iPhoto importierte Bilder werden nicht mehr gefunden

Diskutiere das Thema iPhoto importierte Bilder werden nicht mehr gefunden im Forum Mac OS Apps

  1. wescom

    wescom Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    28.09.2006
    Hallo Gemeinde.

    Ich habe vor einiger Zeit meine Bilder, welche ich noch auf meinem Windowsrechner hatte in iPhoto importiert. Allerdings so, dass diese real im iPhoto abgelegt werde und nicht nur verlinkt. Das ging eine Weile gut. Nun meldet mir iPhoto, das es einige Bilder nicht finden kann. Komischweise bei kompletten Alben nur 5 oder 6, die anderen aus dem gleichen Import zeigt es ohne Probleme an. Kann man die Bilder (deren Thumpnails angezeigt werden) noch irgendwie retten?

    Danke
     
  2. wescom

    wescom Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    28.09.2006
    keiner eine idee oder einen lösungsansatz?
     
  3. jo_ge

    jo_ge Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    01.03.2007
    Sorry, keine Antwort von mir. Aber ich habe ein ähnliches Problem.

    Bei mir sind scheinbar Bilder verschwunden, aber nur welche im Querformat :confused: . Die Vorschau ist zwar noch vorhanden, aber wenn ich das Bild betrachten will, erscheint nur diese graue Fläche mit dem Ausrufezeichen.

    Jemand Ahnung, was ich da falsch gemacht haben könnte?

    Gruß,
    jo_ge
     
  4. wescom

    wescom Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    28.09.2006
    ich glaube bei mir sind das auch nur die gedrehten. Ich habe im Verzeichnis nachgeschaut. Die Originalen liegen in einem Verzeichnis von iphoto. Sollte ich die einfach noch mal importieren?
     
  5. bernie313

    bernie313 Mitglied

    Beiträge:
    22.181
    Zustimmungen:
    2.396
    Mitglied seit:
    20.08.2005
    wenn du die Vorschaubilder noch hast, kannst du darauf einen Rechtsklick machen und es gibt dann im Kontextmenu den Eintrag "zurück zum Original " oder ähnlich, dann hast du das Original wieder, man sollte nicht in den Ordner rumarbeiten, ich denke bei euch ist der Ordner modified weg oder verschoben oder iPhoto hat ihn vergessen.
     
  6. wescom

    wescom Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    28.09.2006
    kann man das dem iphoto mit prügel oder sonstigen mitteln wieder beibringen? ist so auf die dauer ein bisschen doof, wenn das öffter passiert...

    oder ist die lösung der besagte rechtskllick?
     
  7. Summoner

    Summoner Mitglied

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    10.08.2007
    iPhoto mit gedrückter "Alt-Taste" starten und die Datenbank neu aufbauen? Vielleicht hilft das.

    Nach dem Update auf das aktuelle IPhoto waren es bei mir zum Glück nur zwei Bilder bei denen ich das von jo_ge beschriebene Problem hatte. Vorher hatten Sie mit dem alten iPhoto wunderbar funktioniert. Als ich Bilder dann probehalber in Photoshop geöffnet habe, hatte Photoshop eine Fehlermeldung gebracht, dass irgendein Profil falsch wäre. Ich habe die zwei Bilder dann aus Photoshop heraus neu gesichert und in iPhoto importiert und siehe da, der Fehler war behoben.
     
  8. bernie313

    bernie313 Mitglied

    Beiträge:
    22.181
    Zustimmungen:
    2.396
    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Der Rechtsklick auf das Vorschaubild in iPhoto bringt dich zum Original zurück, ist keine globale Lösung, also jede nicht gefundene Datei anklicken oder vielleicht gibt es dafür auch ein Script, kenne ich aber leider nicht. Entscheidender ist aber warum dieser Fehler auftritt, ein Fehler von iPhoto, das die modifizierten Bilder vergißt oder den Weg zu Ihnen oder ein Anwenderfehler( es gibt z.B. Tools) die iPhoto schlanker nachen können und da ist manchmal mit Datenverlust zu rechnen oder solche Sachen passieren auch, wenn man in der Ordnerstruktur von iPhoto was ändert, mit externen Tools z.B. die Namen der Bilder ändert oder diese verschiebt/in selbstangelegten Unterordner schiebt etc.
     
  9. wescom

    wescom Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    28.09.2006
    das werde ich auf alle fälle probieren, danke
     
  10. wescom

    wescom Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    28.09.2006
    ich setze nichts dergleichen ein, da ich kein vertrauen dazu habe wenn software von dritten etwas optimieren soll, die nicht von denen kommt :)
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...