Ipad als tastaur fuer iphone

petermatzen

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.04.2010
Beiträge
128
Hey Leute,
Habe mich gade gefragt ob man das ipad als tastatur fuer das iphone benutzen kann um bequemer sms und so was schreiben zu koennen.

Vielen dank im voraus
 

onebuyone

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.02.2008
Beiträge
2.887
Geht schau mal

Sehen Sie sich diese App im App Store an:


Rowmote Pro: Fernbedienung für Mac oder Apple TV
Evan Schoenberg
Kategorie: Dienstprogramme
Aktualisiert: 26.05.2011
529 Bewertungen

Nutze ich für mac mini
Dann brauche ich keine tastatur,maus
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.959
Nutze ich für mac mini
Dann brauche ich keine tastatur,maus
Was hat das mit seiner Frage zu tun, ob man das iPad als Tastatur für das iPhone(!) nutzen kann?

Und nein, das kann nicht gehen. Vielleicht mit Jailbreak, aber niemals offiziell.
 

petermatzen

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.04.2010
Beiträge
128
Warum ist das denn nicht möglich ? Beide Geräte besitzen doch Bluetooth das sollte doch nicht so schwer sein das zu remoten oder? Also für einen Entwickler ;D ich habe davon natürlich keine Ahnung oder ist das generell nicht möglich?
 

matze 20

Mitglied
Mitglied seit
20.01.2007
Beiträge
275
Warum ist das denn nicht möglich ? Beide Geräte besitzen doch Bluetooth das sollte doch nicht so schwer sein das zu remoten oder? Also für einen Entwickler ;D ich habe davon natürlich keine Ahnung oder ist das generell nicht möglich?
hierzu habe ich eine frage: iphone und ipad lassen sich bei mir nicht koppeln..hat jemand ahnung warum?
danke. :)
 

RedDelicious

Mitglied
Mitglied seit
10.06.2010
Beiträge
95
Warum ist das denn nicht möglich ? Beide Geräte besitzen doch Bluetooth das sollte doch nicht so schwer sein das zu remoten oder? Also für einen Entwickler ;D ich habe davon natürlich keine Ahnung oder ist das generell nicht möglich?
Es ist von Apple nicht so vorgesehen. Vieles, was theoretisch möglich wäre, ist in iOS nicht implementiert. Das kann man im Einzelfall gut oder schlecht finden. Das gleiche galt auch lange für Tethering, MMS, etc. Apps kann es dafür auch keine geben, zumindest keine aus dem Appstore, da die Richtlinien sowas nicht zulassen.

Aber mal allgemein: Wozu das Ganze? SMS schreiben mit großer Tastatur? Wäre jetzt das einzige, das mir einfällt, was man nicht direkt mit dem iPad machen kann.

hierzu habe ich eine frage: iphone und ipad lassen sich bei mir nicht koppeln..hat jemand ahnung warum?
danke. :)
Auch hier: nicht vorgesehen. Bluetooth dient beim iPad und iPhone nur der Verwendung von Bluetooth-Tastaturen und Headsets.
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.959
Auch hier: nicht vorgesehen. Bluetooth dient beim iPad und iPhone nur der Verwendung von Bluetooth-Tastaturen und Headsets.
Das stimmt so nicht. Apps können sich per Bluetooth koppeln. PhotoSync kann z. B. über Bluetooth Fotos und Videos zwischen iPhone und iPad austauschen. Es gibt auch viele Spiele, die per Bluetooth interagieren - auch zwischen iPhone und iPad.
 

petermatzen

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.04.2010
Beiträge
128
Aber mal allgemein: Wozu das Ganze? SMS schreiben mit großer Tastatur? Wäre jetzt das einzige, das mir einfällt, was man nicht direkt mit dem iPad machen kann.
Naja das stimmt so auch nicht. Apple beschränkt ja seine Produkte bekanntlich ohne Grund. Nehmen wir zum Beispiel mal das iPhone als Beispiel. Ich kann mich noch gut an den Tag erinnern wo in den News ganz groß stand. Das iPhone 3GS kann jetzt einen EIGENEN HINTERGRUND einstellen. Da dachte ich mir WOW! das konnte mein Kühlschrank-Handy von vor 20 Jahren auch schon. Es ist mittlerweile immer noch nicht möglich auf "normalem" Wege bei den iPhones einen eigenen Klingelton oder SMS Ton einzustellen. Mit jedem anderem Handy kann man auch ganz einfach über Bluetooth Songs und Bilder austauschen. Mit dem iPhone mal wieder nicht.
Das gleiche gilt auch für das iPad! Bluetooth koppeln, Fehlanzeige. Stumpfe und anstößige Spiele passieren die Richtlinien des App Stores, doch die nützlichen schaffen es durch Appels Kontrollwahn nicht.
Meiner Meinung nach schade! Es währe der letzte Schritt den die Apple-Produkte zur Perfektion noch bräuchten.
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.959
Das gleiche gilt auch für das iPad! Bluetooth koppeln, Fehlanzeige.
Wie gesagt, das stimmt schlicht nicht. Man kann das iPad mit anderen iPads und iPhones per Bluetooth koppeln, aber eben nur jeweils innerhalb der Apps. Das ist von Apple so vorgesehen und wird von sehr vielen Apps genutzt. Das entspricht auch der Philosophie von iOS, nach dem alle Funktionalitäten innerhalb von Apps geregelt werden sollen und auch nur dort laufen. Zwei Geräte koppeln, nur um sie zu koppeln, hält Apple zurecht für wenig sinnvoll. Aber wenn man eine App hat, die Fotos per Bluetooth zu einem anderen iOS-Gerät schickt, kann diese sich ganz problemlos mit einem anderen Gerät koppeln.

Was genau hat jetzt Dein Beitrag mit der von Dir zitierten Passage von RedDelicious zu tun? Seine Argumentation war ja, dass es keinen Grund gäbe, das iPad als Tastatur für das iPhone zu nutzen (außer SMS), da man alles auch direkt auf dem iPad machen kann, was man auf dem iPhone mit externer Tastatur machen will. Dieses Argument leuchtet mir ein. Was sagst Du dazu?
 

kenny2332

Mitglied
Mitglied seit
19.09.2010
Beiträge
482
btt: nimm einfach ne apple wireless tastatur ;) - mache ich immer auf langen Bahnfahrten (die dauern ja bei der DB schon mal was länger :D ) sehr praktisch für chats. mails, etc.
 
Oben