Inverter Kabel im Eimer

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von MacOS X, 03.08.2004.

  1. MacOS X

    MacOS X Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.07.2004
    Hi alle miteinander!

    Bei meinem iBook scheint das Inverterkabel kaputt zu sein (Displaybeleutung flackert manchmal wenn ich das Display bewege bzw. fällt komplett aus, wenn ich den Monitor um mehr als 90° öffne. Wird wohl nicht mehr lange dauern bis das Kabel reißt und der Bildschirm komplett schwarz bleibt.

    Mein Machändler hat mir gesagt, dass die Reparatur knapp über 400 Euro kosten würde. Das kann und will ich in mein iBook 12'' 16 MB VRAM nicht mehr investieren, zumal auch der Akku schon relativ "mitgenommen" ist. -> Ich werde versuchen das Teil selbst zu reparieren.

    Ich hab mir jetzt mal die Apple Service Manuals angesehen - und puh, der Wechsel von dem Inverterkabel dürfte echt ärger hardcore sein. Aber was tut man nicht alles für seinen Mac. :D

    Daher meine Fragen:

    Wo bekomme ich am billigsten
    - das optimale Werkzeug zum öffnen des iBooks (Torx Schraubenzieher und dieses schwarze Plastikdings zum aufhebeln vom Gehäuse)
    - das Inverterkabel
    - und neue Gummifüßchen für das iBook (laut Servicemanual soll man die ja auch tauschen, wenn man sie einmal rausgenommen hat)

    greetz,
    Mac :cool:
     
  2. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Mitglied seit:
    09.02.2003
    - Baumarkt!
    - musste wohl Improvisieren! Ich glaube kaum, das es da etwas von der Stange geben wird.
    - Die kannste wieder festkleben. Soweit ich informiert bin, gibt es die für Lau bei Apple..


    Viel erfolg!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen