iPhoto Ereignisse im Netzwerk freigeben (nicht nur Alben!)

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von matc, 11.04.2008.

  1. matc

    matc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    05.04.2008
    Hallo zusammen!

    Ich habe eine eigentlich hoffentlich recht einfache Frage, zu der ich leider noch keine Antwort finden konnte: Wenn ich in iPhoto meine Fotos freigebe, werden leider nicht die Ereignisse freigegeben, sondern die Alben. Kann ich irgendwo einstellen, dass auch die Ereignisse freigegeben werden!?

    Danke & Grüße,
    matc
     
  2. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30.816
    Zustimmungen:
    2.893
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Ich glaube nicht, dass das möglich ist. Grund: Es würde voraussetzen, dass der andere (der auf das Ereignis zugreifen möchte) ebenfalls iPhoto 08 benötigt. Jemand mit iPhoto 06 (oder darunter) wäre da ausgeschlossen.
    Gruss
    der eMac_man
     
  3. matc

    matc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    05.04.2008
    ja wir haben ja beide iPhoto 08 :)
     
  4. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30.816
    Zustimmungen:
    2.893
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Das spielt ja keine Rolle, dass ihr beide nun gerade die aktuellste Version habt. Es war nur eine Begründung, warum die Freigabe von Ereignissen nicht vorgesehen ist. Das es euch nun gerade nicht betrifft… ;)
    Gruss
    der eMac_man
     
  5. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30.816
    Zustimmungen:
    2.893
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Habe gerade mal etwas ausprobiert: Du kannst ja einfach ein Ereignis in die Seitenleiste von iPhoto ziehen. Dann wird daraus ein Album erstellt ohne dass das Ereignis selber verändert wird. Nun kannst Du dieses Album freigeben. Vielleicht hilft das ja auch schon einmal weiter.
    Gruss
    der eMac_man
     
  6. ralfwenzel

    ralfwenzel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    54
    Mitglied seit:
    16.12.2007
    Das ist dann aber sehr statisch und reagiert nicht auf Ereignisänderungen. Ich würde ein INTELLIGENTES Album machen mit der Bedingung "Ereignis enthält (ereignisname)".


    Ralf
     
  7. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30.816
    Zustimmungen:
    2.893
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Oder so. :) Das ist natürlich die elegantere Lösung, wenn sich der Inhalt des Ereignisses ständig ändert. Danke für den Hinweis.
    Gruss
    der eMac_man
     
  8. matc

    matc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    05.04.2008
    aha! guter trick! :) nur muss dann der host unnötig viele alben anlegen...geht das nicht irgendwie über eine ordnerfreigabe? komt iPhoto damit zurecht oder wird dann grundsätzlich alles kopiert?

    Unser Hauptproblem ist Folgendes: Meine Freundin hat alle Bilder der letzten 6 Monate (über 5000 Stück) auf ihrem MB und hat auc schon angefangen zu sortieren, zu bewerten, die bilder mit keywords zu vershen und zu bearbeiten. Jetzt möchte ich nicht einfach alle kopieren wegen der Redundanzen - am besten wäre es also, einfach mit Schreibrechten ausgestattet auf die Ereignisse zuzugreifen. Das nur mal als Hintergrundinfo, vielleicht hat da jemand ja einen einfachen Lösungsvorschlag parat. :)
     
  9. ralfwenzel

    ralfwenzel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    54
    Mitglied seit:
    16.12.2007
    Das willst du nicht wirklich. Es gibt überhaupt keine Steuerung dafür in iPhoto. Was ist wenn ihr beide gleichzeitig auf dasselbe Bild zugreift? Wer zuerst speichert, verliert?


    Ralf
     
  10. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30.816
    Zustimmungen:
    2.893
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Wenn Du auf freigegebene Alben oder eine ganze Mediathek einer iPhoto Library zugreifst, wird erst einmal grundsätzlich gar nichts kopiert. Da müsstest Du die Bilder schon selber in Deine eigene Mediathek kopieren.
    Die freigegebenen Fotos erscheinen doch in Deinem iPhoto als Extra-Eintrag. Von dort kannst Du sie ansehen oder in Deine eigene Library kopieren. Das mit den Schreibrechten in ihrer Library halte ich für keine gute Idee. Aber das musst Du selber wissen.
    Gruss
    der eMac_man
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen