Iphone 3G upgraden, falls neues kommt?

Tim99

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.02.2004
Beiträge
1.524
Hallo,

im Januar läuft mein O2-Vertrag aus und ich würde mir gerne ein iPhone zulegen. Das 3G ist dann ja schon über ein halbes Jahr auf dem Markt und ich will immer das neueste, schönste und tollste haben :D

Aber auf die nächste Generation warten, ist ja sicherlich suboptimal. Kann jemand sagen, wie da so die Geschäftspolitik von Apple bzw. T-Mobile ist, wenn ein neues Modell raus kommt? Kann man gegen Aufpreis evtl. sogar das iPhone gegen ein neues eintauschen?
 

Shat

unregistriert
Mitglied seit
01.12.2007
Beiträge
4.958
So schnell wirds kein neues geben. Höchstens eine 32 GB Version.
 

foggn86

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.05.2006
Beiträge
1.885
Ich denke, dass es bei Einführung des nächsten iPhone in der Einführungsphase (2-3 Monate) wieder eine Möglichkeit geben wird, das neue iPhone zu kaufen. Zur Not halt über den Prepaid-Umweg.

Ich rechne mit einem neuen iPhone aber erst im Sommer/Herbst 2009.
 

stonefred

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.11.2007
Beiträge
7.458
dann läuft mein T-Mobile Vertrag gerade mal 1 Jahr. Ich glaube spätestens dann werde ich mir ein offiziell befreites kaufen und meine T-Mobile SIM dort nutzen.
 

lelei

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.08.2004
Beiträge
1.961
Ich rechne mit einem neuen iPhone aber erst im Sommer/Herbst 2009.
Wäre nahe zu perfekt ... im Dezember 09 ist mein iPhone 2 Jahre alt, dann kann ich sicher auch upgraden ...

Aber ist ein neues iPhone Modell nicht noch zu große Zukunftsmusik?
 

stonefred

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.11.2007
Beiträge
7.458
Aber ist ein neues iPhone Modell nicht noch zu große Zukunftsmusik?
warum? Nokia schmeisst doch auch jede Woche 5 neue Billigmodelle auf den Markt...
 

stonefred

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.11.2007
Beiträge
7.458
Nunja, die Appstore Apps sind mehr als enttäuschend - und stürzen ständig ab. GPS hatten wir ja schon, hätte Apple sich sparen können. Akkulaufzeit eine Katastrophe. Wecker unzuverlässig. Der Browser stürzt ständig ab. Die Software wird mit jedem Update schlechter anstatt besser. Einmal schief anschauen reicht auch schon aus, um eine neue Firmware draufspielen zu müssen. Ich finde, dafür dass es von Apple kommt ist es mehr als billig... Wenn man mal das Preis- und Leistungsverhältnis anderer Anbieter betrachtet, dann ist das was Apple da abliefert eigentlich eine Frechheit.

aber die iPodfunktion finde ich gut - Filme schauen macht Spass :D
 

Shat

unregistriert
Mitglied seit
01.12.2007
Beiträge
4.958
Hm, seit wann so negativ? :)

- Ich weiß nicht, welches App jetzt zuerst aufzählen sollte.. Last.fm, Fahrplan,Remote,Pathtracker,Tuner,UsedBudget,Aroundme .. etc.. alles sehr geniale Apps ;)
- GPS find ich in Verbindung mit GoogleMaps sehr praktisch! Reicht für mich vollkommen aus. Außerdem gibt es wahrlich genug Programme, mit denen die GPS-Funktion Spaß macht. Z.B.: Amigo Mapper, welches deine Freunde als Punkte umherwandernd auf der Karte anzeigt.

- Akkulaufzeit ist für die Leistung angemessen, andere (HTC) sind noch wesentlich schlechter. Aber ja, klar. Mehr geht immer

- Browser läuft bei mir ziemlich stabil :)

- Ich lass mich jeden morgen zuverlässig vom iPhone wecken ;)


Von daher denke ich eigentlich nicht, dass das Preis-/Leistungsverhältnis schlecht ist :)
 

fjordschritt

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.05.2008
Beiträge
15.011
Nunja, die Appstore Apps sind mehr als enttäuschend - und stürzen ständig ab.
Finde ich ganz anders. Klar gibt es sinnloses aber auch sinnvolles :)
Gegen Abstürze evtl einfach mal iPhone neustarten oder wenn das nicht hilft, zurücksetzen.

