iphoto 6.0.4 ärgert mich

  1. schneidersab

    schneidersab Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2005
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    4
    iphoto hat mir heute vorgeschlagen, ein "miniatur cache" (oder so ähnlich) zu machen. Da ich ja ein braver Anwender bin und ein Gottvertrauen in mein ibook habe, habe ich auf ok gedrückt.

    Jetzt sind einige Photos verzerrt und wenn ich ein bestimmtes Bild anklicke, um es zu vergrößern, kommt ein ganz anderes groß heraus.

    Kann mir jemand helfen, kann ich die Aktion rückgängig machen?

    Merci La Schneidersab :(
     
    schneidersab, 12.08.2006
    #1
  2. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Die Miniaturen kann man neu anlegen: iPhoto mit gedrückten ALT + Apfel starten und Häkchen bei "Kleine Foto-Miniaturen neu anlegen" und "Alle Foto-Miniaturen neu anlegen" machen.

    Viel Glück!
     
    Tensai, 12.08.2006
    #2
  3. schneidersab

    schneidersab Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2005
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    4
    Hat geklappt - herzlichen Dank und Bussi auf Bauchi

    Merci La Schneidersab
     
    schneidersab, 12.08.2006
    #3
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iphoto ärgert
  1. Ce-eM
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    233
    WeDoTheRest
    11.07.2017
  2. davidrupprecht
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    191
    DoroS
    02.07.2017
  3. kingjulian

    Iphoto / Fotos

    kingjulian, 27.06.2017, im Forum: Mac OS Software
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    117
    kingjulian
    27.06.2017
  4. bat2111
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    291
    Maulwurfn
    04.05.2017