denn ich weiß, dass man sich die Bilder nur ansehen kann, wenn man eingeloggt ist. Also wenn jemand will, dann lad ich sie bei imagecheck oder so hoch, und stell die URL's hier rein.]

PS: ich habe noch mehr Hobbys, außer ipods zu zerknitzeln.
 

Anhänge

loudless

Mitglied
Mitglied seit
16.07.2007
Beiträge
486
ERSTMAL:



Die Idee dahinter: Ich wünschte, ich hätte einen Mp3 Player, der so leicht ist, dass man ihn mit einen ganz GANZ kurzen Kabel direkt an den Kopfhörern, und auch nur an den Stecker befestigt trägt. Also direkt unter dem Kinn. oder sogar so klein, das er in den Stöpseln ist, und nur noch das Kabel von dem rechten zum linken geht. (Akku links, speicher rechts, oder so. Und dann, dass Ganze am besten noch in "in ear" Kopfhörern)

Ich habe die kleine Flex benutzt, und ihn mit einen kleinen Maschinenschraubstock und ein Holzstück, mit zwei kleinen Einkerbungen, für die beiden Schalter, (shuffle und an/aus) eingespannt. Dann mit einer Feile, noch die Kanten abgerundet, und fertig ist die unter 12 Gramm Geschichte.

Er funktioniert noch wie am ersten Tag, und die Musik mach ich mit Winamp drauf, und vorher mit foobar + den Lame 3.97 add-on/plugin in variabler mp3 (vbr) schön klein drauf :)

Ich würde es schon gut finden, wenn man nicht eine Luxus ipod mit Diamanten drann und vergoldet, rausbringen würde, sonder vielleicht in Model mit Magnesiumgehäuse unter 5 Gramm, oder so ähnlich.

[Auf meiner myspace seite unter Bilder gibts noch mehr, von der "produktion". Ich will hier keinen dazu brigen, sich dort anzumelden, denn ich weiß, dass man sich die Bilder nur ansehen kann, wenn man eingeloggt ist. Also wenn jemand will, dann lad ich sie bei imagecheck oder so hoch, und stell die URL's hier rein.]

PS: ich habe noch mehr Hobbys, außer ipods zu zerknitzeln.
Das Bild macht mich traurig :(
 
Oben