ipod firmware update = daten futsch ?

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von mores, 11.01.2007.

  1. mores

    mores Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.557
    Zustimmungen:
    106
    Mitglied seit:
    23.12.2003
    hey leute,
    sorry dass ich möglicherweise eine doofe frage stelle. hab keine antwort in den FAQs gefunden, und suche hat auch nix gefunden, jedenfalls nichts was mir weiterhelfen konnte.

    meine freundin hat einen ipod 20Gb 3.Gen.
    der wird total selten gesyncht, jetzt war's mal wieder soweit.
    hab mich gestern mit iTunes gespielt, cover eingerichtet und so. und meine neuesten lieder meiner freundin auf den ipod spielen.

    nun sagt das neue itunes-sync-dingens (sieht cool aus), dass der ipod mit der software version 2.3 upgedatet werden sollte.

    frage: bringt mir/ihr das was, wenn sie updated?
    was denn genau?
    und wenn ich auf "aktualisieren" drücke, wird dann der ipod komplett gelöscht? ist das so wie bei handies/pdas und konsorten, wo firmware updates ALLES radikal löschen?
     
  2. Lutzifer1960

    Lutzifer1960 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.518
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    04.01.2005
    Wenn du bisher keinen Fehler hattest musst du das Update ja nicht machen, drücke es einfach weg. Wenn du es machst sind die Daten weg aber der Sync läuft automatisch ab. Die Änderungen kannst du auf der Apple-Seite nachlesen.
     
  3. mores

    mores Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.557
    Zustimmungen:
    106
    Mitglied seit:
    23.12.2003
    wenn die daten gelöscht würden wäre das doof, weil einige sachen auf dem iPod sind, die ich nicht mehr auf der festplatte habe.

    (das war teil meines geschenkes. leerer ipod ist doof, ich hab ALLE unsere cds digitalisiert :) da waren dann auch klassische sachen dabei, die mich aber nicht interessierten. daher hab ich die gelöscht.)

    EDIT: aber danke für die antwort und erklärung :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2007
  4. mores

    mores Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.557
    Zustimmungen:
    106
    Mitglied seit:
    23.12.2003
    so, jetzt hab ich die endgültig korrekte antwort:

     
  5. bc_stinger

    bc_stinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.11.2004
    Genau. Aktualisieren löscht erstmal gar nichts an Daten auf dem iPod. Also keine Panik.
    Sollte eine solch Uralt-Version auf dem iPod sein, dass er nur 'Wiederherstellen' kann warnt iTunes schon, dass dann alle Daten verloren gehen. Dann kann man immer noch abbrechen.
    Neue Firmware kann übrigens auf älteren Geräten wirklich von Vorteil sein. Was es konkret bringt zeigt iTunes im Dialog dann an. Meistens handelt es sich um Fehlerbeseitigungen, Verbesserungem im Energiemanagement, Hinzufügen neuer Funktionen etc.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ipod firmware update
  1. Heavok
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.994
  2. shakabenji
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    919
  3. Semmelrogge
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    808
  4. Melv1n
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.536
  5. tafkas
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    419

Diese Seite empfehlen