iPod 1. Generation vs. 3. Generation

tridion

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.06.2003
Beiträge
7.283
Hallo User,

habe seit kurzem einen 5GB-IPod der 1. Generation ge-ebayt, der eigentlich nur so für Reisen sein sollte. Nun bin ich aber sehr begeistert von dem Stück – betreibe ihn aber auch mit Sennheiser-Kopfhörern –, und das als Klangpuristin.

Nun frage ich mich, ob ich nicht auf das neue 10 GB-Modell umsteigen sollte? :confused:

Lohnt der Umstieg, sind die Verbesserungen das Geld wert? mal vom Dock abgesehen, ich komme auch ohne aus, und mit den 30g Gewichtsunterschied komme ich auch klar. Die 5 GB sind eigentlich auch ausreichend. Was mich reizt, ist das Touchpad, und daß er etwas weniger tief ist.

Was meint ihr: soll ich …? oder soll ich nicht??

Gruß tridion *grübel* ;)
 

Smokin76

Mitglied
Mitglied seit
16.01.2003
Beiträge
131
Lohnt nicht wirklich...

Ich hab einen der 2. Generation, damals günstig im Apple Second Hand Store abgegriffen und würde im Moment nicht auf den der 3. Generation wechseln.

MfG Alex
 

tridion

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.06.2003
Beiträge
7.283
ja, ich weiß, ohne Dock, aber ich kann auch ohne leben … der 5er hat auch keinen.

Gruß von tridion
 

oli

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2002
Beiträge
1.534
He Tridion, ich habe mich am Samstag für den iPod 15 entschieden und bin total begeistert:
Alles applemäßig gut durchdacht: das ist aber auch der Vorgänger - die (veränderte) Bedienung, Haptik und so sind Geschmackssache. Ich sehe den Vorteil des touchpads in der mechanischen Unanfälligkeit - Nachteil: gewöhnungsbedürftig. Ich arbeite jedoch auch mit dem touchpad meines iBooks viel und gerne (statt ne Maus anzuschließen) und hab mich sehr schnell mit der sensitiven Bedienung angefreundet: probier es einfach mal aus.

Bleibt noch das Dock, falls du dich für 15/30 entscheiden würdest: wollte auch erst den 10`er - bin froh, jetzt doch das Dock zu haben, ist einfach praktisch - weniger für den Mac, mehr für die Anlage. Einfach Teil rein, wennste nach Hause kommst und Musik spielt weiter - ohne Kabelgefricke. Es hat so mehr von einem Bestandteil der Anlage.

Ich denke aber, dass man trotz Neuerungen den Wert des "klassischen" schätzen sollte: es ist einfach irgendwie das "Original" und hat sogar eine längere Akkuleistung.

Gruß o.
 

Angel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.06.2003
Beiträge
7.504
Original geschrieben von oli
He Tridion, ich habe mich am Samstag für den iPod 15 entschieden und bin total begeistert:
Alles applemäßig gut durchdacht: das ist aber auch der Vorgänger - die (veränderte) Bedienung, Haptik und so sind Geschmackssache. Ich sehe den Vorteil des touchpads in der mechanischen Unanfälligkeit - Nachteil: gewöhnungsbedürftig. Ich arbeite jedoch auch mit dem touchpad meines iBooks viel und gerne (statt ne Maus anzuschließen) und hab mich sehr schnell mit der sensitiven Bedienung angefreundet: probier es einfach mal aus.

hab ich was verpasst? is das nich mehr ein scrollrad??
 

breiti

Mitglied
Mitglied seit
17.04.2003
Beiträge
772
nein

ein scollrad wurde schon bei der 2. Generation abgeschafft, ist eine feste fläche wie beim ibook pbook die deine Bewegungen abtastet. bei der 2. sah es nur weiterhin so aus wie bei der 1.
 

Angel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.06.2003
Beiträge
7.504
ich dachte die ganze zeit, das sei immernoch ein scrollrad, nur eben irgendwie....besser :confused: hab mich deshalb auch immer gewundert, warum sie von mechanikfrei geredet haben :confused:
 

tridion

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.06.2003
Beiträge
7.283
"Ich denke aber, dass man trotz Neuerungen den Wert des "klassischen" schätzen sollte: es ist einfach irgendwie das "Original" und hat sogar eine längere Akkuleistung."

