iPod in China günstiger?

nxs

Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.10.2004
Beiträge
77
Hallo,

ein Freund von mir fliegt demnächst nach China, Ecke Shanghai.
Da kommt natürlich die Frage auf: bekommt man da iPods günstiger, als hier?

Funktionieren die Überhaupt mit meinem iTunes und iMac?
Ist das Interface das Selbe?

Wäre super, wenn sich da jemand auskennt!

Dankeschön,

nxs.
 

Hotze

Aktives Mitglied
Registriert
16.06.2003
Beiträge
14.890
Warum sollten Sie für China was anderes bauen? Bis auf die Garantie und den Stromstecker wird alles laufen.
 

shortcut

Aktives Mitglied
Registriert
26.04.2004
Beiträge
2.949
in china ist sogar der reis billiger. auch wenn manchmal ein sack davon umfällt...

;)

heul aber hinterher nicht, wenn der stecker nicht passt und\oder du garantie im notfall erwartest. und dein freund soll sich nicht bei der einfuhr nach be-er-de mit dem orginal verpackten teil vom zoll erwischen lassen.

ansonsten ist alles gleich. stecker gibt es für ca. 20.- bei apple. ein kabel vom rasierer geht aber auch.
 

Larzon

Aktives Mitglied
Registriert
02.11.2003
Beiträge
8.051
shortcut schrieb:
in china ist sogar der reis billiger. auch wenn manchmal ein sack davon umfällt...

;)

heul aber hinterher nicht, wenn der stecker nicht passt und\oder du garantie im notfall erwartest. und dein freund soll sich nicht bei der einfuhr nach be-er-de mit dem orginal verpackten teil vom zoll erwischen lassen.

ansonsten ist alles gleich. stecker gibt es für ca. 20.- bei apple. ein kabel vom rasierer geht aber auch.

hehe...

erst ne tolle überleitung in eine super phrase und dann noch "be-er-de"

sehr gut....*daumenhoch*

mein persönlicher beitrag des tages
 

mitch85

Neues Mitglied
Registriert
10.11.2004
Beiträge
36
Ich bin nur auf die Titelanzeige in Chinesisch gespannt! =)

Hast du überhaupt mal gesehen das du für den

20 GB ungefähr 3000 Chinageld (ca. 275 €)
und für den
40 GB ungefähr 4000 Chinageld (ca. 370 €)

hinlegst?

Dann brauchste noch ein neuen Stecker ca. 20 €.

Dann haste grade mal 30 € gespart aber dafür vl. jede Menge Ärger.

[edit] HIER sind übrigens die Preise!

mitch
 
Zuletzt bearbeitet:

MACroyal

Mitglied
Registriert
27.10.2004
Beiträge
58
shortcut schrieb:
ansonsten ist alles gleich. stecker gibt es für ca. 20.- bei apple. ein kabel vom rasierer geht aber auch.

hmm mein rasierer hat gar kein kabel im lieferumfang was für eins brauch ich denn damit das auch mit dem ipod klappt??
das ist mein rasierer:
 
Zuletzt bearbeitet:

MACroyal

Mitglied
Registriert
27.10.2004
Beiträge
58
shortcut schrieb:
ansonsten ist alles gleich. stecker gibt es für ca. 20.- bei apple. ein kabel vom rasierer geht aber auch.

hmm mein rasierer hat gar kein kabel im lieferumfang was für eins brauch ich denn damit das auch mit dem ipod klappt??
das ist mein rasierer: rotfl
 

Anhänge

  • gillette.gif
    gillette.gif
    16,2 KB · Aufrufe: 63

netzwerk

Mitglied
Registriert
30.12.2004
Beiträge
666
mitch85 schrieb:
Ich bin nur auf die Titelanzeige in Chinesisch gespannt! =)

Hast du überhaupt mal gesehen das du für den

20 GB ungefähr 3000 Chinageld (ca. 275 €)
und für den
40 GB ungefähr 4000 Chinageld (ca. 370 €)

hinlegst?

Dann brauchste noch ein neuen Stecker ca. 20 €.

Dann haste grade mal 30 € gespart aber dafür vl. jede Menge Ärger.

[edit] HIER sind übrigens die Preise!

mitch
Warum sagst du "Chinageld"? Klingt irgendwie diffamierend resp. dumm. Denn schließlich bezahlt jeder 6. Mensch der Erde mit Renminbi :rolleyes:
 

shortcut

Aktives Mitglied
Registriert
26.04.2004
Beiträge
2.949
MACroyal schrieb:
hmm mein rasierer hat gar kein kabel im lieferumfang was für eins brauch ich denn damit das auch mit dem ipod klappt??
das ist mein rasierer: rotfl

für dein bisschen flaum reicht dir dein gilette sicherlich aus. ;) ein ipod und meine wenigkeit dagegen brauchen echten, starken strom mit 220 völtern, um morgens wach zu werden.

abgesehen davon: der netzteilstecker meines p-books passt auch an den des pods...
 

mitch85

Neues Mitglied
Registriert
10.11.2004
Beiträge
36
netzwerk schrieb:
Warum sagst du "Chinageld"? Klingt irgendwie diffamierend resp. dumm. Denn schließlich bezahlt jeder 6. Mensch der Erde mit Renminbi :rolleyes:

Schön das DU weißt wie die Währung in China heißt! Ich wusste es bis grade eben nicht, wozu auch?

