• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

iphoto gereinigt mit Discwave und lässt sich nun nicht mehr öffnen!?

toothpaste

Registriert
Thread Starter
Registriert
26.03.2014
Beiträge
1
Hey an alle sehr klugen Köpfe,

ich habe gestern meinen gesamten Mac mit Discwave ein bisschen gereinigt, da die Speicherkapazität fast erreicht war. Bei iphoto habe ich einfach all meine Bilder gelöscht nachdem ich alle auf USB geladen hatte. Vermutlich habe ich bei dem ewigen Trash drücken irgendetwas gelöscht, was ich nicht löschen hätte sollen...
Die Bilder kann ich alle noch beim Finder finden, nur das Programm iphoto lässt sich nicht mehr öffen, es sagt:

Sie können ihre Mediathek mit ihrer aktuellen Version von iphoto nicht öffnen...
Sie haben Ihre Mediathek mit einer neueren Version von iPhoto geändert. Bitte beenden Sie das Programm und verwenden Sie die letzte Version von iPhoto.


Danke schon im vorraus!
:)
 

bernie313

Aktives Mitglied
Registriert
20.08.2005
Beiträge
24.162
Backup einspielen und fortan Programme wie diskwave meiden, wenn man nicht genau weiß, was man denn damit anstellt.
 

falkgottschalk

Aktives Mitglied
Registriert
22.08.2005
Beiträge
24.083
In diesem Fall reicht es, iPhoto mit gedrückter ALT-Taste zu starten und eine neue Mediathek anzulegen.
 

Rul

Aktives Mitglied
Registriert
16.10.2009
Beiträge
11.929
Die zweite Fehlermeldung sagt eigentlich aus, dass du offensichtlich ein Update von iPhoto gelöscht hast bzw. iPhoto nicht mehr die aktuelle Version ist mit der du die Library erstellt hast. Kann durchaus an Discwave liegen. Wenn der Tipp von falkgottschalk nicht hilft, versuchen iPhoto über den Mac App Store zu updaten oder von hier laden. Wenn du deine Library gelöscht hast, bei deiner Aktion, dann musst du sie entweder wieder vom vorhandenen Backup retour importieren oder neu anlegen oder den Tipp von falkgottschalk durchführen.
 
Oben