Internetauftritt anmelden, wo? (Firma)

dlG

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.07.2005
Beiträge
239
Hallo,

ich möchte gerne meine Internetseite in mehreren Suchmaschinen anmelden. Das möchte ich aber nicht selber machen, ich möchte das gerne von einer Professionellen Firma machen lassen, die sich darauf speziallisiert hat.
Hat jemand mit so einer Firma schon Erfahrung gemacht und kann sie mir weiter empfehlen?
Mir geht es nur um Deutschland und es sollte nicht so teuer sein. Ich habe schon Firmen für 19 Euro gesehen, aber ich weiss nicht ob das was bringt, da alle das Gelbe vom Ei erzählen :D

MfG~Pet
 

benjoe

Mitglied
Mitglied seit
21.11.2004
Beiträge
160
Ich würde mal darüber nachdenken, wie Deine User die Seite suchen würden. Und dementsprechend würde ich auch eine individuelle Anmeldestrategie fahren. Einfach bei allen Suchmaschinen anmelden kann man zwar machen, der Sinn ist aber dabei nur, den Link "populär" zu machen. Populär nicht für User, sondern für google, goggle bewertet nämlich auch die Wichtigkeit eines Links. Wichtig ist eine Seite, die auf bereits populären Websites mit hoher Tafficzahl als Link auftaucht. Benutzt denn die Zielgruppe überhaupt etwas anderes als google oder yahoo? Und ist es nicht so, dass bestimmte ehemalig große Suchmaschinen heute eh die Datensätze von google mitbenutzen dürfen? Ich würde mich erst darüber informieren wie google im Moment die Wichtigkeit der Webseiten bewertet, das ändert sich nämlich in regelmäßigen Abständen um dem Suchergebnismüll vorzubeugen. Hier kann man Agenturen hinzuziehen um unter die top 20 der google-Ergebnisse zu kommen, aber die kochen ja auch nur mit Wasser, also warum Geld ausgeben. Ich trage meine kommerziellen Kunden neben google lieber in bestimmte Branchenverzeichnisse ein wie: way2business.de wlw.de allesklar.de city-map.de any24.de findalle.de usw. Dort bekommt man, wenn überhaupt, mehr Response als über Suchmaschinen bei denen man auf der 3. Seite der Suchergebnisse auftaucht. <-- Selbstverständlich steht das alles in Abhängigkeit von der Qualität des Produktes, der Zielgruppe (B2C, B2B) und der Qualität der Seite.


<-- Das sind nur meine Erfahrungswerte, für eine höfliche Richtigstellung ist weiter unter genügend Platz.
 
Zuletzt bearbeitet:

arne1900

Mitglied
Mitglied seit
28.09.2004
Beiträge
1.457
Dieses ganzen Anmeldeangebote der Firmen kann man großteils vergessen.
Wenn du dich bei Google anmeldest und deine Seiten suchmaschinenfreundlich gestaltest, dann brauchst du solche Angebote garnicht.
Das ganz kann natürlich auch ein paar Wochen / Monate dauern, aber das ist normal.
 

Mauki

Mitglied
Mitglied seit
24.07.2002
Beiträge
15.374
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

acid

Mitglied
Mitglied seit
18.08.2005
Beiträge
474
arne1900 schrieb:
Dieses ganzen Anmeldeangebote der Firmen kann man großteils vergessen.
Wenn du dich bei Google anmeldest und deine Seiten suchmaschinenfreundlich gestaltest, dann brauchst du solche Angebote garnicht.
Das ganz kann natürlich auch ein paar Wochen / Monate dauern, aber das ist normal.
Ich finde gerade am Anfang ist ein einziger Google-Eintrag nicht ausreichend. Vor allem den PageRank kann man durch die Eintragung in freie Directories und durch die Suche von Linkpartnern effektiv steigern, teilweise sogar auf 4 oder 5 von 0 an... Das lohnt sich dann schon, denn durch einen höheren PR wirst du ja bekanntlich besser gefunden.

Natürlich ist aber eine gute Onpage-Optimierung mindestens genauso wichtig.

Jemand der sich mit solchen Sachen wirklich auskennt kann auch ruhig ein wenig Geld verlangen denk ich. Natürlich gibt es hier auch viele schwarze Schafe, die dich für 20 oder 30 Euro bei Google und Yahoo anmelden oder dich in Linklisten einschreiben. Sowas geht natürlich nicht...
 
Oben