iPod Classic und iTunes freeze

Schattentanz

unregistriert
Thread Starter
Registriert
10.04.2006
Beiträge
2.853
Hey Folks,

ich habe ein Problem mit meinem neuen iPod Classic und iTunes.
Dies äußert sich wie folgt:
Wenn ich meinen iPod anschließe erkennt ihn iTunes anstandslos, aber dann geht das Drama los.
In unregelmäßigen Abständen friert iTunes einfach ein und reagiert auf gar nichts mehr. Nach ca. 3 Minuten ist wieder alle ok.
Das ganze passiert aber nur wenn der iPod angeschlossen ist.
Andere iPods funktionieren anstandslos.
Eine Neuinstallation von iTunes und eine Wiederherstellung des iPods, hat bisher keine vernünftigen Ergebnisse gebracht.
Das Problem scheint nur aufzutreten, wenn der iPod mit über 60GB Musik beladen ist.

Ferner habe ich ein Problem, dass der iPod im 'Connected Bildschirm' in der Titelleiste nicht 'iPod' sondern lediglich ein 'P' anzeigt.
Dies war nach einer Wiederherstellung jedoch behoben.
Erst heute Morgen habe ich wieder festgestellt, dass das Problem von neuem aufgetreten ist.

In der Hoffnung, dass sich jemand die Mühe macht und meinen Beitrag durchliest..

Flo

Ach ja, ich habe einen iPod Classic 160GB Firmware 1.0.1
iTunes 7.4.2.4 und win xp p2
 

walter_f

Aktives Mitglied
Registriert
20.02.2006
Beiträge
3.171
ich habe ein Problem mit meinem neuen iPod Classic und iTunes.
Dies äußert sich wie folgt:
Wenn ich meinen iPod anschließe erkennt ihn iTunes anstandslos, aber dann geht das Drama los.
In unregelmäßigen Abständen friert iTunes einfach ein und reagiert auf gar nichts mehr. Nach ca. 3 Minuten ist wieder alle ok.
Das ganze passiert aber nur wenn der iPod angeschlossen ist.
Andere iPods funktionieren anstandslos.

In der Hoffnung, dass sich jemand die Mühe macht und meinen Beitrag durchliest..

Ach ja, ich habe einen iPod Classic 160GB Firmware 1.0.1
iTunes 7.4.2.4 und win xp p2

Zu dem Thema gibt es schon einiges im Netz:

Mysteriöse Probleme mit neuem iPod classic
http://www.golem.de/0709/54957.html

Probleme von neuem iPod Classic mit iTunes

Sogar in den offiziellen Apple-Support-Foren wird das angesprochen:

Topic : itunes + iPod classic freezes
http://discussions.apple.com/thread.jspa?messageID=5324590

Falls der iPod classic mit einer iTunes-Version vor 7.4 überhaupt funktioniert, könntest Du es einmal mit einer etwas älteren Version versuchen.

Grüße,

Walter.
 

Onlymc2612

Neues Mitglied
Registriert
30.09.2007
Beiträge
31
Check mal Deine Festplatte

Hey Folks,

ich habe ein Problem mit meinem neuen iPod Classic und iTunes.
Dies äußert sich wie folgt:
Wenn ich meinen iPod anschließe erkennt ihn iTunes anstandslos, aber dann geht das Drama los.
In unregelmäßigen Abständen friert iTunes einfach ein und reagiert auf gar nichts mehr. Nach ca. 3 Minuten ist wieder alle ok.
Das ganze passiert aber nur wenn der iPod angeschlossen ist.
Andere iPods funktionieren anstandslos.
Eine Neuinstallation von iTunes und eine Wiederherstellung des iPods, hat bisher keine vernünftigen Ergebnisse gebracht.
Das Problem scheint nur aufzutreten, wenn der iPod mit über 60GB Musik beladen ist.

Ferner habe ich ein Problem, dass der iPod im 'Connected Bildschirm' in der Titelleiste nicht 'iPod' sondern lediglich ein 'P' anzeigt.
Dies war nach einer Wiederherstellung jedoch behoben.
Erst heute Morgen habe ich wieder festgestellt, dass das Problem von neuem aufgetreten ist.

In der Hoffnung, dass sich jemand die Mühe macht und meinen Beitrag durchliest..

Flo

Ach ja, ich habe einen iPod Classic 160GB Firmware 1.0.1
iTunes 7.4.2.4 und win xp p2

Ich hab auch Probleme mit dem iPod Classic 160 GB. Nach vielen Versuchen hab ich mal einen Oberflächencheck durchgeführt und festgestellt, das auf der Festplatte diverse defekte Blöcke sind. Hast DU etwa auch solche Probleme (tritt bei einem Füllstand von 33 GB bei mir auf)!!!
 

Jevil

Mitglied
Registriert
20.03.2007
Beiträge
561
Obs an der Platte liegt merkt man, wenn man den iPod in der Hand hält oder sein Ohr dranhält. Mit defekten Sektoren kann iTunes nicht umgehen, deswegen hängt es sich dann lieber auf.
 

Onlymc2612

Neues Mitglied
Registriert
30.09.2007
Beiträge
31
iTunes hängt sich nicht auf!

Statt dessen gibt es die sinnvolle Meldung, das der iPod Speicher nicht gelesen und beschrieben werden kann. Das kann allerdings sehr lange (bei mit 32 min) dauern. Wenn die Festplatte komplett im Eimer ist geht gar nichts mehr. Der iPod startet dann gar nicht erst.
 

Schattentanz

unregistriert
Thread Starter
Registriert
10.04.2006
Beiträge
2.853
Also der iPod lässt sich auch noch weiter befüllen, aber das Problem tritt auch erst ab einem gewissen Füllstand (ob's jetzt 33GB ist weiß ich nicht) auf.
Wie kann ich diesen Oberflächencheck machen?
 

Onlymc2612

Neues Mitglied
Registriert
30.09.2007
Beiträge
31
Oberflächencheck

Der iPod muss als Volumen aktiviert werden und kann mit einem Programm wie Drive Genious oderTech Tool Pro für OSX bzw, HD Tune 2.54 (http://www.win-news.de/news,6625.html) für Windows einen Oberflächencheck machen. Sobald defekte Sektoren da sind geht die Performance aber gegen 0. Ich hab nach 24 h grad mal ein knappes viertel der Oberfläche geschafft und 74 defekte Blöcke gefunden. Heute hab ich das Teil bei Apple reklamiert. Da mein iPod noch keine 14 Tage alt ist gab es keine Probleme. Der iPod wird getausch wobei der Defekte von TNT abgeholt wird - also keine zusätzlichen Versandkosten. Aus Vorsichtsgründen hab ich mich entschlossen den Apple Care Protection Plan zu kaufen um bei eventuellen neuen Problemen auf der sicheren Seite zu sein. Hab übrigens noch einen iPod der 4. ten Generation. Der hat die ersten 14 Tage auch gesponnen. Seit dem läuft er aber ohne Probleme.
 
Oben Unten