Internet/Drucker: Airport & Kabel???

Diskutiere das Thema Internet/Drucker: Airport & Kabel??? im Forum Netzwerk-Hardware.

  1. leo-magic

    leo-magic Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    24.12.2004
    Hallo

    Ich habe einen relativen iMac (Mac OS 9.2) mit Internet anschluss von Cablecom (Modem) und benutzte auch einen Drucker sowie ein Scanner.

    Nun möchte ich mir ein iBook kaufen und will mit dem Airport Express kabellos ins Web und kabellos drucken/scannen...

    Ich möchte aber mit meinem alten iMac auch noch ins Web und drucken!
    Wie kann ich also den Drucker und das Modem mit Kabel für den iMac und über das Airport kabellos für das iBook benutzen?

    Und kann man beim USB-Anschluss beim Airport auch ein HUB anschliessen, dass man Drucker, Scanner usw. kabellos benutzten kann?

    Mein Problem ist einfach, dass alles am iMac und am Airport angeschlossen sein muss...

    Wie könnte ich mein Problem lösen?

    Danke, Léo-Magic
     
  2. franzl008

    franzl008 Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    21.11.2003
    Also Scannen kannst Du kabellos vergessen, das geht nicht!
     
  3. leo-magic

    leo-magic Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    24.12.2004
    Ok, dann halt nur Internet und Drucker...

    Danke im Voraus für die Hilfe, Léo-Magic
     
  4. tobiasjanning

    tobiasjanning Mitglied

    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    04.09.2002
    scannen geht NOCH nicht! hp arbeitet dran.
    ansonsten würd ich folgendes versuchen:
    1. lmac mit hub mit scanner/drucker/modem verkabeln
    2. ibook mit airportExpress Basisstation mit Airtunes verbinden.
    3. von der basisstation dann in den hub vom imac.

    dann kannst du:
    1. mit ibook kabellos drucken
    2. mit dem alten imac weiterhin ins internet, drucken und scannen.

    so müßte es gehen. in der theorie...

    tobias janning
     
  5. leo-magic

    leo-magic Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    24.12.2004
    Hmm

    Ich kann ja den HUB nur an ein PC anschliessen...Also nicht an den iMac UND an die Airport Station.

    Ausserdem wäre es noch gut, wenn ich die Daten vom iMac auch auf dem iBook hätte, also "Filesharing" im Netztwerk.

    Das Modem ist übrigens über Ethernet angeschlossen, könnte es aber falls nötig auch per USB anschliessen...

    Léo-Magic
     
  6. tobiasjanning

    tobiasjanning Mitglied

    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    04.09.2002
    kannst du in deinen mac keine aiport karte einbauen? wäre ja die eleganteste lösung.
    ausserdem: wieso soll das mit dem hub nicht gehen? hauptanschluss ist der imac. und aitunes basisstation verbindest du dann mit dem hub. da müsste das ibook über aitunes via hub den drucker ansteuern können, oder nicht?
    tobi
     
  7. leo-magic

    leo-magic Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    24.12.2004
    Ich weiss nicht...
    Mein iMac ist zu alt für das...Das ist eins der ersten iMacs die es gab...

    Eigentlich kann man die Geräte, die am HUB angeschlossen sind, nur über den "Hauptanschluss"(der mit dem PC verbunden ist) steuern. Das glaube ich jedenfalls...

    Könnte man mit deiner Lösung auch kabellos ins Web?

    Mfg, Léo-Magic
     
  8. tobiasjanning

    tobiasjanning Mitglied

    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    04.09.2002
    kabellos ins web kannst du nur mit einer airport karte. ob das bei deinem alten mac geht, weiss ich natürlich nicht. es gibt oder gab meines wissens auch externe lösungen per stick über usb. allerdings hab ich diese produkte nie bei apple direkt gefunden, sondern das wurde mir bei gravis als lösung vorgestellt.
    über airport kannst du fast alles machen .
    drucken/internet/filesharing. ist wie gesagt die eleganteste lösung. hast du den dsl?

    tobi
     
  9. leo-magic

    leo-magic Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    24.12.2004
    Nein, ich meinte, wenn das Airport, wie du gesagt hast, am HUB angeschlossen ist, kann ich dann mit dem iBook kabellos ins Web? Das Hub wäre ja am iMac angeschlossen, mit dem iMac würde ich also mit dem Kabel ins Web.

    Ich habe Cablecom Hispeed Internet ( www.cablecom.ch )
    Ist ein Schweizer Provider der Web über den Fernsehanschluss anbietet.

    Mfg, Léo-Magic
     
  10. leo-magic

    leo-magic Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    24.12.2004
    Hat niemand eine andere Lösung, wie das am einfachsten möglich wäre?

    Mfg und danke im Voraus, Léo
     
  11. Sinclair

    Sinclair Mitglied

    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    28.03.2004
    Hi, das was du willst geht schon zu machen aber nicht mit einer AirPort Express du brauchst schon eine Airport Extreme, ein All in One Drucker (also Drucker und Scanner in einen Gerät) und einen kleinen 4 Port Switch für die Aktion.
    a)Das Kabelmodem an den WAN Anschluß der Airport Extreme
    b)Den All in One Drucker über USB an den entsprechenden Anschluß der Extreme
    c)den Netzwerkanschluß der Extreme an einen Port des Switches
    d)den Imac ebenfalls über normales Netzwerkkabel an den Switch.

    Nun die Airport Extreme für Internet über PPP konfigurieren und DHCP aktivieren
    die Ibook Airport Karte für die Einwahl auf die Basisstation konfigurieren und ebenfalls DHCP aktivieren(für die Airport Karte).
    Auf den IMAC DHCP aktivieren.
    Jetzt nur noch den Druckertreiber auf den Clients installieren (vielleicht auch sicherheitshalber vorher einen Reboot der Geräte), das wär es , auf dieser Weise kannst du mit allen Geräten im Netzwerk kommunizieren und auch von allen Rechnern ins Internet, sowie drucken und scannen.
    na dann viel Spaß beim basteln :D
     
  12. tobiasjanning

    tobiasjanning Mitglied

    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    04.09.2002
    das ist natürlich perfekt, wie ich zugeben muss.
    nette lösung

    tobi janningb
     
  13. leo-magic

    leo-magic Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    24.12.2004
    kann man das nicht irgendwie mit einem Airport Express?
    Die Extreme ist teurer und hat kein Airtunes...

    Mfg, Léo-Magic
     
  14. Sinclair

    Sinclair Mitglied

    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    28.03.2004
    Hmm, nur wenn du deinen Imac Airport tauglich bekommst z.B mit einer Sonnet Aria Extreme PCI Karte , Nachteil läuft nur unter OSX

    Was für einen IMac hast du eigendlich
     
  15. leo-magic

    leo-magic Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    24.12.2004
    Ich habe einen uralten iMac Codename: "Columbus", 4 GB Festplatte, läuft auf Mac OS 9.2. Auf Mac OS X aufrüsten kann ich ihn nicht (zu wenig Arbeitsspeihcer,....) und Airport-tauglich machen kann ich ihn also nicht....

    Mfg, Léo-Magic
     
  16. BuzzLighty

    BuzzLighty Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.11.2005
    ich möchte folgendes thema nochmal aufwärmen, um zu fragen wie es sich z.b. beim neuen iMac verhält. Ich habe einen HP 1510 Drucker und kann diesen wunderbar über meinen Airport Express Druckerport mit einem iBook verbinden.
    Was ich jedoch nicht hinbekomme ist auf dem Gerät zu scannen und das gescannte Bild über den Port an das iBook zu "senden". Funktioniert das immer noch nicht oder muss man bei den Einstellungen irgendwas besonderes beachten?
     
  17. tk86

    tk86 Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.05.2005
    Wüsste nicht, dass scannen funktioniert. Genauso wenig glaube ich, dass man einen Hub an den Express Druckerport anschließen kann, dass dieser mehrere Geräte erkennt!
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...