Internet-Verbindung bei Mac OS 8.1

  1. Lurpa

    Lurpa Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.12.2002
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Vielleicht hat ja jemand hier Rat:

    Meine Schwiegereltern haben einen Powermac mit Mac Os 8.1. Über Apple-Talk ist ein weiterer Mac angeschlossen. Zum Datentransfer wird ein Programm namens "Local Bridge" benutzt. Ausserdem hängt am Powermac via Ethernet ein (großer) Drucker.

    Im Powermac ist eine Leonardo-ISDN-Karte eingebaut, über die normalerweise via T-Online das Internet besucht wird (nur der Powwermac).

    Soweit, so gut.

    Nachdem letztens mal wieder eine Datei vom Zweitmac auf den Powermac eine Datei überspielt wurde, klappt plötzlich die Internet-Verbindung nicht mehr richtig.
    Ich habe mir das mal angesehen. Leonardo meldet, dass die Verbindung aufgebaut wurde (64 k) - aber Netscape bekommt keine Daten, meckert immer, die entsprechenden Server (www-Server, aber auch pop-Server) seien nicht da.

    Die Einstellungen habe ich - soweit ich das kann, verstehe halt nix von OS 8.1 - überprüft und alles stimmt soweit.

    Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte?

    Viele Grüße und Danke,
    Lurpa
     
  2. Hast Du im TCP/IP Kontrollfeld einen DNS-Server eingetragen?


    P.S. das Programm heißt "LocalTalk Bridge" oder auch "Laserwriter Bridge". http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=20679 Das stellt für AppleTalk eine Verbindung zwischen dem Ethernet- und dem Local-Talk-Anschluss her. Hat aber mit dem Internet (= TCP/IP-Netzwerk) nix zu tun.
     
  3. Lurpa

    Lurpa Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.12.2002
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    DNS-Server

    Hallo!

    Vielen Dank für die Antwort!
    Im DNS-Feld steht nur 0.0.0.0 - vielleicht hat es irgendwie die Einstellungen zerschossen?

    Ich dachte immer, der DNS-Server wird vom Provider festgelegt. Kannst Du mir noch den Tipp geben, wo ich die Adresse eines DNS-Servers her bekomme?

    Viele Grüße und vielen Dank,
    Lurpa
     
  4. Sieh mal auf der Internet-Seite Deines Internet-Providers nach. Ansonsten bemühe mal die Suchfunktion dieses Forums, es wurden schon ein paar gepostet.
     
  5. Lurpa

    Lurpa Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.12.2002
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Gefunden!

    Hallo!

    Super! Jetzt habe ich ein paar DNS-Adresse (auch von T-Online).
    Nur noch eine Verständnisfrage:
    Wenn ich keinen DNS-Server eingetragen habe, müsste ich aber trotzdem eine IP-Adresse (z.B. http://216.239.39.99 für Google) in das Browserfenster eintragen können, oder?

    Viele Grüße,
    Lurpa
    carro
     
  6. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    yep.

    No.

    ... das kürzeste Posting heute...
     
  7. Re: Gefunden!

    Ja.

    Denn dann brauchst Du ja keine DNS-Auflösung zu der IP.
     
  8. Lurpa

    Lurpa Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.12.2002
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Hat geklappt!

    Super! Jetzt funktioniert die Internetverbindung meiner Schwiegereltern wieder! carro

    Herzlichen Dank für die Hilfe,
    Lurpa
     
Die Seite wird geladen...