iPhone Speicherplatz voll,trotz löschen von Apps, Bildern, Videos,...

ekr96

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
07.12.2017
Beiträge
2
Hey,
der Speicherplatz von meinem iPhone 7 ist immer ständig voll, obwohl ich jetzt fast alle Apps gelöscht habe.
Ich habe auch schon sehr viele Bilder und Videos gelöscht, aber der Speicherplatz ist immer noch voll.
Vor dem ganzen löschen hatte ich, 31,9 gb von 32 gb, verbraucht. Nach dem löschen wird mir, 31,6 gb angezeigt.
Aber die ganzen Sachen, die ich gelöscht habe, waren niemals nur 300 mb.

Weiß jemand, was man dagegen tun kann?
 

SwissBigTwin

Mitglied
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
17.175
iPhone 8 mit 256GB kaufen. :D

Nein... was sollen wir jetzt mit diesen Infos machen? Schau in den Einstellungen nach, was wie viel Platz braucht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ekki161

ekr96

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
07.12.2017
Beiträge
2
iPhone 8 mit 256GB kaufen. :D

Nein... was sollen wir jetzt mit diesen Infos machen? Schau in den Einstellungen nach, was wie viel Platz braucht.
Oh man, das habe ich natürlich auch schon gemacht. Jedoch werden die Sachen bei den Einstellungen nach dem löschen nicht richtig angezeigt. Ich habe echt fast nichts mehr auf dem Handy, aber es wird mir trotzdem angezeigt, dass der Speicher fast voll ist.
 

SwissBigTwin

Mitglied
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
17.175
Mach mal einen Softreset... Powerbutton und Leisebutton gleichzeitig drücken, bis Apfel wieder kommt.
 

LosDosos

Mitglied
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
18.538
Ich kenne das Problem am 5s auch und bin auch an einer Lösung interessiert.
Bisher hilft immer nur, ein Backup zu erstellen und zurück zu spielen, dann habe ich ca 1GB wieder frei.
Nach wenigen Tagen ist der Speicher aber wieder komplett voll.

Reset hilft auch nicht.