iPhoto-Bilder löschen geht nicht

  1. Ave

    Ave Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.09.2003
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,
    ich wollte mal meine IPhoto Bilder ausmisten und habe diese aus dem Fotoarchiv gelöscht. Wenn ich im Finder nachsehe sind sie aber noch da. Ist das normal? Irgendwann brauche ich vielleicht mal Platz auf der Festplatte.

    Peter
     
    Ave, 19.09.2003
    #1
  2. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2002
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    Hallo und willkommen hier.
    Ja das ist normal.
    Du kannst die Bilder im Finder auch löschen dann sind sie auch weg.
    Schau auch mal in Benutzer> Bilder ob da auch noch welche liegen.
     
    Icetheman, 19.09.2003
    #2
  3. luca

    luca MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    0
    iPhoto

    Jo
    dem ist leider so.
    iPhoto ist so das grausamste Tool unter OS X.

    Bei iTunes ist es glaube ich genauso.

    cu
     
    luca, 19.09.2003
    #3
  4. Ave

    Ave Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.09.2003
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    2
    is ja idiotisch

    unter Windows hatte ich ACDsee. Sowas sollte es für Mac auch geben. GraphicConverter habe ich getestet, ist mir zu unübersichtlich. Kennt jemand ein gutes Programm um Fotos zu verwalten und auch ein bisschen zu bearbeiten?

    Peter
     
    Ave, 19.09.2003
    #4
  5. luca

    luca MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    0
    Jepp

    iView Media Po zum Verwalten.
    Habe bis jetzt noch nichts besseres gehabt.
    Die Möglichkeit die Bilder ein wenig zu bearbeiten gibts auch, aber nur spärlich.

    cu
     
    luca, 19.09.2003
    #5
  6. PaddyFM

    PaddyFM MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Re: is ja idiotisch

    Es gibt auch ACDSee für den Mac. Scheint aber nicht sonderlich populär zu sein. Man hört nur selten davon.
    Ansonsten kann ich auch nur iView Media Pro empfehlen.
     
    PaddyFM, 19.09.2003
    #6
  7. Ave

    Ave Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.09.2003
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    2
    $160.- ist mir ein bisschen zu teuer

    für iView Media Pro.
    Peter
     
    Ave, 19.09.2003
    #7
  8. ronnax

    ronnax MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    ?

    hi,

    das verstehe ich nicht ganz... wenn ich aus dem iphoto archiv ein bild lösche wird das automatisch auch von der festplatte gelöscht... habe es eben ausprobiert...

    grüße,
    ronald
     
    ronnax, 19.09.2003
    #8
  9. Ave

    Ave Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.09.2003
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    2
    bleiben doch auf der Platte!

    Habe es jetzt auch noch mal probiert. Bei mir bleiben die Fotos definitiv auf der Platte.

    Peter
     
    Ave, 19.09.2003
    #9
  10. ronnax

    ronnax MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    bei mir schon

    ... seltsam, habe eben auch noch mal ein bild gelöscht... bei mir wird das bild von der platte gelöscht... Du mußt natürlich im iphoto auch den papierkorb entleeren :) aber ich nehme mal an, dass das klar is.. ist das vielleicht eine voreinstellung ? hmmm...
     
    ronnax, 19.09.2003
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPhoto Bilder löschen
  1. wettefrosch
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    420
    geronimoTwo
    17.04.2017
  2. protoplasma
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    530
    avalon
    09.06.2015
  3. Cinober
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    2.094
    Cinober
    23.08.2013
  4. sologon
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.056
    sologon
    11.04.2010
  5. jan2678
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    3.820
    Neil11
    04.10.2008