Interner PowerBook Monitor leuchtet, zeigt aber keinen Desktop!

borgstede

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2004
Beiträge
265
Könnte das ein Hardwareproblem sein? Hatte das schon mal jemand?

hab schon alles mögliche versucht - PR neu, etc. aber der interne Monitor zeigt kein Bild, leuchtet aber. software (Monitoreinstellungen) erkennt beide Monitore. ich kann auch die Helligkeit einstellen, nur wird eben kein Desktop gezeigt sondern nur eine dunkle Fläche.

hab einen externe 20" dranhängen, der funktioniert problemlos
 

jwolensky

Mitglied
Mitglied seit
01.11.2006
Beiträge
825
pmu und pram reset hast schon gemacht?
funkt denn das display ohne externen monitor???
helligkeit verändern bringt auch nichts?
 

borgstede

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2004
Beiträge
265
pr-reset schon gemacht
ohne externen monitor zeigt der interne auch nur eine dunkle fläche
helligkeit rauf und runter geht, aber ist nur wie ne hintergrundbeleuchtung
 

borgstede

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2004
Beiträge
265
wenn ich nur mit dem externen monitor arbeite und dann den internen dazuschalte ("Monitore erkennen") dann zuckt der ein wenig, aber sonst tut sich da nichts
ist übrigens 'n 12" PB
 

jwolensky

Mitglied
Mitglied seit
01.11.2006
Beiträge
825
das hört sich allerdings ganz nach einem hardware defekt an... schon mal einen hardware-test gemacht? (wenn das irgendwie geht) ansonsten hoffe ich für dich, dass du applecare hast... kann natürlich sein, dass auch noch ein anderer einen lösungsvorschlag hat...
:rolleyes:
 

borgstede

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2004
Beiträge
265
applecare hab ich natürlich nicht
naja schätze mal ich werd das teil mal zum shop tragen und hören was die sagen
hardwaretest - wüsste nicht wie
"Über diesen mac" listet die grafikkarte und beide Monitore korrekt
 
Oben