Hi Oli,

echt, die ersten beiden Generationen haben eine längere Akkuleistung??? und das erwähnst Du so nebenbei? :D Für mich ist das schon irgendwie ausschlaggebend. Vor allem auf längeren Reisen (Bahnfahrten). Ist die Batteriebox denn auch bei den älteren IPods anzuschließen? das wäre dann eine Möglichkeit. Nur hat man dann auf Reisen wieder ein Kastl mehr, und der Reiz liegt ja gerade darin, eine möglichst kleine Ausrüstung mitnehmen zu können …

Was die Scrollmechanik angeht, so komme ich damit gut zurecht; das touchpad meines ibooks schätze ich eigentlich weniger, auch wenn ich damit umgehen kann. Ich schließe eine Maus an (super: alle Anschlüsse am Ibook links, nicht mal ein USB rechts!!!! toll durchdacht!!!!!) Aber daß das touchpad mechanisch weniger empfindlich ist, liegt auf der Hand und ist besonders für die Verwendung unterwegs nicht von der Hand zu weisen.

Wie schaut denn das aus mit der Verwendung als Festplatte für unterwegs: funktioniert das mit allen IPods gleichermaßen?

Danke & lieben Gruß von tridion
 

Angel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.06.2003
Beiträge
7.504
der alte ipod hat ne akkulaufzeit von 10-11 stunden, der neue nur 7 stunden 40 minuten (laut c't).
 

tridion

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.06.2003
Beiträge
7.283
Themenaufwärmung

Hallo Macuser,

ehe das Thema wieder unten verschwindet, möchte ich doch noch mal meine Frage wiederholen:

gibt es – mal vom Dock abgesehen – weitreichende Gründe, die neueste Generation der IPods der 1. Generation vorzuziehen? ist die neue IPod-Software 2.1 besser bzw. umfangreicher als die ältere?

Schreibt doch mal ein bißl was bezüglich Bedienbarkeit, neuen Features, Gewicht und Größe, Zubehör … es würde mir die Entscheidung erleichtern, ich kann ja keinen neuen testen …

oder doch noch einen der 2. Generation ergattern?? :confused:

Gruß, tridion
 

Angel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.06.2003
Beiträge
7.504
ich würde dir zum 10er oder 20er der 2. Generation raten!
Oder warte auf die 4. generation :D
 

Bernd

Mitglied
Mitglied seit
10.06.2002
Beiträge
128
Re: Themenaufwärmung

Original geschrieben von tridion
Hallo Macuser,

ehe das Thema wieder unten verschwindet, möchte ich doch noch mal meine Frage wiederholen:

gibt es – mal vom Dock abgesehen – weitreichende Gründe, die neueste Generation der IPods der 1. Generation vorzuziehen? ist die neue IPod-Software 2.1 besser bzw. umfangreicher als die ältere?

Schreibt doch mal ein bißl was bezüglich Bedienbarkeit, neuen Features, Gewicht und Größe, Zubehör … es würde mir die Entscheidung erleichtern, ich kann ja keinen neuen testen …

oder doch noch einen der 2. Generation ergattern?? :confused:

Gruß, tridion
 

Hi
ich habe die 2. und 3. Generation und die dritte finde ich super. Die hat einige Feature`s wie Sternewertung (du kannst unterwegs 1-5 Sterne vergeben und beim andocken dann z.B. automatisch Wiedergabelisten erstellen lassen) oder On The Go Liste was super ist, wenn man Musik auflegt eine Liste mit möglichen Songs erstellen. Ich finde den Dock auch super, würde auch wenigsten ne Nr größer kaufen.
Das einzige blöde ist die Akkulaufzeit, die macht mir echt zu schaffen!
Gruß
Bernd
 

tridion

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.06.2003
Beiträge
7.283
Danke, Angel und Bernd :)

da kann ich doch schon mal was mit anfangen.

Ja, die Akkulaufzeit … eigentlich soll doch Li-Ionen noch besser sein als Li-Polymer? dann müßte man, etwa für Reisen, ein Batteriepack dazu kaufen, aber dann hat man wieder ein Kastl mehr zum Rumschleppen … :(

Auch blöde finde ich echt, dem 10GB-Modell kein Dock mitzugeben. Das müßte man dann extra kaufen, und dann zahle ich 450,– für das Stück. Bescheuert! Und 10 GB sind ausreichend für mich, höre ja keine Songs aus dem Net, sondern lade mir meine schönsten CDs (Klassik, Jazz, Medi) drauf …

Gruß an euch, tridion :D
 

tridion

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.06.2003
Beiträge
7.283
Ergebnis!!!

Hi Freunde,

habe heute einen IPod 10 GB der 2. Generation Windows ersteigert.

Nun zur Sicherheit die Frage:
einfach Ipod anhängen und Ipod Software Update 1.3 starten? formatiert das Programm dann? Oder muß ich was anderes beachten??

bitte um kurze Rückmeldung …

danke!!! :D
Gruß tridion
 

freeek!

Mitglied
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
619
... 15GB?!

Hallo zusammen!

Ich klinke mich hier mal ein.
Ich habe seit Mittwoche auch nen 15 GB iPod carro

Naja, was mich wunder, er wir im Finder mit 13,9GB angezeigt?! Ist das normal? - Bzw. was ist mit den restlichen 1,1 GB?!

Schon komisch - soviel kann doch nich Systemmäßig verbraucht werden - oder?!

Wie ist das bei euch, bzw. wieviel habt ihr so frei?
Danke.
 

Smokin76

Mitglied
Mitglied seit
16.01.2003
Beiträge
131
15 GB sind 13,9 GB erklärt...

sich wie folgt.

Apple gibt 1 GB mit 1000 MB an, da es aber real 1024 MB sind ergibt das 15000 / 1024 = 14,6 GB.

Bei mir (10 GB iPod) zeigt er auch nur 9,74 GB an. Die Rechnerei ist echt lästig. Aber iCal und Adressbuch legen beim synchen ihre Daten auch drauf ab.

MfG Alex
 

tridion

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.06.2003
Beiträge
7.283
Hi Leute,

mein 10 GB-Modell zeigt effektiv 9,2 GB als Kapazität an. Na ja, wenn mans weiß … und dafür habe ich ja ohnehin das größere Modell genommen. Wenn 9,2 nicht ausreichen, müßte ich ja sowieso wechseln!! :D

Übrigens ist die Batterieleistung wirklich sehr gut bei der 2. Gen.
Auch wenn der Akku keinen Memory-Effekt hat: wäre es nicht trotzdem gut, ihn hin und wieder ganz zu entladen? denn bei meinem ersten IPod 1. Generation (den ich nur kurz besaß) war die Akkuleistung schon bedeutend geringer insgesamt.

Kann man Akkus übrigens austauschen lassen von Apple? oder die Festplatte, sollte sie mal einen Schaden haben?

Gruß tridion

und Dir, Freeek, viel Spaß mit Deinem 15 GB-IPod!
 

Hackmac

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12.12.2002
Beiträge
1.052
@ tridion

Guter Kauf!
Die Akkuleistung zw. 1. & 2. Generation fand ich nicht übermässig unterschiedlich, obwohl der 2. einen "besseren" Akku haben soll - weiss ich aber nicht, was da anders ist.
Vielleicht war der Vorgänger Deines 1. ja "heavy User"?!
Vielleicht andere Firmware (soll ja auch dazu beitragen...)?!
Am neuen find ich nur das Dock interessant und dass nun auch die vordere Gehäusekante abgerundet ist (stört mich ein wenig beim 2.), sonst nichts. Die veränderbaren Playlists "on the go" sind ein nettes Feature, aber mir ist es noch nie abgegangen. Thema: Was brauch ich, von dem ich noch gar nix weiss :eek:
Die Bedienung ist meiner Meinung nach beim 2. einfach besser.
Das geringere Gewicht fällt mir kaum auf, zumal wenn man den kleineren 10er der 2. Generation zum vergleich nimmt. Vielleicht wurde da ja am Akku gespart.
Eher auffallend schon die weniger "edle" Oberfläche.
Ein Freund von mir hat den neuen und die Laufzeit ist ca. 2-3 Stunden weniger als zu meinen "alten" 2.
Von Festplattenschäden hab ich noch nix gehört.
Bei Akkuproblemen kenn ich nur Fälle, die mit der Garantie abgewickelt wurden.

Gruss,
Hackmac.
 
Zuletzt bearbeitet:

tridion

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.06.2003
Beiträge
7.283
Hallo Hackmac,

warst Du es nicht, der mir an anderer Stelle die 2. Generation empfohlen hat? Also ich brauche die Playlist für unterwegs auch nicht, ich höre ganze Alben. Und ein "Büro" brauche ich auch nicht am IPod, mir reicht er zum Musikhören. Alles andere ist mir "zu weit entfernt" mit Hin- und Herscrollerei, und das Display ist auch zu klein für andere Aktivitäten.

Ich bin jedenfalls zufrieden mit dem 10er, nutze die Festplatte auch für Archivierung bestimmter Daten auf Reisen – und ich verwende einen anderen Kopfhörer (Sennheiser PX 200).

Was die Akkuleistung des alten 5GB angeht: die aktuelle Firmware war drauf, als ich ihn kaufte. Aber vielleicht hat der Vorbesitzer ja wirklich den IPod immer verwendet. Und von Handys und Digicams mit LiIon weiß ich, daß man hin und wieder den Akku ganz entladen und dann erst wieder aufladen sollte. Dann hält er länger. Zumindest ist die Ladekapazität bei meinem neuen IPod bei weitem höher, und das trotz täglicher Aktualisierung meiner Musikbibliothek.

Servus aus Wien – und ein schönes Wochenende!
tridion