1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iphoto und lokale kopie

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von qfat, 04.03.2005.

  1. qfat

    qfat Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    kann mir jemand sagen wie ich in iphoto bilder importiere ohne das diese kopiert werden?
    iphoto legt nämlich immer eine lokale kopie an und das ist ja eine ziemlich große verschwendung!
    musste das itunes auch schon abgewöhnen, doch da war es einfach.

    danke
     
  2. Lösche deine lokalen Bilder und überlasse den Rest iPhoto :)

    So einfach ist das ;)

    P.S: Mit iPhoto kannst du nicht deine selbstangelegten Bilder Alben auf der Finder Ebene durchbrowsen.


    Gruss

    Retrax
     
  3. sparky

    sparky MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.04.2003
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    20
    @qfat
    tja, das wird nicht klappen, weil es zum konzept von iphoto gehört.

    iphoto ist mehr als nur ein bildbetrachter. für einige funktionen sind verwaltungsmechanismen nötig, die nicht ohne zusätzlich lokale daten auskommen.
     
  4. HAL

    HAL

    Die Struktur von iPhoto ist aufgeblasener Mist. Ausserdem sollte man ab einer
    gewissen Menge an Bildmaterial nicht mehr auf iPhoto zurückgreifen. Es ist und
    bleibt eine Freizeitapplikation.
     
  5. sparky

    sparky MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.04.2003
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    20
    das wurde genau wo bestritten?
    ;)
     
  6. qfat

    qfat Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    hmm ok dann muss ich mir wohl für meine zwecke ne andere app suchen,
    kennt jemad was so ähnlich wie gthumb2 oder sowas in der richtung? (freeware wenns geht)
     
  7. derBernhard

    derBernhard MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    8
    iPhoto hast du doch schon bezahlt, kostet also nix mehr.
    Meinst du im Ernst, du bekommst für lau eine Profisoftware?

    Nach allen Erfahrungen macht iPhoto eigentlich nur dann Probleme, wenn man ihm in die Quere kommt.