iPad Pro 12.9 / 4. Gen oder 5. Gen / Wer kennt beide?

matthias1711

Mitglied
Thread Starter
Registriert
27.02.2007
Beiträge
443
Ich bin auf der Suche nach einem iPad Pro 12.9. Es soll die Variante mit 1TB sowie Wifi + Cellular werden.

Die neue 5. Generation mit dem M1 kostet satte 2.139,-- Euro!
Die 4. Generation bekommt man - ebenfalls neu - für über 1.000,-- Euro weniger.

Da kommt man schon ins Grübeln. Daher mal die Frage in die Runde. Lohnt sich der Mehrpreis? Gibt es Apps oder sind Apps in Sicht, welche die Mehrleistung des M1 nutzen können? Gibt es irgendwelche Schwachpunkte bei der 4. Generation wo man vielleicht denkt "hätte ich doch lieber das Geld ausgegeben"?

Wer kennt beide Modelle und kann vielleicht ein paar konkrete Tipps geben?
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
28.192
Thunderbolt ist halt ganz cool...

Wenn mal ein zweiter Monitor in iPadOS unterstützt wird, dann sicherlich erst ab der Einführung von Thunderbolt.

Aber wenn du schon überlegst, warum nicht 3rd gen?
Und dann kannst du nächstes Jahr auf den M2 Springen.

die schritte sind beim flagschiff gefühlt gar nicht sooo groß.

Vergleich: https://www.apple.com/lae/ipad/comp...n,ipad-pro-12-9-4th-gen,ipad-pro-12-9-3rd-gen
 

Ken Guru

Aktives Mitglied
Registriert
04.04.2021
Beiträge
1.370
Ich besitze zwar keins der beiden Geräte, habe mich aber eingehend mit dem Thema beschäftigt.

Die Vorteile des M1-iPads vs. 2020 sind wirklich minimal. Prozessor und Grafik sind nicht so "amazing" viel schneller, wie Apple einem gerne weismachen will. Das neue Display hat zwar eine temporär etwas bessere Helligkeit, allerdings nur bei HDR-Inhalten. Beim 12,9er soll im Dunkeln manchmal auch Blooming sichtbar sein; liegt glaub ich am Local Dimming (?). Thunderbolt ist halt sehr schnell; als nicht Profi-Fotograf oder -Filmer wird man das allerdings niemals merken. Sind also eher kleinere Verbesserungen, die man wenn dann nur in speziellen und absoluten Pro-Bereichen merkt.
Für 1000€ weniger würd ich auf jeden Fall das 2020er nehmen.

Ich persönlich würde aber sogar auf das 2018er (3. Gen) gehen; hier fehlt dir nur 1 Grafikkern (7 vs. 8 Cores; max. 10% Unterschied), die 2. Kamera und der LiDAR-Sensor. Die reine CPU-Performance ist gleich dem 2020; Pencil 2, Magic Keyboard und Versionen mit 1 TB gibt's hier genauso.


EDIT: Oh, ich vergaß: 2020 1 TB: 6 GB RAM
2021 1 TB: 16 GB RAM

Je nach Benutzungsszenario merkt man das schon recht deutlich oder garnicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Artsketch

Mitglied
Registriert
13.07.2020
Beiträge
462
Ja, ich habe das 3. Gen und 4. Gen miteinander verglichen und schliesslich das 2021 gekauft. Mir war das Display sehr wichtig. Beide 2020er die ich hatte, kamen nicht an die Bildqualität des 2018 heran. Vorteil beim 2021 sind die 8 GB RAM, wodurch man mehr Layer in Procreate erhält. Ansonsten hat man kaum Vorteile. Wenn man mit einer etwas geringeren Darstellungsqualität zurechtkommt, kann man auch zum 2020er greifen. Thunderbolt kann man leider vergessen, da nicht mal USB 3.1 Geschwindigkeit erreicht wird.
 

lulesi

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2010
Beiträge
8.030
Ich bin auf der Suche nach einem iPad Pro 12.9. Es soll die Variante mit 1TB sowie Wifi + Cellular werden.

Die neue 5. Generation mit dem M1 kostet satte 2.139,-- Euro!
Die 4. Generation bekommt man - ebenfalls neu - für über 1.000,-- Euro weniger.

Wo gibt es denn ein Ipad Pro 12.9 (2020) mit 1 TB und LTE für 1139 Euro als Neugerät?
Ich finde "nur" Preise ab ca. 1500 Euro.
Bei 1100 vs 2100 Euro würde ich keine 2 Sekunden überlegen.

Für mich war es keine Frage ich habe das 2020er gekauft.
Der Hauptgrund für mich war das deutlich bessere Preisleistungsverhältnis.
Aus Sicht der Leistung und des Displays ist das 2020 für mich schon der Overkill, aber ich bin auch kein Künstler und
schneide keine 8K Kinofilme auf dem Gerät während ich gleichzeitig Tombraider spiele und ein Webex Meeting abhalte.
 
Zuletzt bearbeitet:

TheWizard

Mitglied
Registriert
23.09.2012
Beiträge
301
War etwas erschrocken über die Preisunterschiede, da ich gestern erst "meins" geordert habe. Allerdings sind beim großen Fluss die 3. und 4. Generation nur gebraucht und der Preisunterschied für mich nicht mehr attraktiv.
 
Oben Unten