ipod entlädt sich von alleine!!!

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von sesamoeffne, 10.01.2003.

  1. sesamoeffne

    sesamoeffne Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    08.12.2002
    Hallo wiedermal,
    habe mir im Herbst einen ipod 10 GB gekauft. bin sehr zufrieden, wirklich ein edles Teil. Habe allerdings von Anfang an festgesellt daß er sich wohl selbst entlädt. wollte es erst nicht so recht wahrhaben aber jetzt habe ich ihn mal voll aufgeladen und mit eingeschalteter sperre liegen lassen. Nach ein paar Tagen war er wieder entladen. Kennt das auch jemand?? Läßt sich das beheben oder hat man mir einen kapputten Akku verkauft.

    Besorgt.............sesamoeffne
     
  2. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.273
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    15.12.2002
    hast du eine lösung gefunden? mir geht es auch so :(

    also was ich dir empfehlen kann ist, dass du einen reset des iPod durchführst. Die Daten gehen dabei nícht verloren.

    Welche Software hast du denn drauf? Bei der neuen soll ja das Problem der Batt. Anzeige gelöst worden sein.
     
  3. joikem

    joikem MacUser Mitglied

    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.03.2002
    Kann ich nicht bestätigen...

    Also ich hab auch die neuste version drauf, aber die batterie-anzeige macht immer noch was sie will: zwei striche -> in der nächsten sekunde "batterie leer!"

    zum thema selbst entladen: meiner ist zwar recht schnell alle (soll ja auch vom vielen browsen im liederverzeichnis kommen) aber dass er sich wie bei dir selber entläd ist mir noch nicht vorgekommen.

    grüsse,
    johannes

    ipod 5GB
     
  4. sesamoeffne

    sesamoeffne Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    08.12.2002
    ipod entlädt sich von selbst!!

    Hallo ipodfans, wenn man die uhr und den kalender ausstellt, nach einem reset, hält die batterie länger. ist aber trotzdem ärgerlich. habe die version 2.1 drauf.
    tschüß..........sesamoeffne
     
  5. Alexco

    Alexco MacUser Mitglied

    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.04.2002
    Es muss sich selbst entalden....

    Hi !!

    Auch das Abstellen von Uhr und Kalender hilft nix... das Dingen muss sich entladen, sonst ist es kaputt :))

    Schliesslich muss in regelmäßigen Abständen auf das "Aufwecksignal" (sprich Tastendruck) gewartet werden.

    Ist halt die Frage, wie lange der iPod ohne alles so liegen kann....
    Bei mir itst knapp über einer Woche.

    iPod 20GB.

    Gruss,
    Alex
     
  6. sesamoeffne

    sesamoeffne Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    08.12.2002
    ipod entlädt sich

    Hi Alex

    "das Dingen muss sich entladen, sonst ist es kaputt :)) "

    ist das dein Ernst?? stimmt das denn oder nimmst du mich auf den Arm?
    und warum muß es sich entladen? natürlich entlädt sich eine normale batterie auch aber doch nicht in dieser Geschwindigkeit.

    mfg.........sesamoeffne
     
  7. wechkeks

    wechkeks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.10.2002
    hi,

    der ipod schaltet sich nie ganz aus...
    er ist im stand by um (wie schon gesagt) so schnell nach einem tastendruck aufzuwachen.
    aber ´ne gute woche hält meiner (20gb) auch durch.

    gruß

    keks
     
  8. e.t.

    e.t. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.04.2002
    Hallo.
    Die iPod-Software auf den aktuellen Stand bringen hat bei mir das Problem eigentlich gelöst. Ich merke nun kaum noch eine Entladung des Akkus, viele Tage lang. Bin zufrieden.
    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen