iPad (9. Gen.) Remote Steuerung

neidsa

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
16.12.2006
Beiträge
128
Punkte Reaktionen
14
Hallo,

ich habe meiner Mutter ein neues iPad (9. Generation) gekauft. Nun werden natürlich bei intensiver Nutzung des iPads die Fragen auch immer komplizierter. Gibt es eine Möglichkeit, den iPad Screen Remote zu sehen und via Telefon Tips zu geben oder noch besser sogar das iPad Remote zu steuern, d.h. die Aktionen für meine Mutter auszuführen.

Das iPad hat selbstverständlich eine WLan Anbindung, allerdings natürlich nicht im gleichen Netz.
Fällt euch eine Lösung ein. Kann Teamviewer diese Unterstützung leisten?

Wenn das schon ein alter Hut ist; sorry. Dann würde ein Link helfen.

Danke für euere Ideen, Tipps und Anmerkungen!
 

Jerry86

Neues Mitglied
Dabei seit
04.05.2019
Beiträge
46
Punkte Reaktionen
29
Mit Hilfe von Videokonferenz-Apps wie bspw. Zoom ist es möglich, seinen Bildschirm zu teilen. Steuern natürlich nicht. TeamViewer funktioniert auf dem iPad, soweit ich weiß, nur, indem man vom iPad den Rechner steuert, aber man kann kein iPad steuern. Mag auch sein, dass ich da nicht auf dem aktuellen Stand bin.
 

orcymmot

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.10.2013
Beiträge
5.821
Punkte Reaktionen
2.684
FaceTime und Bildschirm teilen ist, wie @AgentMax schon schrieb die wohl einfachste Lösung, weil alles an Board ohne zusätzliche Apps zu installieren.

Mach ich mit meinen ü70 Eltern mittlerweile auch so, weil man dann wenigstens sieht, was sie sehen und man gezielt sagen kann „tipp mal da rauf“ oder mach mal jenes.
Mag auch sein, dass ich da nicht auf dem aktuellen Stand bin.
Nein, ist weiterhin der aktuelle Stand. Gucken ja, remote steuern nein.
 

OmarDLittle

Aktives Mitglied
Dabei seit
21.05.2017
Beiträge
3.698
Punkte Reaktionen
2.386
Genau, geht nur mit Facetime wirklich gut, aber ohne Steuerungsmöglichkeit - Kamera kann man nach hergestellter Verbindung dann abdrehen.

Ich bin schon froh dass ich remote zuschauen kann, das geht nämlich erst seit einem Jahr mit iPadOS 15.

Vorsicht, für Familienmitglieder immer eine eigene Apple ID pro Person anlegen, und das iPad dann damit einrichten. Wenn alles über die gleiche ID läuft, wird man sich schwer selbst in Facetime anrufen können (wobei ichs nicht extra getestet habe), und man kann dann von jedem eingebundenen Gerät Standort einsehen und Remotelöschung der anderen Geräte durchführen, soweit diese Find My aktiviert haben.
 
Oben