iPhone 5: Akku unter 55% -> iPhone stürzt alle 2-3 Minuten ab

FDW

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
12.11.2006
Beiträge
498
Punkte Reaktionen
8
Hi.

Ich habe ein ziemlich nerviges Problem mit meinem iPhone 5: Wenn der Akku nur noch knapp über 50% anzeigt, stürzt das iPhone ziemlich sicher alle 2-3 Minuten ab. Dabei zeigt es meist für einige Sekunden einen komplett blauen Bildschirm und bootet dann neu. Nach dem Neustart kann ich es wieder kurz nutzen und dann kackt es wieder ab. Wenn diese Schleife ein paar mal durchgelaufen ist hängt es sich komplett auf und startet/reagiert nicht mehr Ich muss es dann durch gleichzeitiges Drücken von Home und Sleep/Wake zum Softreset zwingen. Dann bootet es auch wieder. Jetzt kann ich es meist etwas länger nutzen. Ab und zu mal eine gute Stunde, manchmal nur Minuten und der Kreislauf beginnt von Vorne.

Der komplette Kreisluft ist unabhängig ob ich das iPhone nutze oder es unberührt in der Wohnung/Hosentasche ist. Natürlich bekomme ich es nicht immer mit, wenn es abstürzt und nicht genutzt ist. Ich merke es dann, wenn ich es nutzen will und es tot ist... Bediene ich es gerade, kündigt sich der Absturz oft damit an, dass der Touchscreen nicht mehr reagiert und es Sekundenbruchteile danach blau wird oder eben einfach einen Neustart ausführt.

Stecke ich das iPhone an das Ladegerät, hört das Problem auf, sobald es mehr als 55% geladen ist.

Das Gerät ist schon mein zweites iPhone 5. Das erste wurde mir in FFM getauscht, weil der Sleep/Wake-Knopf den üblichen Defekt hatte. Das erste Gerät lief auch ohne Probleme. Meiner Erinnerung nach, lief auch mein jetziges Tauschgerät am Anfang ohne Probleme. Nur der Akku war gefühlt schneller leer. Das kann aber auch subjektives Empfinden gewesen sein.

Die einzige Änderung die das Telefon mitgemacht hat: Ich bin von FYVE zu Congstar gewechselt. Beide SIMs waren selber geschnitten. Liefen aber. Trotzdem hatte ich die Congstar-SIM in Verdacht und habe mir deshalb eine neue Nano-SIM bestellt. Geändert hat es nichts.

Komischerweise gibt es Wochen, wo das Problem nicht 1x auftaucht. (Ich versuche das Gerät jetzt aber immer über 50% zu halten und lade dementsprechend oft nach.) Vorgestern war der Akkustand egal und es hat 7 Stunden am Stück nicht mehr funktioniert, bis ich eine Steckdose in Reichweite hatte und es wirklich voll geladen war.

Neu aufgesetzt habe ich das Handy natürlich schon. Hat nichts geändert. Es dauerte lediglich, bis das Problem wieder aufgetreten ist. Wobei ich ja stets versuche, es nicht so weit kommen zu lassen. S.o.! Installiert ist iOS 6.1.4.

Das erste Mal ist das Problem von mir bemerkt aufgetreten, als ich das Handy im Auto an der Scheibe in einer Halterung stecken hatte, es mit LineIn und Zigarettenanzünder verbunden war und mich navigiert hat. Dort dachte ich einfach, das Gerät sei zu heiss geworden. Auch später trat es noch ein paar mal auf, als das Gerät wirklich warm war jetzt im Sommer an den wirklich heissen Tagen. Nun ist es aber komplett egal. Es stürzt ab, egal was ist.

Ich konnte leider keine weiteren Infos zu dem Problem finden. Einzig dieses Youtube-Video:
(Minute 2:10).
Der einzige Unterschied: Bei mir passiert es, egal ob das iPhone geladen wird oder nicht. Sobald der Akku unter ~55% fällt ist die Chance sehr sehr groß, dass es abstürzt.

Hat jemand davon schon mal gehört oder hat eine Ahnung wie der Apple-Support damit umgeht? Leider ist das Problem ja nicht so einfach zu reproduzieren. Ich müsste zumindest mal mit dem Gerät unter 55% in einen Apple Store (und der nächste ist 200km weg) um es zu demonstrieren. Und selbst dann könnte es auf die Software geschoben werden. Zumindest hat das Gerät AppleCare.
 

mjokisch

Registriert
Dabei seit
23.09.2013
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
1
Hallo,

habe genau dasselbe Problem seit letzten Dienstag. Iphone ist 3 Monate alt. Hast Du jetzt schon irgendetwas unternommen ? Bzw. Gerät zurückgeschickt ?

Bei mir ist es auch immer erst mit dem Blauen Balken bzw. Hoch und Runterfahren unter 50 Prozent so gegangen. Darauf muss man erst mal kommen :) Ich hab es zeitweilen auch bei über 60 Prozent an den Strom angeschlossen.

Lass mal von Dir hören.

Gruß Matze
 

FDW

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
12.11.2006
Beiträge
498
Punkte Reaktionen
8
Hi.

Ich habe es jetzt nochmals neu aufgesetzt und direkt iOS7 installiert. Das hat es nur noch schlimmer gemacht. Musste bei knapp unter 60% die Abstürze hinnehmen. Einen Tag ging es sogar garnicht und ist immer alle 3 Minuten abgestürzt.

Daraufhin habe ich wieder iOS6 installiert und keine SIM (bzw eine deaktivierte Karte um die Aktivierung durchführen zu können) eingelegt. Es liegt jetzt unbenutzt auf dem Schreibtisch. Keine Einstellungen geändert. Keine Apps installiert. Kein Internet. Einfach nur den Assistenten für die Ersteinrichtung durchgeklickt ohne etwas zu ändern. Scheint zu laufen. Egal welcher Akku-Stand. Ich nutze es jedoch nicht. Komisch. Kann den Grund nicht ermitteln. Kann sein, dass es abstürzt un ab und zu neustartet. Aber dabei aufhängen tut es sich nicht. Immer wenn ich mal draufdrücke ist es an. Im Log stehen ein paar Diagnosedaten. Die sagen mir aber nichts.

Hatte bis jetzt noch keine Zeit mit Apple zu telefonieren. Werde es aber bald machen.

Du inzwischen etwas mehr herausfinden können?
 

NoVisper

Aktives Mitglied
Dabei seit
31.03.2010
Beiträge
8.454
Punkte Reaktionen
568
.....

Daraufhin habe ich wieder iOS6 installiert und keine SIM (bzw eine deaktivierte Karte um die Aktivierung durchführen zu können) eingelegt. ....

Wie hast du das da oben genau angestellt ... iOS7 downgrade auf iOS6 ... wann ...??

Dein iPhone5 kann nicht älter sein als meines ... also Garantie ... nutze dieses Phänomen und tausche das Handy im Store / Apple Reseller ... besser geht´s nicht! Nach knapp einem Jahr ....
 

Bremer28259

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.08.2013
Beiträge
1.844
Punkte Reaktionen
3.938
Ich habe mein iPhone 5 von September letzten Jahres jetzt zweimal auf unter 30% runter gefahren und hatte keine Probleme. Hast Du mal einen Neustart versucht? Wenn nicht, Apple anrufen und Gerät tauschen.
 

