iPhone6: nicht genügend Speicher um Backup wiederherzustellen

Diskutiere das Thema iPhone6: nicht genügend Speicher um Backup wiederherzustellen im Forum iPhone.

  1. Konrad Zuse

    Konrad Zuse Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.562
    Zustimmungen:
    417
    Mitglied seit:
    15.02.2006
    Tja, wie der Titel schon sagt, habe ich von einem iPhone6 ein Backup erstellt (ca. 60GB groß). Das iPhone hat 64GB Speicherplatz. IPhone plattgemacht und versucht, es aus dem Backup wiederherzustellen. Die Wiederherstellung läuft und läuft und läuft, um mir dann mitzuteilen, daß eine Wiederherstellung nicht möglich ist, weil zu wenig Speicher auf dem iPhone vorhanden ist. Kann man ein verschlüsseltes Backup irgendwie von der Größe her reduzieren?
    Das iPhone hat so ziemlich das neueste iOS drauf. Das frisch aufgesetzte iPhone hat ca. 58,26GB frei und das Backup ist ca. 59,65GB groß.
    Besteht noch eine Chance, das Backup wiederherzustellen?
     
  2. maccoX

    maccoX Mitglied

    Beiträge:
    10.692
    Zustimmungen:
    2.008
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Verständnisfrage: Das iPhone ist das gleiche, es ist und war ein 64GB Gerät? Wie hast du es geschafft da ein 60GB Backup zu erstellen? Normalerweise sind ja auch Apps etc. drauf die im Backup nicht mit drin sind (dort sind ja nur die Daten) und dann erst nachträglich nach dem Restore Stück für Stück wieder von Apple geladen werden.
     
  3. Konrad Zuse

    Konrad Zuse Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.562
    Zustimmungen:
    417
    Mitglied seit:
    15.02.2006
    Es ist ein und das selbe Gerät. Stinknormal ein Backup erstellt. Wenn ich über die iTunes Einstellungen bei Geräte mir das Backup im Finder anschaue, wird in den Informationen eine Größe von 59,63GB angezeigt.
     
  4. Konrad Zuse

    Konrad Zuse Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.562
    Zustimmungen:
    417
    Mitglied seit:
    15.02.2006
    Kann mir jemand mal ein „d“ für den Titel spendieren?
     
  5. maccoX

    maccoX Mitglied

    Beiträge:
    10.692
    Zustimmungen:
    2.008
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Bitte: "d" ;)

    Im erweiterten Editiermodus kannst du den Titel aber glaube ich auch anpassen. Oder über ein Menü, hab nur gerade keine Möglichkeit das selbst zu testen.


    Schau mal ob du auf dem Mac noch genügend Speicherplatz frei hast, vielleicht liegt es daran, weil das Backup vom gleichen Gerät sollte ja drauf passen. Ansonsten gibt es so weit ich weis auch Tools wo man in Backups rein schauen kann und zumindest die Daten extrahieren kann, eventuell kann man auch was Unwichtiges löschen und es somit kleiner bekommen.
     
  6. Ezekeel

    Ezekeel Super Moderator

    Beiträge:
    6.021
    Zustimmungen:
    3.890
    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Wie ihr wünscht, Sire...

    Und wenn ich noch 5 GB frei hätte, würd ich sie Dir auch zum Backupaufspielen geben. :)
     
  7. Konrad Zuse

    Konrad Zuse Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.562
    Zustimmungen:
    417
    Mitglied seit:
    15.02.2006
    Ok, ich komme irgendwie nicht weiter.
    Der Schaden ist entstanden, als das iPhone (wieder mal) kurz ins Wasser gefallen ist. Es hat danach aber funktioniert, bis auf die Tonausgabe. Es hat immer Kopfhörerlautstärke angezeigt. Deswegen hatte ich ein Backup gemacht und wohl nicht aufgepaßt, jedenfalls ist das Ding echt fast 60GB groß.
    Eigentlich geht es jetzt nur noch um die Fotos/Videos aus dem Backup. Ich habe schon einige Programme ausprobiert, aber die wollen natürlich alle mehr oder weniger Geld sehen, eine kostenlose Möglichkeit habe ich noch nicht gefunden.
    Kennt hier jemand eine kostengünstige zufriedenstellende Lösung?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...