Intel mini surrendes Geräusch

Diskutiere das Thema Intel mini surrendes Geräusch im Forum iMac, Mac Mini.

  1. indigo7

    indigo7 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.03.2006
    Hallo Leute,

    eigentlich bin ich mit meinem mini ja sehr zufrieden. Aber was sich in letzter Zeit leider immer mehr entwickelt hat, ist so ein hochfrequentes Geräusch. Laut ist es nicht, aber in absoluter Stille schon deutlich vernehmbar und störend. Dazu kommt, dass mein Gehör sehr gut ist und ich da vielleicht auch etwas empfindlich reagiere....

    Wie ist das bei euch, ist euer mini auch im Laufe der Zeit merklich lauter geworden? Was kann ich dagegen machen? Habe mir ernsthaft schon überlegt (nicht lachen) dem Ding eine schicke Plexiglashülle zu spendieren...

    Gibts ne Möglichkeit, den Lüfter evtl. gegen einen hochwertigeren auszutauschen, oder ist das wieder so ein Apple-proprietär-dingens?
     
  2. DystoBot

    DystoBot Mitglied

    Beiträge:
    966
    Zustimmungen:
    32
    Mitglied seit:
    09.11.2005
    Ich bin für eine neue Kategorie hier im Forum.
    Sie sollte "Geräusche" lauten.
    Stickies sind dann:
    "MBP fiept"
    "Mac Mini surrt"
    "MacBook zwitschert"
    "Mikrowelle knistert"
    "Nachbarin stöhnt"

    ______ :Pfeif:
     
  3. pierrem

    pierrem Mitglied

    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.01.2005
    iMac fiepen hatte ich auch mal!! fehlt in der liste..

    naja, das mit der nachbarin hatte ich erst letzten samstag um 4uhr morgens :D
     
  4. indigo7

    indigo7 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.03.2006
    Ja.

    Die Umstellung auf Intel-Prozessoren ist anscheinend nicht lautlos vonstatten gegangen. :)
     
  5. joe333

    joe333 unregistriert

    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    15.04.2006
    schon mal mit einem WINTEL gearbeitet ?? oder gar einem Server ?

    Ohne Worte
     
  6. indigo7

    indigo7 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.03.2006
    Durchaus. Meinen Haupt-PC habe ich selbst gebaut und der hat sicher nicht die leiseste Lüftung. Es geht hier im übrigen darum, dass der mini ein Geräusch auf einer anderen, höheren Frequenz macht. Es klingt komplett anders. Das mag für viele kein Problem sein, mich stört es halt.

    Wie hast du das "Ohne Worte" gemeint?
     
  7. papcom

    papcom Mitglied

    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    08.09.2005
    ...ich kann dieses surrende Geräusch bestätigen. Auch mein Intel Mac Mini core Duo ist zunehmends lauter geworden, und vor allem ein surrendes Geräusch dringt ziemlich durch.

    Natürlich ist dieses Geräusch an sich leise und nicht vergleichbar mit einem Wintel PC. Trotzdem es ist neuerdings da und war zu Beginn nicht wahrnehmbar.
     
  8. joe333

    joe333 unregistriert

    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    15.04.2006
    @indigo7

    mit "ohne Worte" meinte ich mit, der MACMini ist super leise im vergleich zu INtel PC's und mein Notebook ist auch nicht leiser ;-)

    Ja ein surrendes Geräusch gibts auch bei mir und sagen wir mal die ersten 20 Betriebsstunden nicht vorhanden, aber ich find das nicht schlimm
     
  9. indigo7

    indigo7 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.03.2006
    Ja das stimmt, im Vergleich zu PCs ist er wirklich merklich leiser, weil der Lüfter nicht so hörbar "voluminös" läuft. Danke für die Erklärung... mangels sichtbarem Gegenüber gibts in Foren öfters mal Missverständnisse, war mir nicht so klar, wie dus gemeint hast ;-)

    An das surrende Geräusch hab ich mich in der Tat mittlerweile mehr oder weniger gewöhnt. Einfach ein bisschen Musik laufen lassen, was das Geräusch ganz gut "maskiert", und gut is... wenn allerdings der Lüfter auf die höschste Stufe hochschaltet, wenn der Prozessor voll ausgelastet wird, dann ist schluss mit lustig, jedenfalls bei mir. Liegt daran, dass sich das Geräusch aus einem typischen Lüfterrauschen und einem unangenehmen hochfrequenten Anteil zusammensetzt, was bei der besagten Vollauslastung noch mal um einiges stärker in Erscheinung tritt. Werde deswegen dann doch das gute Stück mal begutachten lassen.
     
  10. kdcrulez

    kdcrulez Mitglied

    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.10.2005
    Mein Mini brummt neuerdings ziemlich laut. Hört sich aber nach dem Lüfter an. Hört man eure Minis sonst GAR NICHT oder habt ihr auch das nicht ganz sooo leise brummen vom Lüfter?
     
  11. Kalle Grabowski

    Kalle Grabowski Mitglied

    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    19.01.2005
    Also mein Mini (CoreDuo Intel) war nie lautlos, da hat man immer das Grundgeräusch der HDD gehört. Springt dann noch der Lüfter an, ist er sogar deutlich hörbar.

    Angeblich war ja der G4 Mini lautlos, laut c't soll sich auch der CoreSolo in dieser Kategorie bewegen.

    Aber ist auf jeden Fall deutlich leiser als alle PCs, die ich kenne...


    PS: Gibt es eigentlich fürn Mac ein Speedfan Pendant?
     
  12. Lotzekov

    Lotzekov Mitglied

    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    07.03.2006
    Aaalso, hab zwar nur n core solo, aber gerade deswegen wird der des öfteren auf 90 % und mehr ausgelastet... (Filme rendern usw.).
    Am Anfang war der mini GAR nicht zu hören jetzt surrt der Lüfter ein KLEINES BISCHEN. Ich denke, dass das normal und kein Fehler ist. Sogar in der beiligenden Anleitung steht das drin, meine ich.

    Ist auch logisch: ein jungfräuliches System hat eine 1a unbeschriebene Festplatte, keine noch so kleine Fragmentierung und außerdem keine Software, die Prozessorleistung beansprucht. Später knallt man sich haufenweise Widgets rein, im Hintergrund laufende Programme usw usw...
    also läuft der mini später auch nicht mehr auf Nulllast.

    Ich möchte mit dir wetten: installiere osx neu (natürlich nicht!), lass ihn abkühlen und fahre ihn hoch. Du wirst nichts hören.
    Benutze ihn ein paar Tage, installiere Programme usw. und du wirst ihn wieder hören.

    Aber mein Gott, das Geräusch ist nun wirklich sooo minimal, dass es nicht stört meiner Meinung nach. Auch ne Kaffeemaschine macht Geräusche...

    Sollte allerdings der Lüfter permanent auf hochtouren laufen, sollte man mal über eine PMU Reset nachdenken....

    Also, ich liebe meinen mini !
     
  13. nio

    nio Mitglied

    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    26.01.2004
    Noch eine: "Ein ganzer Strassenzug in Italien schaut Fussball WM und ein Tor fuer Italien faellt" :p Da hat sich's dann ausgefiept am Mac :D

    Ich empfehle ja in so einem Fall: Musik lauter drehen und ignorieren.

    Oder: ein Metallica Konzert besuchen und in der ersten Reihe stehen. Danach hoerst du kein Fiepen von keiner Elektronik mehr
     
  14. Kalle Grabowski

    Kalle Grabowski Mitglied

    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    19.01.2005
    Im Regelfall reicht es, ein Fenster auf Kipp zu stellen... Wenn man den Rechner dann noch hört, ist er definitv zu laut...
     
  15. mpeterle

    mpeterle Mitglied

    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    03.11.2005
    tja, spricht irgendwie trotzdem nicht für intel. beim g4 hab ich nie ein fiepen vernommen :-(
     
  16. Lotzekov

    Lotzekov Mitglied

    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    07.03.2006
    sagt mal, was wollt ihr eigentlich ??? Wenn ihr echt Zeit und Nerven übrig habt euch um so ein kleinlichen Kram zu kümmern...

    Lebt mal ! Vom meckern wird man auch nicht glücklicher.

    Außerdem: Den Leistungsverbesserung wollt ihr auch nicht wieder hergeben.

    Und nur mal so am Rande: der Lüfter oder die Festplatte hat rein gar nix mit Intel zu tun.
     
  17. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.729
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Indirekt schon.
    Beim G4-Mac mini war eine langsamere 4200rpm-Platte standardmäßig eingebaut :D
     
  18. Kalle Grabowski

    Kalle Grabowski Mitglied

    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    19.01.2005
    Das frage ich mich bei Deinem Post auch!

    Das Leben ist nun mal angenehmer, wenn es nicht von einem Surren begleitet wird. Ich finde, komplett lautlose Rechner würden meine Lebensqualität defrinitv nach oben schrauben...

    Aber das empfindet halt jeder anders...
     
  19. Z-Kin

    Z-Kin Mitglied

    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    13.01.2003

    Ausser dir meckert hier niemand! Es wurde ganz objektiv nach der Ursache eines Geräusches beim Mac mini C.D. gefragt. Wo ist dein Problem damit?

    Übrigens surrt mein Core Duo mini auch und das nervt schon etwas.
     
  20. kdcrulez

    kdcrulez Mitglied

    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.10.2005
    Naja, aber anscheinend scheints normal zu sein, dass er surrt oder brummt ...
    Meiner ist grad in der Reperatur wegen eines defekten Audioausganges. Ich hab den gesagt das ich finde das er ein bisschen laut ist. Da meinten die dort aber, dass sei ziemlich normal ... hmm
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...