NoVisper

Aktives Mitglied
Dabei seit
31.03.2010
Beiträge
8.454
Punkte Reaktionen
568
... mein iPhone ist von Anfang Aug. 2012 .. das geht auf ein paar Prozentpunkte herunter und zickt in keinster Weise herum ....
 

forestgump

Aktives Mitglied
Dabei seit
17.11.2005
Beiträge
1.257
Punkte Reaktionen
128
Entweder über den Telefonan bieter tuachen oder direckt bei Apple care, kostet einmalig 29,- und Dir wird ein neues Handy geschickt und gibst danach dein altes auf die Reise - geht am schnellstens
 

FDW

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
12.11.2006
Beiträge
498
Punkte Reaktionen
8
So, habe mit Apple telefoniert und bekomme ein Austauschgerät. In 1-2 Tagen kommt ein Paketbote und ich erhalte ein Refurb. Muss das alte Gerät danach einschicken.

Ging recht easy. Die Frau hat verstanden, dass ich schon alles mögliche versucht habe und hat dann direkt angeboten, dass ich es einschicken, sie es tauschen oder mir einen Termin im AppleStore machen. Da der nächste Store zu weit weg ist, habe ich mich dafür entschieden, dass ich direkt ein Refurb nehme und das defekte Gerät danach einschicke. Musste dazu meine KK angeben. Sollte ich das defekte Gerät behalten, wird diese belastet. Sollte noch dazu sagen: Habe das Gerät bei Apple direkt gekauft und auch AppleCare. Keine Ahnung ob das einen Unterschied bei den Tausch-Optionen gemacht hat.

Wie hast du das da oben genau angestellt ... iOS7 downgrade auf iOS6 ... wann ...??

Es war der GM von iOS7 über die iTunes 11.1 beta installiert. Habe dann die 6.1.4 IPSW manuell ausgewählt und er hat es einfach installiert. Hätte ich auch nicht gedacht. Eigentlich ist ein Downgrade ja nicht mehr möglich. War halt noch vor der offiziellen Freigabe. Evtl. ging es deshalb. Musst jedoch zum "Freigeben" beim Restore die zuvor verwendete Apple ID eingeben.
 

mjokisch

Registriert
Dabei seit
23.09.2013
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
1
Hallo,

da mein Gerät drei Monate alt ist hab ich gestern Abend auch noch Apple kontaktiert und das Gerät als fehlerhaft gemeldet. Gerät wurde heute auch via UPS abgeholt.

Eine Frage hierzu hätte ich. Da es sich meines Erachtens auf jeden fall um ein Garantiefall handelt, bekommt man dann ein neues Gerät oder ein Refurb ?

Gruß
 

FDW

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
12.11.2006
Beiträge
498
Punkte Reaktionen
8
Mir wurde jetzt nicht explizit gesagt, ich bekäme ein Refurb. Ich bekomme ein "Austauschgerät". Ich gehe nur einfach davon aus, dass diese Geräte meist Rückläufer und sowas sind. Kann natürlich auch ein "echtes" Neugerät sein. Kann man ja schwer überprüfen, denke ich.
 

mjokisch

Registriert
Dabei seit
23.09.2013
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
1
mich würde noch interessieren, welche Einträge du hast in der Diagnose...auch Panic.plist ?............keiner kann mir sagen was das für eine Meldung ist.......auch googeln blieb erfolglos. Ob nun Hardware oder Softwareproblem
 

MyGyver

Registriert
Dabei seit
17.09.2017
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Kann es vielleicht am Akku liegen??, Also Hardware Problem!! Mein iPhone 5 hat genau das gleiche Problem. Und jetzt startet es, stürzt aber nach 5 Sekunden wieder ab. Kann es sein das das IPHone den Akku nicht erkennt oder der Akku eine Macke hat? Den dann passt es auch, mit den 55 Prozent(ca). Ich lade mein iPhone gerade, es startet leider aber immer wieder.

Oder teils auch Softwareproblem weil das system den Akku nicht erkennt, und nicht weis was es Laden soll und woher es den Akkustand nehmen soll!
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.05.2010
Beiträge
9.779
Punkte Reaktionen
4.221
Hi,
du hast ne Leiche ausgegraben :), dieser Thread ist von 2013 !!
 
Oben Unten