iPhone als Handheld?

  1. Kopfkissen

    Kopfkissen Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.08.2005
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    64
    Hey,

    grade hab ich auf heise.de gelesen, dass Apple Gespräche mit EA führt, um Spiele für das iPhone herauszubringen.

    Peilt Apple jetzt an, mit dem iPhone ein all-in-one Gerät zu verkaufen? Telefon, Internet-Dingens, Musik, Filme, ectPP und jetzt auch noch Spiele?
     
    Kopfkissen, 11.02.2007
  2. marc2704

    marc2704MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    562
    Das iPhone wird mit einer Taste und einem Touchscreen wohl kaum für komplexe Spiele geeignet sein ;)
     
    marc2704, 11.02.2007
  3. goldmusic

    goldmusicMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    1
    Was macht dich da so sicher?

    Es kann genauso ein Steuerkreuz eingeblendet werden oder andere Technologien, z.B. für Ego-Shooter mit einem Finger schiessen, mit zwei Laufen und mit 2 + 1 Kameraperspektive.

    ...Nichts ist unmöglich: Toyota (oder besser: Apple :D)
     
    goldmusic, 15.02.2007
  4. BGY

    BGYMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    47
    Ein Steuerkreuz ist ja auch nur eine Ansammlung von Tasten...
     
  5. Kopfkissen

    Kopfkissen Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.08.2005
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    64
    Ihr kennt doch bestimmt dieses Spiel, bei dem man die Maulwürfe auf einem 3 x 3 Felder großen Spielfeld immerwieder in ihre Hügel zurückhauen muss..
    DAS stell ich mir mit nem touchscreen witzig vor.


    "Steve, mein iPhone is kaputt. Tauschst du's mir uuhuumm?"
     
    Kopfkissen, 15.02.2007
  6. goldmusic

    goldmusicMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    1
    Na... und?
     
    goldmusic, 16.02.2007
  7. Uncle Ho

    Uncle HoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    58
    Das Problem bei Ego Shootern ist ja, dass man mehrere Dinge gleichzeitig machen muss:

    - sich permanent schnell und wendig bewegen (um Schüssen auszuweichen)
    - unabhängig davon mit dem Fadenkreuz zielen und feuern
    - und natürlich damit verbunden: das Spielfeld im Auge behalten

    Nun ist der Touchscreen aber sehr klein. Wenn ich da mehrere Gesten gleichzeitig drauf ausführe (Spielfigur bewegen, Zielfadenkreuz bewegen und feuern) sehe ich ja nichts mehr, weil das ganze Display von meinen Händen bedeckt wird.

    Prinzipiell könnte man natürlich einen Ego Shooter per Multi Touch steuern, klar. Aber das wären sehr komplexe, verschiedene Gesten, die man ausführen müsste... gleichzeitig. Klappt doch vorne und hinten nicht, weil:
    a) man nicht drei Hände hat (das iPhone will ja auch gehalten werden, während man zweihändig auf dem Display rumdrückt)
    b) das Display zu klein ist, um dann noch was zu sehen

    Am PC hat man Keyboard und Maus und kann mehrere Dinge gleichzeitig machen. Das ist ideal für Egoshooter. An Spielekonsolen sind Egoshooter schon suboptimal, weil man mit Controller nicht so schnell und wendig bewegen kann wie am PC.
    Und am iPhone wären Egoshooter die reinste Qual. Klappt doch vorne und hinten nicht (wenn man keine neuen, stark verkrüppelten Egoshooter-Konzepte entwirft).

    Nee, meiner Meinung nach wird es fürs iPhone Spiele geben, die für Touchscreen optimiert sind. Wenn man kreativ ist, kann man völlig neue, bahnbrechende Spielekonzepte für Multitouch entwerfen! Man darf also gespannt sein auf die iPhone-Spiele. Aber eins ist klar: Herkömmliche Spiele wie Egoshooter und so kann man nicht erwarten imho.

    EDIT:

    Bewegungen, die man bei Egoshootern gleichzeitig machen muss:

    -"Bewegungsknopf" gedrückt halten, damit die Figur geht/rennt. *Währenddessen* Richtungen steuern: Vorwärts, nach links, nach rechts, diagonal, zur Seite, Sprünge, etc.
    - per Maus das Fadenkreuz übers Bild bewegen ("zielen") und feuern

    Nee, das klappt auf dem iPhone doch vorne und hinten nicht.
     
    Uncle Ho, 18.02.2007
  8. Kintaro360

    Kintaro360MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    11
    Spiele auf dem iPhone - Ja gerne, her damit!
    Doch vergesst bitte shooter. Es fehlen 2 Joysticks, Schultertasten und normale Tasten.
    Was wirklich machbar wäre: BlueTooth Maus und Tastatur - damit könnte man iHalo zocken, doch nicht in der UBahn - sondern nur in der Klasse/ Büro/ Zuhause auf dem Schreibtisch.

    Es ist mal wieder Zeit für gute textadventures und geniale rundenbasierte Handy RPGS. Da muss man nicht soviel gleichzeitig drücken und man kann sich Zeit lassen mit der bedienung.
     
    Kintaro360, 19.02.2007
  9. G4Wallstreet

    G4WallstreetMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    37
    Wenn Ihr keine anderen Probl habt -

    schön für Euch.

    Es lebe die Spielegesellschaft !!!
     
    G4Wallstreet, 19.02.2007
  10. Anaki

    AnakiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2006
    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    11
    Sehr konstruktiv ... wow! :rolleyes:
     
    Anaki, 19.02.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPhone als Handheld
  1. Orionheizer
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    674
    Macschrauber
    04.05.2017
  2. Rocco L.
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    214
    SwissBigTwin
    16.03.2017
  3. ez-lif
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    494
  4. kollmerized
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    587
    kollmerized
    09.01.2017
  5. Zaphod3000
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    365
    Macschrauber
    14.11.2016