Das jeder 6. Mensch damit bezahlt ist ja schön und gut, tut aber auch nichts zur Sache Herr Lehrer!
 

charlotte

Aktives Mitglied
Registriert
17.11.2002
Beiträge
4.764
netzwerk schrieb:
Warum sagst du "Chinageld"? Klingt irgendwie diffamierend resp. dumm. Denn schließlich bezahlt jeder 6. Mensch der Erde mit Renminbi :rolleyes:

es handelt sich bei der umrechnung um honkong-dollar und danach kostet der ipod-mini 275,irgendwas und das scheint kein schnäppchen zu sein.
 

netzwerk

Mitglied
Registriert
30.12.2004
Beiträge
666
mitch85 schrieb:
Schön das DU weißt wie die Währung in China heißt! Ich wusste es bis grade eben nicht, wozu auch?

Das jeder 6. Mensch damit bezahlt ist ja schön und gut, tut aber auch nichts zur Sache Herr Lehrer!
Tut mir leid, dass ich dich an deine Schule/Schulzeit erinnere. Aber mach dir keine Sorgen: Bildung tut nicht weh (ganz im Gegensatz zu Ignoranz, a la: "Was interessieren mich die 1,3 Milliarden Chinesen. Ich wohne in Deutschland und nicht in China")!
 

netzwerk

Mitglied
Registriert
30.12.2004
Beiträge
666
charlotte schrieb:
es handelt sich bei der umrechnung um honkong-dollar und danach kostet der ipod-mini 275,irgendwas und das scheint kein schnäppchen zu sein.
Also in Honk-Kong kostet der iPod mini 1900 HK$. Das sind exakt 181,64 €. (1 EUR = 10,46 HKD)
 

Measse

Neues Mitglied
Registriert
17.01.2005
Beiträge
21
Ipod ist günstiger

Ich habe mir neulich den 40 GB ipod inkl. USB2.0 Kabel in Bangkok für 335 Euro gekauft AmazonPreis für das gleiche Model 379 Euro plus 20 Euro USB Kabel . Ersparnis rund 65 (wenn man 20 Euro für das USB 2.0 Kabel mit einrechnen muss).

Allerdings handelt es sich hierbei nicht um die 4. Generation. Klickwheel brauche ich auch nicht aber leider ist die Akkulaufzeit nur mit 8 Stunden angegeben - was ich für zu Hoch gegriffen halte.


Wegen der Garantie solltest Du Dir keine Sorgen machen. Man kann sogar noch mehr sparen, wenn man sich die Mehrwersteuer zurückerstatten lässt. In Thailand waren es immerhin 7%. Dazu musst Du Dir im Geschäft ein Formular geben lassen. Damit gehst Du, zusammen mit dem Ipod im Gepäck zum Zoll und lässt Dir die Ausfurh bestätigen. Mit der Bestätigung gehst Du zu einem TAX FREE (oder wie auch immer die heisen) Schalter und lässt Dir den Betrag auszahlen. Vorsicht solche Firmen nehmen meistens happige Provisionen. Aber besser ein bißchen Mehrwertsteuer zurück als garkeine.

Ich habe die Verpackung, bis auf den Part mit der Serien- und Modelnummer in Thailand gelassen. Aufhaben musst Du sie ja nicht, um Garantie geltend zu machen.

Ich hatte zum Glück noch einen UK - DE Adapter Zuhause. Er sollte aber auch für weniger als 20 Euro zu haben sein.

Measse
 

mitch85

Neues Mitglied
Registriert
10.11.2004
Beiträge
36
HAL schrieb:
Damit man konstruktiv Argumentieren kann. ;)

Sag blos du hast Renminbi gekannt


@netzwerk

Stimmt, Bildung tut wirklich nicht weh! Jetzt kenn ich die Währung ja auch. Wieder was dazu gelernt!

Brauchst mich trotzdem nicht gleich so anzupflaumen!

mitch
 

nxs

Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.10.2004
Beiträge
77
Sooooo,

zurück zum Thema ;)

Erstmal danke für die vielen Infos!

Ein echtes Schnäppchen scheint da ja nicht drin zu sein - und dann noch ein anderer Stecker.

Dannn doch lieber noch ein Weilchen sparen! :D

nxs.
 

netzwerk

Mitglied
Registriert
30.12.2004
Beiträge
666
mitch85 schrieb:
Sag blos du hast Renminbi gekannt


@netzwerk

Stimmt, Bildung tut wirklich nicht weh! Jetzt kenn ich die Währung ja auch. Wieder was dazu gelernt!

Brauchst mich trotzdem nicht gleich so anzupflaumen!

mitch

1. Es geht nicht darum, dass man Renminbi kennen muss.
2. Ich lege i. d. R. Wert darauf niemanden "anzupflaumen". Tut mir leid, wenn bei dir der Eindruck entstanden ist. Desweiteren empfinde ich eine Anrede, wie z. B.:"Schön, dass DU das weißt", als unangebracht bzw. als "anpflaumen". :rolleyes:
 
Oben