iPod im Dock - lädt voll, hört auf, leer

  1. maxi.d.

    maxi.d. Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    6.377
    Zustimmungen:
    15
    ich hab mal gelesen man sollte darauf achten dass man den iPod nie vollkommen leer manchn sollte.... NUR

    ich lade meinen iPod voll auf

    und am nächsten Tag ist er dann plötzlich abgeschalten und leer

    kennt wer ausser mir das Problem ?
     
    maxi.d., 13.06.2004
  2. maxi.d.

    maxi.d. Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    6.377
    Zustimmungen:
    15
    NIX ? Keine Antwort ? :-(
     
    maxi.d., 13.06.2004
  3. Mitraix

    Mitraix

    Hi Maxi!

    Meiner tut manchmal auch so als wäre er leer obwohl er voll ist. Allerdings wächst die Anzeige nach dem Einschalten dann langsam an, bis schließlich und endlich doch "voll" angezeigt wird. Etwas sonderbar... :rolleyes:
     
    Mitraix, 13.06.2004
  4. Pak

    PakMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    12
    Die Akkuanzeige ist ja nun wirklich sehr ungenau.

    Ich habe kürzlich hier im Forum gelesen, dass es ein bekanntes Problem/Tatsache sei, dass sich der iPod wieder entlädt, wenn er per Firewire mit dem Computer verbunden ist. Bei Verbindung mit dem Netzteil passiere das wohl nicht so.
     
  5. Jamonit

    JamonitMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    1
    wird der zustand nicht immer aktuell berechnet ? Die HDD schaltet sich doch auch ab, demnach wäre doch die spielzeit verlängert. Und im Dock entläd er sich doch so oder so.
     
    Jamonit, 13.06.2004
  6. maxi.d.

    maxi.d. Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    6.377
    Zustimmungen:
    15
    ebn !

    er entlädt sich nachdem er eine zeitlang voll war im dock wieder...
    is mir jetzt schon sicher 5 6 mal passiert

    :-(

    is frustig wenn man ihn braucht und er leer is...

    is das n fehler ?
    Garantieanspruch ?
     
    maxi.d., 13.06.2004
  7. Jamonit

    JamonitMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    1
    ich glaube nicht das das ein Fehler ist. Im Dock scheint ja auch eine Art Verstärker eingebaut zu sein. Zumindest ist was die Lautstärke an meiner Anlage angeht das Dock lauter als wenn ich das Kabel in den Kopfhörerausgang stecke. Die Laufzeit ist mit Dock auch länger als ohne. Allein vom Gewicht des Docks würde ich schon vermuten das es randvoll elektronischer Teile ist..
     
    Jamonit, 13.06.2004
  8. maxi.d.

    maxi.d. Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    6.377
    Zustimmungen:
    15
    Naja die Laufzeit mit Dock sollte meiner Meinung nach unendlich sein !
    Das Dock ist ja ne Ladestation und sollte sobald der iPod nicht voll ist laden !
    Also ich denk mal das wäre seine Aufgabe *g

    Und das Gewicht sagt nichts darüber aus was da drinn is.
    Ich glaub es ist bloss deshalb so schwer, damit das Ding nicht dauernd umfällt wenn der iPod drinn steckt...
     
    maxi.d., 14.06.2004
  9. Jamonit

    JamonitMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    1
    ich bin jetzt mal davon ausgegangen das das Dock einzeln ohne Kabel irgendwo steht.
     
    Jamonit, 14.06.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPod Dock lädt
  1. cubebiker
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.505
    cubebiker
    13.07.2014
  2. frankganzkurz
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    780
    frankganzkurz
    29.12.2012
  3. dlca
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.076
  4. Gela
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    770
  5. sundancer-67
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    519
    Meanyue
    20.12.2005