iPhone 6s in Blackscreen / Apple Logo Dauerschleife

Tazz2302

Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.12.2020
Beiträge
104
Hallo zusammen,

wollte die Tage mein iPhone 6s wieder fit machen und es auf Werk zurücksetzen. Da musste ich feststellen, das es sich erst gar nicht einschalten lässt.
Sicher der Akku leer, dachte ich mir und Ladekabel rein. Dann fängt es schon an: Der Bildschirm ist etwa 8 Sek. schwarz, dann folgt das Apple Logo mit 5 Sek.. Das ganze in Dauerschleife.
  • Wenn es nicht am Ladekabel steckt, geht gar nichts
  • Neustart erzwingen über „Aus“ + „Home“ funktioniert nicht
  • mehr habe ich leider über dieses Thema nicht gefunden
Jemand eine Idee, woran das liegt? Der Akku wird nicht heiß, wenn er ans Ladegerät angeschlossen ist.

Besten Dank schon mal an alle!
 

Ginnychen

Neues Mitglied
Registriert
15.07.2020
Beiträge
23
Vielleicht an einen PC anschliessen, Iphone in den Wartungsmodus versetzen und Gerät mit Itunes neu aufsetzen?

Das hat bei meinem SE2 auch geholfen, nachdem mir mal ein Update in die Hose gegangen ist, weswegen es im Bootloop hing.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
26.499
Kann es sein das es nicht richtig lädt?

beim meinem 5s habe ich einen tesafilm in die lightning buchse geklebt, seitdem ist der kontakt deutlich besser.
 

Mihahn

Mitglied
Registriert
06.10.2017
Beiträge
280
Mein iPhone hat auch mal nicht geladen, ich dachte es wäre die Ladebuchse, die einen Wackelkontakt hat. Dann war ich hier beim Gravis um die Ecke und der Mitarbeiter hat es in 10 Sekunden "repariert". Problem: wenn man das Gerät immer in der Hosentasche hat, dann kommen Fussel in den Anschluss und es lädt nicht mehr richtig auf. Also eine Nadel genommen und den Anschluss vorsichtig (!) gereinigt; danach hat alles wieder geklappt. Ich bin jedes Mal wieder neu überrascht, was alles aus dem Anschluss rauskommt...

Vielleicht kannst du auch mal schauen, dass du den Anschluss säuberst. Und dann ggf. mal ein stärkeres Netzteil (z.B. vom iPad) nehmen und das iPhone versuchen damit aufzuladen. Was du schreibst klingt bisher ein bisschen so, als wäre der Akku einfach komplett leer und immer wenn er genug Saft hat, um zur Ladeanimation zu kommen, ist er wieder leer. Da könnte vielleicht ein stärkeres Netzteil und dann einfach abwarten helfen.
 

Tazz2302

Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.12.2020
Beiträge
104
Hallo und danke euch für eure Beiträge, konnte das meiste mal ausprobieren.
  • An den MacBook anschließen, hat schon mal nicht funktioniert. Dort passiert das gleiche wie schon beschrieben.
  • Fussel frei ist die Ladebuchse auch, hatte das schon mal, dass dort 1 KG Flusen darin waren. Mit dem Zahnstocher kam diesmal ein bisschen, aber kaum etwas an Beute raus.
  • An mein iPad Ladekabel komme ich erst morgen ran, doch da sehe ich aktuell auch keine Lösung drin.
  • Ich tippe tatsächlich auch auf den defekten Akku.
Meine Mum soll das Handy bekommen, wenn ihr es generell gefällt, werde ich wohl den Akku bestellen und euch berichten.
 

Tazz2302

Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.12.2020
Beiträge
104
Also, neuen Akku eingebaut und das Ding läuft wieder.

Besten Dank euch für die Tipps und die Unterstützung!
 
Oben