iPhone Schachtel

8UM$8A3R

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2006
Beiträge
186
Guten Tag, oder Abend,

ich will mir ja baldmöglichst en iPhone leisten und da ich erst an Weihnachten nach Amerika komme, das iPhone aber schon viel früher :D (am liebsten gleich) haben will... wollte ich euch mal was fragen:

Könnt mir jemand von euch bitte die Abmessungen der iPhone Verpackung (!!) , also der Schachtel sagen! Also Länge x Höhe x Breite der Verpackung :)

Vielen Dank für die Mühe

Euer Flo ;-)

EDIT: Hab meinen Thread mit 5 Sterne bewertet weil ich ihn einfach mega nützlich finde :D:D:D hoffe ihr versteht den kleinen spaß...
ohhh... da hat schon der erste 1 Stern gegeben was sich üübel auf die Gesamtbewertung niedergeschlagen hat - sehr kritisch...
 
Zuletzt bearbeitet:

8UM$8A3R

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2006
Beiträge
186
Vielen Dank nsc!!!

Hab mich nämlich bei den Postämtern informiert und UPS und Fedex sind mit rnd 370$ wesentlich zu teuer.
USPS allerdings mit rund 20$ sehr fair würd ich sagen.
Die Ausmaße würden auf jeden fall passen, nommal danke!

allerdings les ich jetzt immer weiter und stelle fest:
wert sollte unter 400 dollar sein (schwein gehabt) damit man net viele unnötige formulare ausfüllen muss und (!) es darf nicht schwerer als 16 Unzen sein, was rund 453 Gramm sind...

okay, es ist eg zu viel verlangt jemand danach zu bitten, was das ganze wiegt, das gewicht vom iphone mit 4,8 Unzen, also 135 Gramm) ist aber doch so gering das das ganze Paket das eg net übersteigen sollte... oder was meint ihr? bzw. du nsc...
 

nsc

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2007
Beiträge
256
ich habe es per fedex bekommen (125 Dollar, 4 Werktage)

da stand beim tracking folgendes:

Ausgeliefert an
FedEx Station
Service
Intl Economy Box
Gewicht
2.3 lbs.
 

bootcamp2008

Mitglied
Mitglied seit
19.08.2007
Beiträge
364
Das kann dann aber nur USPS Global Priority Air Mail sein, was meines Wissens nach nicht versichert ist.

Wegen den paar $ willst du Knausern? Kommen doch eh noch 19% Einfuhrumsatzsteuer + 3,5% Zoll drauf.
 

nsc

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2007
Beiträge
256
kein scheiss, der typ hat mir das mit dem großen fedex karton geschickt.
der war dann auch mit viel papier voll.

ich hab leider keine waage die den karton vom iphone selbst wiegen könnte,
meine personenwage sagt da error.
 

bootcamp2008

Mitglied
Mitglied seit
19.08.2007
Beiträge
364
:LOL :D :LOL

Der Freibetrag für Geschenke sind 45,- Euro.

Das nimmt dir nicht einmal der dümmste Zollmitarbeiter ab. (Es sei denn deine Freunde schicken dir nur die Schachtel :D )

Der gibt Schwupps mal bei Google iPhone ein und verzollt dir das Ding dann entsprechend des Listenpreises.

Die Zeiten in denen man den Zoll veräppeln konnte sind längst vorbei.

Heute fragen sie bei Selbstverzollern meistens sofort nach der Ebay Artikelnummer und sehen sich die Auktion dann gleich online an.
 

8UM$8A3R

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2006
Beiträge
186
:LOL :D :LOL

Der Freibetrag für Geschenke sind 45,- Euro.

Das nimmt dir nicht einmal der dümmste Zollmitarbeiter ab. (Es sei denn deine Freunde schicken dir nur die Schachtel :D )

Der gibt Schwupps mal bei Google iPhone ein und verzollt dir das Ding dann entsprechend des Listenpreises.
NEEEEEEIIIIIINNNN :D:D *gelöscht* :D

EDIT: aber selbst wenn sind 60-70€ da komm ich immer noch vergleichsweise günstig raus...

2. EDIT: Idee :) *aus rücksicht der boardregeln zurückgezogen* man kann ja glück haben ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Wildwater

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.03.2003
Beiträge
11.157
Kleiner Auszug aus den Boardregeln gefällig?
Desweiteren können und werden wir nicht dulden, dass in Beiträgen Hinweise gegeben werden, wie Hardware und Software aus dem Nicht-EU-Ausland unter Umgehung der Steuerpflicht eingeführt werden kann bzw. sollte.
Diese Nulltoleranz gilt selbstverständlich auch in Bezug auf jeden anderen Beitrag, der den Straftatbestand der Anstiftung bzw. der Beihilfe zu einer Straftat erfüllen kann.
ww Macuser.de Team
 

nsc

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2007
Beiträge
256
*räusper*

also ich kenne leute die leute kennen die mit fedex geliefert bekamen und keinen zoll gezahlt haben

*räusper*

:D also geht manchmal doch...
 

8UM$8A3R

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2006
Beiträge
186
danke wildwater für den hinweis

@nsc: ich glaub auch, die chance besteht und entweder hat man glück oder net - im schlimmsten fall müsst ich nachzahlen oder?
 

nsc

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2007
Beiträge
256
ja also es geht auch mit glück, aber es kann halt sein dass man zum zoll fahren muss und nachzahlen muss.
erträgliches risiko find ich :D
 

8UM$8A3R

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2006
Beiträge
186
ja also es geht auch mit glück, aber es kann halt sein dass man zum zoll fahren muss und nachzahlen muss.
erträgliches risiko find ich :D
allerdings... vorallem bis weihnachten warten oder 60€ zollgebühr :-O HALLO!!! :D:D IPHONE verdammt noch mal - und sogar gratis gehackt :D jetzt muss ich ma googeln wo der nächste zoll in good old bawü - germany is :D
EDIT: einzigst dumme is das USPS angaben zum paketinhalt will... aber hallo, wer will schon ne schachtel mit hand-signierten baseballbällen öffnen und gucken ob die auch wirklich handsigniert sind oder net :p
 
Oben