iPod boosten? Welche Möglichkeiten mittlerweile? GoPod und VolumeBooster gehen nicht

Diskutiere das Thema iPod boosten? Welche Möglichkeiten mittlerweile? GoPod und VolumeBooster gehen nicht im Forum iPod. Hey, habe einen iPod Nano 2. Generation und mir gestern neue Kopfhörer gekauft. Es sind Studiokopfhörer mit recht...

G

GibsonLesPaul

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.11.2010
Beiträge
221
Hey,

habe einen iPod Nano 2. Generation und mir gestern neue Kopfhörer gekauft. Es sind Studiokopfhörer mit recht hoher Impedanz und klingen am schwachen iPod eher mager, bzw. zu leise.
GoPod funktioniert anscheinend nur mit iPods der 1. Generation. Bei mir zumind. nicht und ich habe den iPod resettet, alle Anleitungen etc. probiert, aber es geht nicht.

Dann habe ich den iPod Volume Booster (auch Instant) probiert. Dieser geht aber auch nicht.

Daraufhin habe ich mich an den Entwickler gewandt und bekam eine recht interessante Aussage. Und zwar geht der Volume Booster wohl auch nur für die 1. Generation und die Entwicklung wurde eingestellt.
Des Weiteren funktioniert GoPod nicht, da mit jeder neuen FirmWare aufs neue behoben wird, dass diese Lautstärkesperre behoben wird. Demnach wurde die GoPod-Entwicklung wohl auch eingestellt.

Jetzt meine Frage an euch:

Was gibt es jetzt noch für Möglichkeiten die Lautstärkebegrenzung zu umgehen? Kommt mir bitte nicht mit Antworten wie "kauf die gescheite/laute Kopfhörer" etc...
Eine Möglichkeit muss es doch wohl geben. Also wo sind die Cracks? ;)

Grüße
GibsonLesPaul
 
trixi1979

trixi1979

Mitglied
Mitglied seit
22.05.2005
Beiträge
10.160
Dann kauf dir doch einfach einem MP3 Player der dir noch das letzte Stück Trommelfell rausreisst...

Ich kenne bisher niemand dem der iPod zu leise wäre, speziell mit in-Ears sowieso nicht
 
Heini Brotzeit

Heini Brotzeit

Mitglied
Mitglied seit
16.01.2005
Beiträge
436
Ja, darauf warte ich auch mit diversen neuen iPods im Gepäck.

Deswegen hole ich es noch mal hoch, danke im Voraus,
beste Grüße,
Heini
 
S

sofastreamer

Mitglied
Mitglied seit
11.02.2009
Beiträge
14
ganz einfach für kleines geld einen Fiio E5 holen. das ist ein gar nicht mal schlechter mobiler kopfhörerverstärker, der kann sogar einen HD650 antreiben.
 
DiSC

DiSC

Mitglied
Mitglied seit
03.09.2004
Beiträge
243
Wir wollen keine Alternativen, sondern die ursprüngliche Leistung der Geräte wiederherstellen. Da sind sinnfreie Kommentare wie Trommelfell-Explosionen nur nervig.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: JeriC
Heini Brotzeit

Heini Brotzeit

Mitglied
Mitglied seit
16.01.2005
Beiträge
436
Da es diese Möglichkeit aber nicht mehr gibt und wohl auch nicht mehr geben wird, habe ich genau obiges gemacht: einen Fiio E1 gekauft. Und siehe da, plötzlich macht Musikhören über Adapterkassette im Auto wieder Spaß!

Beste Grüße,
Heini
 
D

davedevil

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
7.105
Bei einem Studiokopfhörer mit hoher Impedanz wird es nicht helfen, den iPod lauter zu machen. So krass hat Apple das ja nicht beschnitten. Wer ernsthaft Kopfhörer nutzt kommt um einen KHV - Kopfhörervorverstärker nicht rum. Ob ein Fiio da das richtige ist sei mal dahingestellt, aber die portablen guten Lösungen kosten entsprechend mehr.

Und trixi1979: Dir ist schon klar, dass von einem HiFi-Anlagen Kopfhörer gesprochen wird? Der ist nun mal wirklich zu leise an einem portablen Gerät. Ein AKG 601 oder 701 sind nett, aber an mp3 Playern eine Katastrophe.

Ich würde aber auch eher zu einem sehr guten In-Ear tendieren. Isoliert die störenden Umgebungsgeräusche und kann deshalb sehr leise eingestellt werden. Klipsch, Sure (bei Logitec) B&W und die anderen üblichen Kandidaten.
 
D

davedevil

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
7.105
Was gibt es jetzt noch für Möglichkeiten die Lautstärkebegrenzung zu umgehen? Kommt mir bitte nicht mit Antworten wie "kauf die gescheite/laute Kopfhörer" etc...
Eine Möglichkeit muss es doch wohl geben. Also wo sind die Cracks? ;)
Der Vorwurf wäre aber berechtigt. Man kauft ja auch keinen imac, wenn man den mobil einsetzen will. Du hast definitiv die falsche Kopfhörer für ein portables Gerät gekauft. Selbst wenn man beim iPod die Lautstärke höher kriegen würde, irgendwann ist da Schluss und die Anforderungen eines mobilen Players an einen Kopfhörer sind auch ganz andere.


Hier noch so ein KHV, der taugt: http://www.headfonia.com/graham-slee-voyager/

Zu dem Thema gibt es soviele Glaubensrichtungen wie bei Macianern.
 
Oben