GPS hatten wir ja schon, hätte Apple sich sparen können.
Nicht so negativ bitte :)
Man weiß ja nie was noch kommt, das iPhone entwickelt sich immer weiter. Mal sehen für was das GPS noch gut sein kann. Bisher nutze ich es zB um Routen zu planen, oder das App "Cams Ahoi" zu starten. Der sagt mir nämlich Blitzer an, wenn ich mit dem Auto nterwegs bin. Fantastisch wie ich finde :D

Akkulaufzeit eine Katastrophe.
Finde meine hervorragend. 2 Tage und dabei um die 10 Stunden Nutzung.
Klar nicht optimal, wie bei einem Nokia, nur das was das iPhone bietet, kann bis jetzt kein anderes Handy.

Wecker unzuverlässig.
In dem Punkt gebe ich Dir recht. Habe es heute morgen erst gemerkt. Habe meine Vorlesung verpasst. Musste um halb 8 raus, habe mir den Wecker 7.30 Uhr gestellt. Hatte aber eine Erinnerung schon vorher, die klingelte um 7.00 Uhr. Das kurze piepsen habe ich natürlich nicht wahrgenommen, der Wecker ging aber auch nicht. Erst als ich mir das Ereigniss angeguckt habe, fing der Wecker sofort an. Das war dann halb 10 ;)

Der Browser stürzt ständig ab.
Auch hier Fehlanzeige. Ist optimal. Wie schon erwähnt einfach mal neustarten o.ä.

Die Software wird mit jedem Update schlechter anstatt besser.
Bis jetzt habe ich nur verbesserungen bemerkt. Weiter so.
 

Riddeck

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
4.643
Also ich kann stonefreds Probleme auch nicht nachvollziehen! Wiederherstellen musste ich bis jetzt noch nie Apps stürzen auch kaum ab... Safari leider in letzter Zeit öfters aber nunja... :)

Selbst mein Onkel der sogar in nem HTC Club ist musste letztens zugeben das das iPhone nicht so schlecht ist wie man sonst immer hört und es im Vergleich viel mehr Software gib zu viel günstigeren Preisen!

Aber irgendwie ist das hier garnicht das Thema! :D
 

Shat

unregistriert
Mitglied seit
01.12.2007
Beiträge
4.958
Was tut man denn in nem HTC-Club?

Sich gegenseitig die Diamonds touchen?

(sorry, musste sein)
 

foggn86

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.05.2006
Beiträge
1.885
Und gegen andere Produkte wettern! :D
Ganz vergessen. Hatte aber auch nicht viel Zeit, da ich gerade ein HTC-Gerät in die Finger bekommen habe :klopfer:

Nun ist aber auch gut. :Oldno:
 

NoNameGuy

Mitglied
Mitglied seit
02.11.2007
Beiträge
754
Nunja, die Appstore Apps sind mehr als enttäuschend - und stürzen ständig ab. GPS hatten wir ja schon, hätte Apple sich sparen können. Akkulaufzeit eine Katastrophe. Wecker unzuverlässig. Der Browser stürzt ständig ab. Die Software wird mit jedem Update schlechter anstatt besser. Einmal schief anschauen reicht auch schon aus, um eine neue Firmware draufspielen zu müssen. Ich finde, dafür dass es von Apple kommt ist es mehr als billig... Wenn man mal das Preis- und Leistungsverhältnis anderer Anbieter betrachtet, dann ist das was Apple da abliefert eigentlich eine Frechheit.

aber die iPodfunktion finde ich gut - Filme schauen macht Spass :D
Und wieso, ausser bei der Akkulaufzeit, wäre da ein Hardwareupdate nötig? :rolleyes:
 

stonefred

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.11.2007
Beiträge
7.458
Und wieso, ausser bei der Akkulaufzeit, wäre da ein Hardwareupdate nötig? :rolleyes:
das wollte ich ja damit sagen: was nutzt die schönste Hardware wenn an der Software gespart wird (Stichwort Bluetoothprofile, GPS Speed and Directions usw.)
 

Tim99

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.02.2004
Beiträge
1.524
OK, also entnehme ich der Diskussion, dass es beim Umstieg von den ersten iPhones zu den zweiten keine Möglichkeit des Upgrades gab?
 

Riddeck

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
4.643
War aber leider eine Zeitlich begrenzte Aktion!
 
Oben