iPhoto-Problem ?!!

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von G4Wallstreet, 12.04.2005.

  1. G4Wallstreet

    G4Wallstreet Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.534
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Wenn ich in IPhoto mir Bilder von meiner Didicam Canon Powershot G2 ansehe, stelle ich fest, dass sie für eine halbe Sekunde ca. scharf dargestellt werden, danach etwas unschärfer.
    Womit kann das erklärt werden ?
    Kann meine veraltete Graka die Ursache sein ?
     
  2. nein, keine sorge.

    das ist die antialiasing-funktion des os/iphoto.
    die braucht einige zeit, das resultat darzustellen...
     
  3. G4Wallstreet

    G4Wallstreet Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.534
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Ich las irgendwo im Tigerforum, dass das ein Bug des OS X war, der jetzt behoben sein soll.
     
  4. Micha1108

    Micha1108 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.10.2004
    Nee, kein Bug, sondern Bildoptimierung. Bei mir kommt das auch, allerdings erst nach dem 20igsten oder 30igsten Bild. Also die ersten werden sofort geglättet, irgendwann erlahmt dann das Aliasing. Woran das nur liegt?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen