internen Ton mitschneiden aufnehmen

  1. User-ID

    User-ID Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    6
    Hallo, wie oder mit was kann ich denn interne, also z.B. Ton aus einem Internetradio aufnehmen?
    Da gibs doch sicher was - aber ich weiß nur nich was ...

    brauch ich das was extra oder kann das ein Mac OS X Programm schon irgendwie?

    will nämlich heute um 20:00 Uhr das Alanis Konzert von Dradio-Kultur aufnehmen.

    Danke!
     
  2. Lothar_67

    Lothar_67 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Ja, da gibt es eine einfache und gut funktionierende Lösung. Sie trägt den witzigen Namen: AudioHijackPro und kann unter https://www.macupdate.com/app/mac/11067/AudioHijackPro.dmg heruntergeladen werden. Damit kannst Du jegliche "interne" Audioquelle mitschneiden/aufzeichnen. Viel Spaß!
     
  3. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.557
    Zustimmungen:
    603
    kann ich auch nur empfehlen!! Super Programm!!
     
  4. User-ID

    User-ID Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    6
    cooool

    okay - danke, na dann empfehle ich diese Sendung von http://www.dradio.de/dkultur/vorschau/

    (dann den Livestream natürlich)

    In Concert
    Alanis Morissette
    Unplugged
    (Sydney, Australien 1979)
    Moderation: Christian Graf


    liebe grüße
     
  5. count von count

    count von count MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.06.2004
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    7
    Wire Tap gibts auch bei Version Tracker und zeichnet jegliches Geräusch auf dem Desktop auf...
     
  6. User-ID

    User-ID Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    6
    ja cool, hat geklappt - klasse

    was gibt es denn gutes (möglichst free) womit man das nun schneiden kann was man aufgenommen hat?
     
  7. Der Apfel

    Der Apfel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    iMovie bzw. Garage Band
     
  8. Amarony

    Amarony MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.03.2005
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    seltsam bei mir klappt es nur ca. 10-15 min. dann wird ein künstliches Rauschen eingefügt. Gibt es so was (AudioHijackPro) auch als Freeware? Mir sind 32$ €? einfach zuviel für die paar mal die ich es benutzen würde.
     
  9. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    15.719
    Zustimmungen:
    1.586
    "SoundStudio" kannst du als Testversion ziemlich oft kostenlos nutzen,
    ist super zum schneiden und aufnehmen (nehm ich zum überspielen von
    Kassetten oder Platten)
     
  10. User-ID

    User-ID Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    6
    na ichhab jetzt einfach quicktime genommen und den Teil mit den kleinen Dreiecken markiert den ich löschen wollte und dann gelöscht und danach mit iTunes das Ding wieder nach mp3 konvertiert - aber da gibs sicher einfachere Methoden ...

    ...
    und schon was gefunden (mit Suchfunktion hier im Forum ;-)
    audacity
    defekter Link entfernt
     
Die Seite wird geladen...