Interface für Guitar Rig 2

  1. thrillhouse

    thrillhouse Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich habe die Software "Guitar Rig 2" von Native Instruments bekommen. Das ganze aber in der "nur" Software Version, d.h. ohne das Interface mit Footcontroller.
    Da mir dieser aber deutlich zu teuer ist, würde ich gerne wissen, ob es (gute!) Alternativen gibt.
    Die Suchfunktion hat mir hier nicht sonderlich geholfen.

    Danke
     
    thrillhouse, 17.01.2007
  2. HaSchuk

    HaSchukMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    1.906
    Zustimmungen:
    146
    Welche Funktionen sollen denn erfüllt werden?

    Wie fit bis Du in der MIDI-Programmierung?

    Gruß

    Harald
     
    HaSchuk, 18.01.2007
  3. thrillhouse

    thrillhouse Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    Ich sag mal so: Midi-Programmierung?!?

    Ich will ein Teil, womit ich meine Gitarre an das Macbook anschliesse und dann mit Guitar Rig 2 nutzen kann.
     
    thrillhouse, 18.01.2007
  4. HaSchuk

    HaSchukMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    1.906
    Zustimmungen:
    146
    Alles klar,

    dann hast Du zuerst mal keine Ahnung (nicht böse gemeint), was das Rig Control macht.

    Das Rig Control, ist
    a) ein USB-Instrumenteninterfaces, der dafür sorgt, dass Dein Gitarrensignal in das MB kommt, aber
    b) ebenfalls ein MIDI-Controller, der die Guitar Rig Software fernsteuert.

    Daher meine beiden Fragen!

    Da Du Dich offenbar nur für a) interessierst, reicht ein externes Audio-Interface mit Instrumentenvorverstärker aus, wie z.B. das M-Audio FastTrack Pro http://www.thomann.de/de/maudio_fast_track_pro.htm


    Gruß

    Harald
     
    HaSchuk, 18.01.2007
  5. thrillhouse

    thrillhouse Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    Macht nichts. Ich habe da wirklich keine Ahnung von.:D

    Gibt es noch andere Geräte oder ist dieses schon das Optimum? Was ist, wenn ich z.B. ein Midi-Keyboard via USB anschliessen möchte. Muss ich das auch über das Interface oder hat sowas was eigenes?

    Ich habe mir nämlich überlegt, neben E-Gitarre auch Klavier mit dem Macbook aufzunehmen, digitalisieren.
     
    thrillhouse, 19.01.2007
  6. HaSchuk

    HaSchukMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    1.906
    Zustimmungen:
    146
    MIDI-Masterkeyboard (d.h. KB ohne eigenen Klangerzeuger) oder MIDI-Keyboard mit internem Klangerzeuger?

    Ersteres kannst parallel zum FastTrack an einen weiteren USB-Anschluß anschließen (sofern Treiber für OsX vorhanden), oder MIDI-Out des Masterkeyboards mit dem MIDI-In des FastTrack verbinden. Die Klangerzeugung findet dann im MB über Sample-Engines (Garageband intern, EXS24 in Logic, Kontakt, ...).


    Gruß

    Harald
     
    HaSchuk, 19.01.2007
  7. thrillhouse

    thrillhouse Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    Super, Du hast mir bis jetzt sehr geholfen.
    Bei dem Keyboard sollte ersteres reichen.

    Kannst Du mir eine Software empfehlen?
     
    thrillhouse, 20.01.2007
  8. aerric

    aerricMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    50
    Also..
    ich würde dir raten lass die Finger von GuitarRig und kauf dir diesen hier:

    http://www.thomann.de/de/line6_toneport_ux2.htm


    billiger als das MAudio interface, die gleichen Features und das beste:
    Gearbox ist dabei! Letztlich genauso wie GuitarRig und besser im Sound!

    Guitarrig kannst du dabei trotzdem noch nutzen.

    Sound Beispiel gefällig?
    Hör mal hier rein (http://myspace.com/todaywerise)
    das ist ALLES (bis auf die Drums) mit dem Line6 aufgenommen.
    Also ich kann dir nur raten den Line6 zu kaufen.. da hast du alles was du willst und kommst wesentlich besser weg.

    Hier noch Infos zu Gearbox: http://line6.com/gearbox/


    PS: Wahlweise kannst du auch den "kleinen" Toneport nehem mit nur einem Eingang (http://www.thomann.de/de/line6_toneport_ux1.htm.. wenn das reicht kommst du nochmal billiger weg!
     
    aerric, 20.01.2007
  9. thrillhouse

    thrillhouse Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    thrillhouse, 20.01.2007
  10. aerric

    aerricMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    50
    hmm also den Guitarport hab ich selbst noch nicht getestet.. du hast hierbei halt keinen Mic Eingang was dumm ist wenn du mal Vocals aufnehmen oder die Gitarre über den Amp abnehmen willst. Du bist also schon in deiner Felxibilität eingeschränkt. Ausserdem steht nicht dabei ob die Gearbox Software dabei ist.
    Daher würde ich eher zum kleinen Toneport greifen. Weil da kriegst du mehr fürs Geld (hat zumindest den Anschein).

    Was du auch machen kannst > die Geräte einfach mal testen!
    Das coole bei Thomann ist, dass du die Teile ja 30 Tage behalten kannst und bei nichtgefallen einfach wieder kostenlos zurückschicken.

    http://reviews.harmony-central.com/reviews/Effects/brand/Line+6

    hier kannst du dir auch nochmal zahlreiche User Reviews zu den Interfaces durchlesen. Hat mir damals bei meiner Entscheidungsfindung sehr geholfen!
     
    aerric, 20.01.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Interface Guitar Rig
  1. VASA
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    228
  2. macTigerronson
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    397
    trixi1979
    22.02.2016
  3. ihatewintel
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    310
    ihatewintel
    10.08.2015
  4. DrLove95
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    438
    DrLove95
    24.11.2014
  5. mäckes
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    761
    mäckes
    13.03.2012