Iomega eGo 2,5" HDD USB/Firewire und iBook G4

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von ursvamp, 11.04.2008.

  1. ursvamp

    ursvamp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.03.2008
    Hallo und schönen Abend zusammen!

    Ich habe mir eine neue externe HDD Iomega eGo 2,5" 250GB gekauft, die über eine Firewire und eine USB Schnittstelle verfügt.
    Firewire habe ich wegen der Bootfähigkeit gewählt. Per USB muss ich den zweiten USB Stecker auch anschliessen, um mit dem Strom auszukommen.
    Was aber mache ich per Firewire? Dort gibt es keinen 2ten Anschluss!?

    Wenn ich nun ein Netzteil für die HDD brauche, welches kann ich dann verwenden?

    DANKE
    ursvamp
     
  2. Fallensteller

    Fallensteller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    66
    Mitglied seit:
    26.03.2007
    Firewire liefert mehr Strom als USB.
    Warum steckst Du die Platte nicht einfach per Firewire an und schaust, ob sie läuft?
     
  3. ursvamp

    ursvamp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.03.2008
    Sie läuft eben NICHT über Firewire, deshalb auch meine Frage, was ich machen soll...

    DANKE
    ursvamp
     
  4. ursvamp

    ursvamp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.03.2008
    Hallo!

    Also mein Problem hat sich heute gelöst!
    Das Original Firewire-Kabel, das beim Laufwerk dabei gewesen ist, war doch tatsächlich defekt. Habe heute ein neues probiert, und siehe da - alles läuft wie geschmiert...

    Zur Info
    ursvamp
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen